Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Montag, 30. August 2010, 21:11

Soooo... der DEKRA-Onkel hat was jaaaaanz kurios beim Ranunculus Rotalis gefunden!

Einen Spanngurt der vom Kupplungszylinder nach hinten zwischen dem Rahmen verzurrt ist :O

Hat da einer eine Skizze die man mir per Mail schicken kann?

Ich mache mal morgen früh ein paar Fotos von dem Ding :-O

EDIT:
Mein Schraubääär sagte mir, das das was mit dem Umlenkhebel zu tun hat... wat auch ever 8-)

Wohnort: Burgwald (OT Bottendorf)

Fahrzeug: DB 508 D und 608 Auwärter

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 31. August 2010, 08:27

Zitat

Original von Mölly
Soooo... der DEKRA-Onkel hat was jaaaaanz kurios beim Ranunculus Rotalis gefunden!

Einen Spanngurt der vom Kupplungszylinder nach hinten zwischen dem Rahmen verzurrt ist :O

Moin Thomas
Das ist der Spanngurt mit dem die Franzosen die Frösche knebeln wenn sie
die SCHENKEL absäbeln und auffressen 8-( 8-( 8-( 8-( 8-(
bin schon &tuete
Signatur von »wuddi« Nimm Dir Zeit für Deine Freunde, sonst nimmt die Zeit Dir Deine Freunde!
Wie Phönix aus der Asche, wird sie auferstehen, meine Wuddiliene:
Schmuckbus

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 31. August 2010, 16:45

also wen du die stehenden pedale hast und eben die mechanische betätigung der kuplung kan ich dir was schiken.

aber die hydraulische anlage ist doch recht einfach.

vom nehmer zilinder gehtz zum umlekhebel wo am anderen ende das ausrücklager dran ist vertig mehrsolte da nicht sein auser noch ne rückholfeder.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

4

Dienstag, 31. August 2010, 22:03

So, HIER BILD 1
und
BILD 2

Habe gerade mit einem Kumpel (ist 608er & AL28 Fahrer/Schrauber) das "Teil" angesehen,
der sagte das das wohl sehr selten so konstruiert ist (neeee, ich meine nicht das mit dem Spanngurt ;-) ).
Er wird mir da eine neue Aufhängung konstruieren.

@Eicke
Wenn Du da was für mich hast... immer her damit ;-) &klasse1

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 31. August 2010, 22:52

mölly das ganze giebs als ersatzteil bei MB. da sind die beiden kugelköpfe bei die den umlenkheben lagern. einer ist kurz undeiner lang. die steken in dem rohr drinne.

also mal ausbauen den kompletten heben und die kugelköpfe wechseln.

der umlenkheben hat glaubeich sogar nen schmirnippel.

habe das beim opa auchschon gewechselt nach dem nen kugelkopf gerissen war.

da brauch dir dein kolege nix zu basteln.

ist zwa ne scheiss stelle aber es geht .

in dem rep sat ist der komplette umlenkhebel drinne und eben die kugelköpfe.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

Pikupente

unregistriert

6

Mittwoch, 1. September 2010, 10:28

Hallo,
ich würde komplett wechseln.Mir ist voriges Jahr ein Kugelkopf gerissen nachdem ich die Lager gemacht hatte.Dann stehst Du ohne Kupplung dumm da.Wenn die Lager verschlissen sind werden auch die Kugelköpfe soweit sein.(Mangelnde Fettpflege).
Ich habe dann auf hydr.Kupplung umgebaut(war sch---ss Arbeit)würde es aber wieder machen.
Viel Glück
Karlheinz