Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Montag, 8. November 2010, 18:49

Tach zusammen,
es ist keine große Sache, aber ich muss hier mal ein Lob über die Jungs der TÜV-Prüfstelle Nettetal/Lobberich loswerden:
Die Ablastung meines 409 auf 3,49 Tonnen ging innerhalb einer Viertelstunde problemlos über die Bühne. Papiere gezeigt, Ansinnen vorgetragen, kurzes Besprechen der Vorgehensweise, kurz zum Düdo gelaufen, Kilometerstand und Fahrgestellnummer notiert, Ergänzung für Papiere geschrieben ( Ablastung auf 3,49 t ohne technische Änderungen ), Typenschild geschrieben, 34Eurofuffzig bezahlt und ab dafür.
Klasse- das hätte ich nie gedacht - Danke Jungs! :-) :-)
Jetzt zahl ich weniger an die Mautgeier in Österreich und der Schweiz - und muß nur noch alle zwei Jahre zur HU. Wie ist denn das jetzt mit der AU? Auch alle zwei Jahre?

Viele Grüße
Heinzz

Wohnort: Buchholz / Aller

Fahrzeug: ich hatte mal einen 508 D

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 8. November 2010, 19:08

Moin Moin !

Zitat

Wie ist denn das jetzt mit der AU? Auch alle zwei Jahre?



noch besser : Gar nicht ! Die AU gibt es seit Anfang 2010 nicht mehr!
Ist seitdem Bestandteil der HU

MfG Volker

3

Montag, 8. November 2010, 20:00

Ja, alle 2 Jahre Motor quälen.
Und Beabeitungsrückstände abbauen.

Herzlichen Glückwunsch zum Leichtgewicht und allzeit gute Fahrt.
Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3

Wohnort: Bergkamen

Fahrzeug: L508D Bus L409 DoKa

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 8. November 2010, 20:12

Zitat

Original von Schneckchen
Ja, alle 2 Jahre Motor quälen.


Beim 409 nur Rüssel in den Auspuff, kurz Leerlauf ohne Hochjubeln, ist n Benziner.
Signatur von »Halunke« Halunkengrüße

Jörg

So sieht er z.Zt. aus.

5

Dienstag, 9. November 2010, 12:58

Hallo heinz, na dann auch Gratulation von uns aus der Eifel an Dich ins Flachland zu neune alten L409, der jetzt überall fahren und halten darf, wo nix ab 3,5t gesperrt ist, sogar die schönen kleinen Eifelsträßchen und Örtchen

6

Dienstag, 9. November 2010, 18:07

Vielen Dank zurück in die Eifel,

in der Gegend um Hürtgenwald habe ich auf einem MAN 630AL den Klasse zwei gemacht und später die Einweisungen auf dem Magirus Kranwagen vorgenommen. Geile Landschaft um LKWfahren zu lernen.

Viele Grüße an Alle
Heinzz