Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

monte-carlo

unregistriert

1

Sonntag, 11. Juli 2010, 21:10

hallo,

kann mir jemand genau beschreiben, wie ich das türschlosz der fahrerseite ausbauen kann. ich kann zwar die schraube abschrauben, die den trügriff mit der tür verbindet aber den ganzen griff kriege ich nicht raus. wie klappts?

lieben grusz, monte-carlo

Wohnort: wo mein Autowagen steht

Fahrzeug: LP 608

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 11. Juli 2010, 21:26

guck mal genau in die tür,der vordere teil des griffs ist mit eiem geschlitzten blech verkeilt.
Signatur von »Osti« Gruß

Frank


keine macht für niemand!!

Wohnort: Lauf

Beruf: Ingenieur

Fahrzeug: 190D '60(H), 608D '70 (H)

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 12. Juli 2010, 08:13

Zitat

Original von monte-carlo
hallo,

kann mir jemand genau beschreiben, wie ich das türschlosz der fahrerseite ausbauen kann. ich kann zwar die schraube abschrauben, die den trügriff mit der tür verbindet aber den ganzen griff kriege ich nicht raus. wie klappts?

lieben grusz, monte-carlo


Wie Osti schon schrieb, ist da eine Feder, die durch Schieben auf dem Blech in die Nase des Türgriffs eingreift und diesen auf die Dichtung zieht.
Sch**** Gefummele weil man nicht richtig rankommt. Bei zuviel Gewalt besteht die Gefahr, dass die Nase beschädigt wird beim Einbauen oder dass man das Blech verdellt- Dichtung außen muss sauber am Griff anliegen, dann sollte das flutschen.

Manfred
Signatur von »M_R« Sind wir nicht alle ein bisschen DÜDO?

monte-carlo

unregistriert

4

Dienstag, 13. Juli 2010, 20:23

hi,

hat alles geklappt und war super einfach....

dankeschön!