Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Donnerstag, 2. September 2010, 18:30

Moin,

ich möchte meinen Vollautomaten (11kg) auf eine Alu/Edelstahlplatte kleben.
Welches Material würde das Kunststoffgehäuse am besten mit der Metallplatte verbinden?

gruss
thomas

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 2. September 2010, 18:59

was für ein vollautomat ?

ansonsten würd ich sagen ms-polymer
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

MartinBenz508

unregistriert

3

Donnerstag, 2. September 2010, 19:02

das Thema wird auch schön langsam fad, selbst wenn man zu faul ist die suchfunktion zu nutzen kommt man nicht umhin zumindest über den "Solarpanel auf Alu kleben" - Thread zu stolpern...

regentrude

unregistriert

4

Donnerstag, 2. September 2010, 22:24

moin,
naja ein vollautomat ist kein solarpaneel.. :-O
vielleicht sollte jemand mal was zum thema: KLEBT ALLES in die FAQ basteln..

&winke3 eicke.. mach dat doch mal!

lg magda

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 2. September 2010, 22:35

magda eine nette ide aber in den faq kan ich nix reinschreiben :-) da fehlen mir so ein paar rechte hier im forum und auser dem gehört sowas da auch net rein.

wer suche der finde und wer nicht findet sucht weiter oder fragt :-)
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

6

Donnerstag, 2. September 2010, 23:18

Danke Magda, danke Eicke (es ist ein Kaffeevollautomat)

@Martin(Fahrzeug:rat mal)

Wenn ich wissen möchte, wie MS und Polymer reagiert, frage ich es und auch, auch wenn es schon 12x behandelt wurde.
Das es Suchfunktionen und Google gibt, wird wohl allgemein bekannt sein.
Wenn ich einen Belehrer brauche, werde ich dieses auch kundtun.
Ich finde dieses Forum durch Southwind und seine Ünterstützenden gut moderiert.
Wenn du als Hilfssherrif fungieren möchtest, frage bitte bei Gerd an, wenn nicht, überlese einfach Sachen, die dir nicht gefallen! :-O

Gruss an Magda und Eicke

regentrude

unregistriert

7

Donnerstag, 2. September 2010, 23:22

@ liner &ygpm

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 2. September 2010, 23:38

ok kaffee automat den kanste also locker mit polymer leben.

aber was ist wen der mal kaput geht ? ab bekommste den dan nicht mehr.

kanst keinen rahmen so antie wech rutsch rahmen herumbauen ? und den dan vest schrauben / kleben ?

nur so meine überlegung befor ich siwas festkleben würde.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

9

Donnerstag, 2. September 2010, 23:48

Bei einem Kaffeeautomaten würde ich nicht die sonst hier üblichen Kleber wie Sikaflex oder ähnliches verwenden.
Für diesen Zweck empfehle ich Dir
JB Weld


Das stinkt nicht klebt wirklich Bombenfest und muß nur sparsam aufgetragen werden.....habe damit schon mal einen Oldruckschalter der aus dem Motorradmotorblock rausgebrochen war wieder eingeklebt....der hat Jahrelang gehalten.

10

Freitag, 3. September 2010, 06:23

@Urban
Ist das Zeug wirklich so gut?
Ich pers. bin ja Fan von Sikaflex... stinkt halt nur "eeeetwas" %-/
Aber wenn ihr alle da so von schwärmt, glaube ich das ich mir das auch mal zulegen muss :-O

11

Freitag, 3. September 2010, 10:41

Ja Mölly das Zeug ist mehr als gut...aber eben nur für kleinere Reparaturen und feinere Klebeaktionen gedacht....großflächig ist Sikaflex oder Hylo MK 3000 besser geeignet.