Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Montag, 16. August 2010, 15:37

Wie bekommt man das Toilettenpapier in der Thetford-Toilette
raus, ohne es nachher mit der Hand rauskratzen zu müssen?
Am besten ohne Chemiekeule....

2

Montag, 16. August 2010, 15:50

Für die Thetford Toilette muss man Specialpapier kaufen. Das löst sich dann in Wasser besser auf. Gibt es im Campingzubehör.

Gruß
Harald :-)

wulfmen

unregistriert

3

Montag, 16. August 2010, 15:58

da gibt es doch den trick mit der briefmarke und dem prokelfinger.. 8-)

wagenleben

unregistriert

4

Montag, 16. August 2010, 16:00

...oder indisch kacken.....mit ohne papier putzen.....

oder papier seperat in nem beutel sammeln und entsorgen oder verbrennen.....so machen wir das..ui ganz shcöne intimitäten werden hier erzählt!! :-O

MartinBenz508

unregistriert

5

Montag, 16. August 2010, 17:05

einfach in einzelne Blätter reißen und nicht meterlange stücke reinwerfen dann spült es sich einfach mit raus - zumindest bei mir funktioniert das seit über 2 Jahre "dauerbetrieb" udn das teure Spezialpapier dürfen die sich gerne im Campingladen behalten...

wulfmen

unregistriert

6

Montag, 16. August 2010, 17:23

nachdem meine tankanzeige im balou sich als defekt herausgestellt hatte und ich ....
naja egal ohne in die details gehen zu wollen...
mein klo hat nur noch dekorativen oder allerallerhöchstenot-charakter
wulf

7

Montag, 16. August 2010, 17:34

Hallo!

Wenn es ohne Chemie sein soll dann würde ich das mal mit Essig oder Zitronensäure probieren. Einwirken lassen und schütteln, danach mehrfach mit Wasser ausspülen. Dann sollte sich das lösen.

Man sollte im allgemein nicht so viellagiges Papier verwenden und sparsam. Das teure Spezialpapier kann man sich getrost schenken.

Gruß Alex 8-)

Wohnort: Wolfsburg

Fahrzeug: MB 711 Vario 88 / 670 P

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 16. August 2010, 18:25

Um unseren Festtank sauber zu bekommen,benutze ich 2 Geschirrspühltabbs,die ich in Kochendem Wasser auf löse,und dann ins Klo,also in den Tank kippe.Dann noch frisch Wasser drauf und etwas fahren,also gut durch schütteln,dann ablassen und nach spühlen,sollte auch beim Thetford klappen.


der sitt






- Editiert von Sittinggun am 16.08.2010, 18:34 -
Signatur von »Sittinggun« Mein erstes Womo,der Bully T2 :) in lilöö :-O Dann einer in pink mit Hochdach
Nach diesem kam erst ein LT 28 D mit Hochdach,dann ein LT 35 mit Alukoffer zu uns.




:-8

Kapitalismus ist Sachen kaufen, die man nicht braucht - mit Geld das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken, die man nicht leiden kann. :)


Volker Pispers

Wohnort: Burgwald (OT Bottendorf)

Fahrzeug: DB 508 D und 608 Auwärter

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 16. August 2010, 20:04

oder weniger schnabulieren,dann brauchs du den Kübel nicht so oft
bin schon &ohschreck
Signatur von »wuddi« Nimm Dir Zeit für Deine Freunde, sonst nimmt die Zeit Dir Deine Freunde!
Wie Phönix aus der Asche, wird sie auferstehen, meine Wuddiliene:
Schmuckbus

10

Montag, 16. August 2010, 21:19

...in Marokko steht neben jedem Klo ne Blechbüchse mit Wasser...

mit der linken Hand....jetzt ist deine Fantasie gefordert...

bei uns aber wird das wie bei Wagenleben beschrieben... 8-)

Papier in Plastiktüte...und mit dem Abfall weg...wenn kein Papier

in der Toilettenentsorgung à la Afrika...dann sieht man auch nichts

mehr von der bösen Tat 8-( ...drei Schaufeln Sand drüber...

in Europa gibt es aber Entsorgungsstationen genug

11

Montag, 16. August 2010, 22:04

Was habt ihr
solch komische Klos?

Thetford?
is wohl Kacke?

Da hat man schon keine Elektronik im Auto
und dann bastelt man sich halt ein anderes Problem rein.

is echt Kacke.

Notfalls hilft beim Rauskratzen die Zahnbürste.
Die wird hinterher in der Geschirrspülmaschine wieder wie neu.
Signatur von »ophorus« Wer nach allen Seiten immer nur lächelt,
bekommt nichts als Falten im Gesicht!!

Wohnort: Barßel-Neuland

Fahrzeug: 508 D bj 69 teilintegrier

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 16. August 2010, 22:33

das billige papier kaufen ,und benutzen!
habe seit 15 jahren eine tredfort in benutzung ohne jegliches problem!
und habe eine SOG anlage seit 7 jahren instaliert funst prima!

mfg
rüdiger
Signatur von »wohnmobil407H« Schlimmer geht immer!!!

