Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Sonntag, 22. August 2010, 13:00

Moin,

ich habe von VDO eine Uhr und ein Aussenthermometer. Beide Instrumente sind am Stromnetz angeschlossen und funktionieren, nur das Licht geht bei beiden Geräten nicht. Ich habe eine Zusatzbatterie vermutet, aber es gibt keine. Hat jemand eine Idee?
http://www.teilesuche24.de/vdo/uhr-637202002001k?c=100555&tag=gbase
gruss
thomas

Wohnort: Lauf

Beruf: Ingenieur

Fahrzeug: 190D '60(H), 608D '70 (H)

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 22. August 2010, 13:23

Sieht so aus, als würde das selbst bernsteifarben leuchten. Wozu dann noch 'ne Beleuchtung?
Signatur von »M_R« Sind wir nicht alle ein bisschen DÜDO?

3

Sonntag, 22. August 2010, 18:10

Zitat

Original von M_R
Sieht so aus, als würde das selbst bernsteifarben leuchten. Wozu dann noch 'ne Beleuchtung?


ja, auf dem Bild sehen sie schön hell aus. So haben meine auch mal geleuchtet, nur tun sie es heute nicht mehr.
Die Uhr und Thermo funktionieren ja, also muss Strom vorhanden sein, nur eben keine Erleuchtung.

nunmachabermal

unregistriert

4

Sonntag, 22. August 2010, 18:54

Die Beleuchtung muss extra angeschlossen werden!

Gruß Nunmachmal

5

Sonntag, 22. August 2010, 20:43

Birnen sehe ich nicht, können die hinter der Platine sitzen?
Es kommen 4 Kabel:
rot 12,6V, braun 0,0V, braun 0,0V und grün mit 4V.







Die Zahlen leuchten jetzt durch den Blitz.

gruss
thomas

nunmachabermal

unregistriert

6

Sonntag, 22. August 2010, 20:51

Ach so was......
Ich dachte du verbaust so etwas:



Gruß Nunmachmal, der sich mit so modernem Schnick-Schnack nicht auskennt

Wohnort: Lauf

Beruf: Ingenieur

Fahrzeug: 190D '60(H), 608D '70 (H)

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 23. August 2010, 00:04

Zitat

Original von liner1

Zitat

Original von M_R
Sieht so aus, als würde das selbst bernsteifarben leuchten. Wozu dann noch 'ne Beleuchtung?


ja, auf dem Bild sehen sie schön hell aus. So haben meine auch mal geleuchtet, nur tun sie es heute nicht mehr.
Die Uhr und Thermo funktionieren ja, also muss Strom vorhanden sein, nur eben keine Erleuchtung.


Ich denke selbstleuchtende Anzeigen haben (anders als LCD Anzeigen)konstruktionsbedingt keine Möglichkeit zur zusätzlichen Beleuchtung. Wozu auch, sind ja nicht transparent. Wenn die Leuchtkraft nachlässt heißt es wohl Abschied nehmen. Da lobe ich mit doch die analogen Rundinstrumente...
Signatur von »M_R« Sind wir nicht alle ein bisschen DÜDO?

panman53

unregistriert

8

Montag, 23. August 2010, 18:13

hallo...

sieht mir nach lcd anzeige aus....

hier mal was zur beleuchtung der selben....

vielleicht ist dir der vorwiederstand für die led-beleuchtung abgeraucht.... 8-(

lg
willi

Anhaltiner

unregistriert

9

Montag, 23. August 2010, 18:18

Hallo zusammmen,

eine rückwärtige Beleuchtung haben nur LCD Anzeigen.
Dein Gerät hat eine normale LED 7-Segment Anzeige, da leuchten die einzelnen Segmente wie gaaaanz früher bei den Taschenrechnern.
Als Elektroniker würde ich die grüne Leitung mal mit 4 Volt versorgen.
4 V Plus an die grüne und den Minuspol an Masse.
Ich gehe davon aus, dass Du beide braunen Kabel auf Masse gelegt hast.
Solltest Du keine 4 Volt Spannungsquelle haben schalte einfach 2 Stück 1,5 Volt Batterien in Reihe. Bei 3 Volt solltest du wenigstens etwas Leuchten sehen. Zum Versuchen die Spannung lieber etwas kleiner nehmen !!
Bist Du sicher dass da 4 Volt ran müssen ??? Oder muss das 5 Volt heißen ???
5 Volt íst eine genormte Spannung und problemlos aus 12 Volt zu generieren.

Wenn das nichts bringt, dann:

http://www.vdo.de/generator/www/de/de/vdo/main/hidden/admin/contactus/default_de.html

Dort sollte man sich auskennen.

Viele Grüße:
Markus

10

Montag, 23. August 2010, 20:32

Moin und danke für eure Bemühungen.&klasse1

ich habe die Birnen gefunden, die waren in den grünen Würfeln auf der Platine eingesteckt.
Auch mit der Lupe kann ich nicht erkennen, ob die heil oder kaputt sind.

Die Uhr hat nur 3 Kabel,grau/rot 12V, braun 0V, rot 12V. Also scheinen diese Birnen über 12V gespeist zu werden.
Ich werde Neue kaufen und probieren, aber wie heissen diese Birnchen? Sind ca.2mm breit und 10mm lang, +Draht.

gruss
thomas

Wohnort: Soest

Fahrzeug: 85er 309D James Cook und 98er Volvo 945 2,3Turbo

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 23. August 2010, 21:14

Passt die vielleicht?