Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

strandläufer

unregistriert

1

Samstag, 6. November 2010, 12:55

haben heute einen guten volvo angeboten bekommen.
der bulli soll ja nun weg weil der zu schwach ist zum wowa ziehen.
nun hat der volvo noch euro 1.
der verkäufer meint aber er würde noch einen kaltlaufregler einbauen
dann geht der auf euro 2.
ich meine nun aber im frühjahr gehört zu haben das die finanzämter
das nicht mehr anerkennen.eingetragen wird der regler wohl noch vom tüv
aber finanzamt wehrt sich dann gegen die neue euro einstufung.
haben nur dieses wochenende zur entscheidung.
und ohne gewissheit will ich den dann nicht kaufen

gruß
arne

wulfmen

unregistriert

2

Samstag, 6. November 2010, 13:33

mein 240 hat auch euro 2.durch nen kaltlaufregler.
ruf doch mal beim tüv und der finanzdirektion an,dann haste infos aus erster hand.
ich bin ja grad nich zuhause..
aber werde mir den volvo bei uns mal für dich ansehen.is wohl n 7er oder n 9er.

lg wulf

strandläufer

unregistriert

3

Samstag, 6. November 2010, 13:45

hi wulf
war reiner zufall heute morgen mit dem volvo
stand vor uns an der tanke mit verkaufsschild dran.
steht ganz gut da,aber mit euro 1 nicht akzeptabel.
wann kommst du den zu dem wagen der bei dir umme ecke steht?
ruf mich dann mal an

tja und anrufen kann ich wohl erst dienstag beim finanzamt.
komme vorher nicht aus dk raus

wulfmen

unregistriert

4

Samstag, 6. November 2010, 22:44

bärchen...ich fahr montag eeeextra für dich hin

nordtruck

unregistriert

5

Sonntag, 7. November 2010, 05:40

der einbau des kaltlaufreglers wird von einer meisterwerkstatt bestätigt oder vom tüv bestätigt.dann erhält man einen "wisch mit stempel drauf" der auf der zulassungsstelle die erfolgte änderung bestätigt.ferner muss eine neue au vorliegen die die funktion des kaltlaufreglers nachweist.bei euro 2 gelten andere abgaswerte.
eine defekte lamdasonde oder im wenigeren fall ein defekter kat kann diesen einbau zunichte machen,da evt die geforderten abgas werte nicht erreicht werden.
kosten:
kaltlaufregler
evt. neue lambdasonde
evt. selten neuer kat
verwaltungsgebühren

ansonsten klapps in der dorfwerkstatt immer mit den werten ;-)

Wohnort: Soest

Fahrzeug: 85er 309D James Cook und 98er Volvo 945 2,3Turbo

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 7. November 2010, 11:02

Kommt beim Volvo auch auf den Motor an. Nicht alle Motoren können auf Euro 2 gebracht werden, für manche gibts keinen KLR. Andere kann man dafür mit einem Schreiben von Volvo umschlüsseln, zB meinen 2,5Liter 6-Zylinder.

Andi

Wohnort: Land Brandenburg

Fahrzeug: viel zu viele Fahrzeuge

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 7. November 2010, 16:54

Hi,

bei Volvo Deutschland anrufen.

Viele Fahrzeuge können per Schreiben ( kostenlos /Dauer 2 Wochen ) von Volvo umgeschlüsselt werden.

Für viele dieser Fahrzeug gibt es natürlich auch ein " Kaltlaufregler für 250 Euro ".

siehe dazu diesen Link
Fahrgestellnummer brauchts aber schon.
Grüße Rene
Signatur von »Ener« „Es kann der Frömmste nicht in Frieden leben, wenn es der böse Nachbar nicht will.“