Wohnort: Jettingen

Beruf: Rentner

Fahrzeug: Düdo 613 Breitmaul mit "H"

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 17. August 2010, 09:40

Nun bin ich seit über 20 Jahren mit so einem Teil unterwegs. Noch nie ist das Normal-Papier von Aldi und Co. (samt der anderen anrüchigen Teilen) im Toilettentank drin geblieben.

Wie geht denn das? Eintrocken lassen die ganze Soße oder wie?? :-O :-O

Grüßle
Herbert
Signatur von »Herbert« Und auf vorgeschriebenen Bahnen
zieht die Menge durch die Flur;
den entrollten Lügenfahnen
folgen alle! - Schafsnatur!


Johann Wolfgang Goethe
Faust 2, IV. Auf dem Vorgebirg. (Zweiter Kundschafter)

Sparkassenmobilist

unregistriert

14

Dienstag, 17. August 2010, 09:46

so richtig kann ich das auch nicht verstehn.... denke mal sowas passiert wenn man mit dem Wasser geizt... und das "Ganze" zu dick wird....

das nenn ich denn mal ein "Scheißproblem" :-O .... Mit Wasser und nem Mittel wie Spülmaschinentabs oder dergleichen sollte sich das aber lösen.... Bevor die Zahnbürste ran muss würd ich erstmal ein paar runden drehen und den Tank ordentlich durchschütteln lassen...

Peter

Wohnort: Dortmund

Fahrzeug: MB 608 D

  • Private Nachricht senden

15

Dienstag, 17. August 2010, 11:11

Draußen kacken ? 8(
Signatur von »hoffnungslaeufer« Wir, die Willigen, geführt von den Unwissenden , tun das Unmögliche für die Undankbaren.Wir haben so lange so viel mit so wenig getan, dass wir inzwischen auch in der Lage sind, mit nichts alles zu erreichen!
A.S. Puschkin

Wohnort: Sandesneben

Beruf: Handel

Fahrzeug: DB LP 911 - DB 508 DG

  • Private Nachricht senden

16

Dienstag, 17. August 2010, 11:17

eier legen im auto???
ist bei uns strengstens untersagt.
wer das trotzdem macht, muss am ende der tour den tank reinigen.
Signatur von »max« online-antik.com

Wohnort: Hamburg

Fahrzeug: VW T4

  • Private Nachricht senden

17

Dienstag, 17. August 2010, 19:14

Moin,

Zitat

Wie bekommt man das Toilettenpapier aus der Thetford-Toilette?




wie nun, brauchst Du das Klopapier wieder als Ganzes :-O Oder Blatt für Blatt ;-) Oder muss ich
mir das Ganze als Puzzle vorstellen. Man könnte auch die einzelnen Blätter vorher
nummerieren, dann ist das wieder zusammensetzen einfacher ;-) :-O
Aber im Ernst, am wenigsten Probleme hatte ich immer das spezielle klopapier, vom
Camping Höker. Es zersetzt sich schneller und wie schon beschrieben, mit dem Wasser
nicht sparsam sein.

gruß Gert
Signatur von »southwind« Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und DAS nennen sie ihren Standpunkt.



Meine mobile Vergangenheit An was man so alles schraubt.

Wohnort: Hamburg West - Nord

Fahrzeug: Ford Transit Europeo NG4

  • Private Nachricht senden

18

Freitag, 20. August 2010, 19:10

Zitat

Original von czyk
Wie bekommt man das Toilettenpapier in der Thetford-Toilette
raus, ohne es nachher mit der Hand rauskratzen zu müssen?
Am besten ohne Chemiekeule....


Spülen,spülen,spülen.
oder du mußt doch den berühmten Griff ins Klo machen.
Dabei kannst du auch gleich den Schwimmer kontrollieren.
Kassette raus,Schieber abnehmen,Einkaufstüte über die Hand spülpen und rein ins Vergnügen. :-O

Michael

Sparkassenmobilist

unregistriert

19

Freitag, 20. August 2010, 19:28

wie jetz???

Einkaufstüte über die Hand ???

Geht das so besser raus :-O :-O :-O


&ohschreck

Peter

Wohnort: Lauf

Beruf: Ingenieur

Fahrzeug: 190D '60(H), 608D '70 (H)

  • Private Nachricht senden

20

Freitag, 20. August 2010, 21:51

Da lob ich mir doch meine Zerhackertoilette. Damit gabs noch nie Probleme. Zur Not schluckt die auch Zeitungspapier (nur nicht das Bunte mit den großen Buchstaben).
Raus kommt nur Brei - aber wie schon erwähnt: mit dem Wasser nicht sparen. Sonst hilft nur der Kärcher Rohrreiniger. Damit mal kurz in den Ablasshanh und raus ist die ganze Sch.... Vorausgesetzt man hat den nötigen Querschnitt ;-)

Manfred
Signatur von »M_R« Sind wir nicht alle ein bisschen DÜDO?