Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »wohnmobil407H« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Barßel-Neuland

Fahrzeug: 508 D bj 69 teilintegrier

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 16. August 2010, 01:54

eusta satanlage annalog auf digital umbauen!
wer kann mir das machen ?
es geht darum das die anlage sich selber ausrichtet,was sie jetzt nur mit analogen siginal macht ,sie sollte das in zukumpft mit einen digitalen siginal machen .

mfg
rüdiger
Signatur von »wohnmobil407H« Schlimmer geht immer!!!

2

Montag, 16. August 2010, 19:05

Hä das ist der Anntene doch egal welches signal sie bekommt, sie richtet sich immer nach dem Stärksten signal aus der im Bereich der vorprogramierten Stellung liegt - also erst nach Süden dann langsam zum stärksten signal wichtig ist nur das du den richtigen reciver und das Passende lnb dran hast, sonst kommt kein bild , und das die richtigen sendefreqenzen programiert sind ewtl mal ein update holen , da hat sich einiges getahn , sollte aber nichts mit dem ausrichten zutun haben - da arbeit in Prinzip nur ein Satfinder --

ich drehe jedenfalls meine Digitale auf die Gleiche Position wie vorher die analoge Antenne ohne Probleme (kahtrein) Handbetrieben ;-)
Signatur von »om« Der tot kann mir keine Angst machen , den das Leben lernt mich schon das Fürchten.


Wohnort: Burgwald (OT Bottendorf)

Fahrzeug: DB 508 D und 608 Auwärter

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 16. August 2010, 19:39

Hallo Rüdiger
Ich habe das selbe Problem mit meiner autom. Anlage,darum habe ich
das Problem bei der letzten Caravanschau in Düsseldorf beim Hersteller
angesprochen.Also du kannst der Resiver einschicken und die bauen den für ca.500,- Mäuse um.Dazu noch ein neues LNB.
Die andere Möglichkeit ist den Analogresiver den Sateliten suchen lassen,dann auf stopp stellen und einen digitalen Res.anschließen.
Ich hab mir die Beschreibung ausdrucken lassen und kann dir bei Bedarf
einen Abzug machen.
MfG Jochen
Signatur von »wuddi« Nimm Dir Zeit für Deine Freunde, sonst nimmt die Zeit Dir Deine Freunde!
Wie Phönix aus der Asche, wird sie auferstehen, meine Wuddiliene:
Schmuckbus