Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Telse« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bad Oldesloe

Fahrzeug: MB 814, Bj.93

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 18. Juli 2003, 22:15

Wenn Ihr mal richtig \"dicke\" Rostprobleme habt, lso solche wo man mit Flex und Drahtburste nicht hinkommt probiert mal folgendes:
Owatrol einfach auf den Rost raufgloddern, nicht zu sparsam, dann nicht ganz trocknen lassen. Ihr sollt mal sehen wie einfach der Rost abgeht. Wir machen es mit Stemmeisen (au weia jetzt gibt\'s vom Tischler mecker).
Das kann man so lange wiederholen bis des Metall fast blank ist.

Gruß
Telse
Signatur von »Telse« Der mit sich selbst in Frieden lebt, der wird genauso sterben,
und ist selbst dann lebendiger, als alle seine Erben. (Carlo Karges, Novalis)

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 19. Juli 2003, 11:07

Hi Telse,

wo bekomm ich Owatrol.

Stemmeisen ist das ideale Werkzeug, benutz ich auch imma.(kein Tischler nich in der Nähe?)

Beim Bobby hat so´n Superschlauer mal eben mit gelber Farbe am Chassis \"übergestrichen\" , kannst Dir vorstellen, wie datt jetzt aussieht?
Grüssle
Helmut:-)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

  • »Telse« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bad Oldesloe

Fahrzeug: MB 814, Bj.93

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 19. Juli 2003, 12:56

[cite]Bobby schrieb:[br]Hi Telse,

wo bekomm ich Owatrol. [/cite]

Hau Limeskiste mal an wegen Owatrol.

[cite]Stemmeisen ist das ideale Werkzeug, benutz ich auch imma.(kein Tischler nich in der Nähe?)[/cite]

Vorsicht! Limes ist Einer!

[cite]Beim Bobby hat so´n Superschlauer mal eben mit gelber Farbe am Chassis \"übergestrichen\" , kannst Dir vorstellen, wie datt jetzt aussieht?[/cite]

Wollt er nen Postauto draus machen?:-O

[cite]Grüssle
Helmut:-)[/cite]

Gruß
Telse
Signatur von »Telse« Der mit sich selbst in Frieden lebt, der wird genauso sterben,
und ist selbst dann lebendiger, als alle seine Erben. (Carlo Karges, Novalis)

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 19. Juli 2003, 13:15

Hi Telse,

nee, nur am Chassis und dort nur vorne rum links,

sieht sch... aus und gammelt vom feinsten.:=(

zurückgrüß
Helmut:-)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda