Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

regentrude

unregistriert

1

Donnerstag, 7. Oktober 2010, 22:56

moin.
ich war ja immer gegen solar.. zu teuer.. und im winter eben keine sonne..

nun bin ich eines besseren belehrt..

seit august habe ich 2 kyocera aufm dach, insgesamt 190 wp.
und war seitdem nie wieder am landstrom.

zum arbeiten nutze ich ein läppi ca. 4 std. am tag, wie immer..
licht brauch frau ja nun auch schon fast 5 std/tag..seit september
und das sind bei mir 4 x 10w halos ( led neveragain)
und die heizung mit gebläse lief in D auch schon mal mehrere stunden..

meine batterien haben dabei als "tiefpunkt" grad mal 12,8V erreicht.
am nächsten vormittag, bei nieselregen, hatten sie dann um 10 uhr früh schon wieder 13,5V.

kommt mir immer noch vor, wie ein wunder:-O

tatsächlich isses wohl aber so, das sich ein guter, wenn auch seehr teurer regler denne doch
"rechnet" smile.
hab vorher laange überlegt, zu sinn und unsinn von solar.
vom steffl hier hab ich dann die wertvollsten tipps bekommen.

nu kann der winter kommen..
smile magda

wulfmen

unregistriert

2

Donnerstag, 7. Oktober 2010, 23:19

was wird denn so ne solaranlage kosten,magda?
mir würds reichen,wenn sie meine bordbatterien lädt.
wulf

Andre1278

unregistriert

3

Freitag, 8. Oktober 2010, 06:41

Hi,

Solar läd am Tage wenn es hell ist immer, wir selbst auch bei dichter Bewölkung kommen so am Tag ein paar AH zusammen. Wir möchten es auch nicht mehr missen.
Zu deinen 4x10W Halogenlampen würde ich dir aber die Umrüstung auf LED empfehlen. Die 4 Halogenlampen ziehen satte 4 A weg, das macht bei 5 Stunden am Tag 20AH Batteriekapazität nur für Licht !!
Du schreibst LED never again. Ich glaube du solltest dich mal auf unserer Seite umschauen. Wir waren auch erst skeptisch, aber inzwischen stehen wir zu dem Motto Halogen - never again!!
Gerade jetzt wo die Tage wieder kürzer werden, sind wir froh um jedes nicht verbrauchte Ah.
Beim Solar solltest du auch aufpassen, denn nur weil die Batteriespannung auf 13,5V steht, heißt das nicht dass die Batterien voll sind, sondern nur dass sie geladen werden. Erst bei einer Batteriespannung von über 14V kann man davon ausgehen dass die Batterien annähernd voll sind. Auch die 12,8 V als Tiefpunkt scheinen mir nicht ganz nachvollziehbar, das haben unsere Batterien nur wenn sie unbelastet ganz voll sind.

regentrude

unregistriert

4

Freitag, 8. Oktober 2010, 21:08

moin andre 4zahlen

ich hab mich umgeschaut auf deiner seite.
danke für die werbung. :-O

ich will trotzdem kein led!
und meine zellen laden auch bis 14,8V!

najuti, der versuch wars wert denne..
8-) magda

Andre1278

unregistriert

5

Freitag, 8. Oktober 2010, 21:15

Hallo Magda,

was hast du für Batterien drin ? Beide Spannungen passen eigentlich nicht zu einem Batterietyp. 14,8 V können eigentlich nur Säurebatterien aushalten, aber belastete Säurebatterien haben keine 12,8 V . da passt was nicht...

Kein Thema, das mit den LED war ein gut gemeinter Rat. Gut ist nur, dass die Sonne immer dann scheint wenn wir viel Licht brauchen. Vor allem im Winter.
- Editiert von Andre1278 am 08.10.2010, 21:22 -

regentrude

unregistriert

6

Freitag, 8. Oktober 2010, 22:20

moin
ich hab 2 125iger agm, die können das ab.
was ich an v zahlen genannt hab, is nur das, was ich ab und zu an der fernbedienung ablese..

:-O da wo ich parke scheint auch im winter die sonne :-O
nix für ungut
magda

Düsseldorfer

unregistriert

7

Freitag, 8. Oktober 2010, 23:32

aber Du wolltest ja vorher NIE hören - brauch kein relay - und solar erst garnicht .. Magda halt .

lg

uli

Wohnort: Oberpframmern

Beruf: hab ich

Fahrzeug: LP 608 - H

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 9. Oktober 2010, 01:54

freut mich für Dich Magda

Gestern haben sich scheints meine Batterien (sind jetzt auch schon wieder 4 Jahre alt) verabschiedet.

Solar (485W) lud zwar gestern trotz Bewölkung mit etwa 3-4 Ampere nach,
aber nach 22 Stunden Läppidauerlauf waren Sie bei 11,8V angekommen
und schon die Wasserpumpe genügte um den Unterspannungsschutz auszulösen.

Ist halt so, wenn man gebrauchte Batterien verbaut.
Die erste Charge hielt gerademal 2 Jahre, die 2.Charge hielt dann schon knapp 4 Jahre
und die letzte jetzt hielt gerade mal 4 1/4 Jahre.

Aber Egal, letzte Woche wurden wieder ein paar Notstromanlagen aktualisiert
- also Ersatz ist somit schon mal sichergestellt, muß Ihn halt nur noch abholen...
Wenn ich ein bissl Glück habe, bekomme ich diesmal sogar LIPO-FE zum Testen
- ist aber noch nicht sicher - Hochstrom entladetauglich
...bin ja mal gespannt.
Signatur von »Schteffl« Freiheit bedeutet selber entscheiden zu können, was man definitiv nicht will

regentrude

unregistriert

9

Samstag, 9. Oktober 2010, 18:46

moin schteffel.

sag mal, is das nich ein bisschen lang..?

Zitat

22 Stunden Läppidauerlauf


meine ersten agms hielten auch nur 4 jahre,
allerdings hab ich sie ohne solar eben häufig unter 5V gequält..

lg magda

Wohnort: Oberpframmern

Beruf: hab ich

Fahrzeug: LP 608 - H

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 10. Oktober 2010, 05:10

ne, sollten Sie eigentlich schon abkönnen,
zumal Tagsüber ja auch noch Zuladung vom Solar da war.

Am Mittwoch bekomm ich Bescheid, ob ich in den Genuß der LIPO`s zum testen komme.
Signatur von »Schteffl« Freiheit bedeutet selber entscheiden zu können, was man definitiv nicht will