Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Hanoprak

unregistriert

1

Samstag, 26. Juni 2010, 20:06

Ich hab da mal auf einer deutschen gebrauchtwagenseite einen sehr ausgefallennen Bus gesehn.
Ich weiß nimmer welche Marke aber das besondere dran war das Hochdach.
Das bestand nämlich aus dem oberen Teil eines alten VW Busses.Also unterhalb der Fenster einfach mal weggeflext und aufs busdach draufgeschweisst.

Hat echt super ausgesehn und ist ein feiner Platz für ein Bett mit Verglasung rundherum.
Ich frag mich ob sowas genehmigt werden würd?
(Vor allem in Österreich)

Was glaubt ihr?

2

Samstag, 26. Juni 2010, 20:23

Ich glaube...
da würde ich mal direkt zu den TÜV Onkels gehen,
den deren Meinung ist relevanter als unsere ;-) :-O

Brummbaer66

unregistriert

3

Samstag, 26. Juni 2010, 22:50

Hatte nicht einer von den Forumsfreaks hier einen MAN/Saviem mit aufgesetztem T1 oder T2 als Hochdach?

nunmachabermal

unregistriert

4

Sonntag, 27. Juni 2010, 00:56

Geht auch gut mit einem 2CV,
Da kannst du Fenster und Dach öffnen.

Gibt beim TÜV, wenn man es richtig macht, keine Probleme.

Gruß Nunmachmal

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 27. Juni 2010, 01:51

der aktuelle besitzer des MAN / Saviem SG2 mit dem T1 aufm dach ist der Moshlocke aus holland.

und wens vernünftig gemacht ist bekommt man fast alles eingetragen.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

Wohnort: Nickenich

Beruf: Kraftfahrer

Fahrzeug: Mercedes Benz 608 aus 78

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 27. Juni 2010, 12:09

Da das oberteil schon eine abnahme durch den Tüv hatte,(noch als komplett Fahrzeug wohlgemerkt) wird es beim Tüv keine
probleme geben.Die gibts meist dann wenn Du da etwas selbstgebautes aufsetzt.
Signatur von »Ahrtalexpress« Immer auf Achse als offizieller Sponsor der ,,BRD''

nunmachabermal

unregistriert

7

Sonntag, 27. Juni 2010, 19:31

Zitat

Original von Ahrtalexpress
....Die gibts meist dann wenn Du da etwas selbstgebautes aufsetzt.


Nöö, wir haben auf einen VW-T4 ein Hubdach Marke Eigenbau montiert,
Das Dach ist aus Alu-Riffel gebaut und wiegt etwa so viel wie das raus geschnittene Blech.
Gab bei der Abnahme keinerlei Probleme.

Gruß Nunmachmal

Nachtrag: Der Wagen war auf den Pfingsttreffen. 2. Auto von rechts

- Editiert von nunmachmal am 27.06.2010, 19:37 -
- Editiert von southwind am 28.06.2010, 05:54 -

Hanoprak

unregistriert

8

Montag, 28. Juni 2010, 11:35

Man / Saviem mit VW bus drauf - genau der wars.
Mal sehen was der TÜV sagt.
Zum thema "alles richtig machen" - nehm mal an das einfach alles richtig fest sitzen muss (no na) sonst irgendwas zu beachten?
Werd die Woche mal zum Ziviltechniker schaun und den auch noch fragen.
Und danke für den 2CV Tip...
Noch eine Frage dazu - geht sich das aus mit doppelbett matratze und noch dazu einer Luke um von unten hochzuklettern? Is ja doch eher klein die Ente....

Hanomag/Henschel mit citroen am Dach das wärs :D

9

Montag, 28. Juni 2010, 16:36

Hallo,

ich kenn das so,



und da hats Platz ohne Ende :-O

zahny

10

Dienstag, 20. Juli 2010, 10:37

Den hab ich mal gebaut. Einzige Auflagen vom TÜV:
Feste Verbindung (geschweißt) und zGg. darf nicht überschritten werden.
Neue Höhe wurde dann in die Papiere eingetragen.


(Sorry, bin neu hier, hab mich noch gar nicht vorgestellt. Bin Bernd)

Martini

unregistriert

11

Dienstag, 20. Juli 2010, 10:57

Klasse Idee-gibts größere Bilder?

Gruß

Martin

12

Dienstag, 20. Juli 2010, 12:52

Zitat

Original von Martini
Klasse Idee-gibts größere Bilder?

Gruß

Martin

Hey! Als ich den '84 gebaut habe, hatte ich auch kein größeres als Vorlage.
War n Leserbrief in der "Offroad"
Aber ich schauma. Erstmal schon, ein bißchen größer, mehr hab ich hier nicht.


Cool is auch der hier, aber der war mir zu gelb. ;-)

timeless

unregistriert

13

Dienstag, 20. Juli 2010, 17:42

Ich hab vor 2 Wochen nahe Marburg nen blauen 6m 508 Mit Berliner Kennzeichen gesehen, der hatte nen VW-T2 Oberteil als Hochdach draufgeschweißt...

regentrude

unregistriert

14

Dienstag, 20. Juli 2010, 20:36

Zitat

und da hats Platz ohne Ende


:-O :-O
im sommer schöööön warm
und im winter nett kühl

8-) magda

15

Dienstag, 20. Juli 2010, 20:42

...und ich hab vor 3 jahren in der türkei in kapadokien einen vw bus T2 gesehen, der nen käfer aufm buckel trug....
superschön!
war der firmenbus von ner kneipe dort...leider hab ich kein bild

Fahrzeug: 72' 508 Alukoffer/Alkoven

  • Private Nachricht senden

16

Mittwoch, 21. Juli 2010, 09:47

...ich hab mir zu Studentenzeiten einen Polo Fox (Steilheck) auf meinen T3 geschweißt. Der Clou: Der hatte ein Schiebedach, die Heckklappe ging noch auf (Lüftung, Ausstieg) und die Scheibenwischer gingen auch noch. Vielleicht finde ich noch ein Bild. In Ruhe Urlaub machen war aber etwas schwierig, man wurde öfters mal angesprochen. Ich fands lustig.

Gruß,
dagegen
Signatur von »dagegen« --
Wer seine Augen nicht braucht um zu sehen, der wird sie brauchen um zu weinen.
Jean Paul

Hanoprak

unregistriert

17

Mittwoch, 21. Juli 2010, 10:11

hehe
verdammt cool! danke für die vielen beiträge....
Und die Auflagen vom TÜV klingen jetzt nicht so verwunderlich bzw unerfüllbar.
Na vielleicht wird das mein Frühjahrs/Sommerprojekt 2011