Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Montag, 9. August 2010, 14:32

Moin,

meine 12V-Lima bringt ca. 13,5V und ich meine die Batterien werden damit nicht voll.
Nun überlege ich, die Leistung der 24V-Lichtmaschine über Wechselrichter und einem geeigneten Lader den überschüssigen Strom in die 12V-Batterien zu laden.

Würde das technisch ohne Schäden funktionieren?
Ob es einen wirklichen Sinn ergibt, weiss ich auch nicht, weil der WR ja auch Verluste hat.

gruss
thomas

panman53

unregistriert

2

Montag, 9. August 2010, 16:19

hallo...

ja... technisch gesehen funzt das...solltest dann aber schon einen kennlinien-lader hinter dem wr verwenden...

bzgl. der " verluste "... hmmm, hängt dann auch/unter anderem vom wirkungsgrad des wr & des ladegerätes.. ( würde da was in schaltnetzteiltechnik verwenden ) ab...

wenn die komponenten schon vorhanden sind....why not...

inwieweit es bei dir " sinn " macht....nun ja, bei dieser konfiguration ( kennlinienlader vorausgesetzt )... hättest zumindest die gewissheit, das du den lader exakt auf den verwendeten batterietyp ( offene blei/säure, gel, agm.... ) einstellen kannst.....

aber ein b2b sterling zb. könnte das auch...bzw. ein a2b ( lima - batt da du ja eine eigene 12 lima eh hast )

lg
willi
- Editiert von panman53 am 09.08.2010, 16:40 -

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 9. August 2010, 18:37

wie voll waren die batterien wo du die 13,5V gemessen hast ? im anderen tröt ham wa das ja schon durchgekaut das die bleiseure batterien bei 13,8V voll sind nur eben gehl und agm erst bei 14,4 und höher.

wen deine batterien lehr wahren ist es logisch das die lima etwas zusammen bricht wen die batterien richtig saft zihen dan können eben mal 0,3V wehniger anliegen und wen die langsam voll werden steigt die spannung auch wider bis 14V den das solte die lima bringen 14V.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 9. August 2010, 18:44

ach so WR batterie ladung wird problematisch.

wen du da den 24V / 230V wr in betieb hast und damit deine 12V bortnetz laden wilst was machste den mit der 12V lima ? abklemmen geht ja nicht weil dan fligendir die dioden umme ihren bzw der lima regler und wen die lima auch noch mit angeschlossen ist haste ja immer die lima spannung anliegen an den batterien.

dein cetek wird dan bei 13,5V meinen die sind voll undgeht auf erhaltungsladen und das macht dan auch nicht fiel gut bei den batterien.

aber mal ne andere frage ?
was machste dir den eigentlich jezt sonn kop da drum wen das schon seit jahrzenten da so verbaut ist mit 13,8V aus dem weaco lader und den 13,5v aus der lima ? lief doch vorher alles auch wunder bar ? also wo für der ganze stress wens läuft ?
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

panman53

unregistriert

5

Montag, 9. August 2010, 19:31

hallo....

ja... die - noch angeschlossene - lima hatte ich in meinem beitrag vergessen...sri

die solltest dann weg tun... also den antrieb " still-legen "....

aber ob's DENN aufwand rechtfertigt....?

würde da eher einen sterling a2b regler verbauen.... auf der 12v seite...da ja extra-lima vorhanden..
( wobei die lösung mittels wr & lader natürlich auch funzt.... würde ich aber nur machen, wenn der zweite lima-kreis nicht vorhanden wäre )

lg
willi

6

Dienstag, 10. August 2010, 09:43

Moin,

ich wollte mit dem Ctek das Optimum rausholen und keine vorhandene Energie vepuffen lassen.
Aber Lima-u. Ladegerätestrom wird wohl ohne Vorrangschaltung nicht funktionieren, und dann wird es mir zu aufwendig.
Dann ist eine ordentliche Laderegelung wirklich sinnvoller.
Ich danke euch. &klasse1

gruss
thomas

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 10. August 2010, 17:56

genau den problem ist das die lima kapot geht wen die keine batterie angeschlossen hat.

und cetek und lima bringt nix wie schon geschrieben.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

nunmachabermal

unregistriert

8

Dienstag, 10. August 2010, 18:06

Zitat

Original von liner1
Moin,

meine 12V-Lima bringt ca. 13,5V und ich meine die Batterien werden damit nicht voll.
Nun überlege ich, die Leistung der 24V-Lichtmaschine über Wechselrichter und einem geeigneten Lader den überschüssigen Strom in die 12V-Batterien zu laden.

Würde das technisch ohne Schäden funktionieren?
Ob es einen wirklichen Sinn ergibt, weiss ich auch nicht, weil der WR ja auch Verluste hat.

gruss
thomas


Über Sinn und Unsinn der Aktion wurde schon viel geschrieben.
Du schreibst das du deine Batterien nicht voll bekommst.
Wann misst du wo und wie viel?

Meiner z.B. ladet mit 14,4 und wenn ich den Wagen abstelle und die Batterien zur Ruhe kommen
liegen doch nur 12,7 Volt an. Ich mach mir da aber keinen Kopf, warum auch.

Gruß Nunmachmal