Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Sonntag, 21. November 2010, 12:22

Moin,

beim MAN 8.224 von 1995 brennt sofort nach Einschalten der Zündung die 15A Sicherung 21 für Bremslicht durch. Danach fängt das grosse Relais MAN 81.25902.0441 für ein paar Sekunden an zu klackern.

Fehler:
Bremslicht geht nicht, Rückfahrscheinwerfer geht nicht, VDO-Tempomat geht nicht, Rückfahrkamara geht, schaltet sich aber über Rückwärtsgang nicht selbständig ein.
Die Rücklichter mit Birnen und Kabeln habe ich angesehen, sieht alles normal aus.
Wo soll ich anfangen zu suchen?

gruss
thomas

Wohnort: Soest

Fahrzeug: 85er 309D James Cook und 98er Volvo 945 2,3Turbo

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 21. November 2010, 12:41

Hi Thomas, klemm erst mal die "Hilfskabel" also Tempomatansteuerung und Kameraansteuerung ab.

Das wären für mich die heißesten Kandidaten, die rumzicken können...

Andi

3

Sonntag, 21. November 2010, 15:34

Hallo Andi,

Der Tempostat funktioniert seit 5 Wochen nicht, hat mich aber nicht beunruhigt, Die Rückfahrkamera liegt im gleichen Zeitraum.
Seit wann die Rückfahrscheinwerfer nicht gehen, kann ich nicht sagen, ist mir nur zufällig letzte Woche aufgefallen, als ich Abends in die Auffahrt wollte und es hinten dunkel blieb. Bei Sicherungskontrolle war nur die Bremslichtsicherung defekt, darauf hin habe ich kontrolliert und gesehen, dass ich kein Bremslicht habe, dieses war vor 3 Wochen noch ok.
Ich werde mal versuchen, die Kamera und Tempomat stromlos zu machen um die Schadenquelle einzugrenzen.
Obwohl ausser Zündung nichts angeschltet ist, kein Gang eingelegt ist, fliegt die Sicherung.

Wohnort: Edertal

Fahrzeug: Opel Blitz,MantaB,OmegaB

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 21. November 2010, 16:25

Hallo Thomas, wenn die Sicherung sofort fliegt sollte der Fehler irgendwo vor den Schaltern für Bremslicht und Rückwärtsgang liegen. Ich würde also ertmal die beiden Schalter mit den Anschlußkabeln überprüfen. Mindestens der Rückwärtsschalter sollte ja ausserhalb der Kabine liegen und ist deshalb schon mal den Witterungseinflüssen ausgesetzt, evtl hat sich ja ein Kabelschuh oder die Isolierung aufgelöst und es gibt dort einen Kurzschluß? Wenn die Schalter aus metall sind könnten sie auch intern einen Kurzschluß verursachen können was sich aber durch abziehen der Anschlußkabel testen lassen sollte.
Gruß Wilhelm
Signatur von »holidayblitz« Kann für meine Kommentare und Tips keinerlei Garantie übernehmen versuche aber nur was beizutragen wenn ich glaube helfen zu können!
www.opel-blitzschmie.de das Forum für Blitzfreunde

Wohnort: Oberpframmern

Beruf: hab ich

Fahrzeug: LP 608 - H

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 22. November 2010, 02:43

schlecht gecrimpter Kabelschuh, loser Stecker, durchgescheuerte Kabelisolation (Weswegen auch immer)

Evtl. eine Scheuerstelle an einer schlecht entgrateten stelle oder eine fehlende Gummitülle bei einer Kabeldurchführung
im Amaturenbrett, an einer Sicherungskonsole oder ähnlichem.
(aber auch ein Marderbiß- bzw. durch Ihn zerfledderte Kabel kämen dabei für mich in Betracht)

Hast Du denn einen Schaltplan von dem Teil ?

Daraus liesse sich zumindest u.u der Anschluß vom Tempomaten und der Rückfahrkamera entnehmen,
so daß man diese ja auch eventuell ausschließen kann.
Signatur von »Schteffl« Freiheit bedeutet selber entscheiden zu können, was man definitiv nicht will

Wohnort: Salzburg

Fahrzeug: Mb 307D, Golf I u. IV

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 22. November 2010, 12:34

Der Bremslichtschalter müsste unten am Pedal sitzen und ist aus Metal

7

Montag, 22. November 2010, 13:36

Hi Thomas, ist dein 224er schon mit Motorsteuergerät?, ein kumpel hatte auch mal was mit dem Tempomat beim Atego und war ein defekt am Steuergerät, bei einem anderen 11 Jahre alten Actros war auch immer was am durchfackeln beim einschalten, war auch das Steuergerät defekt, vieleicht kannste was auslesen lassen, Viel Erfolg beider Fehlersuche und viele Grüße in den hohen Norden, Axel

8

Montag, 22. November 2010, 13:52

Hallo,
ihr habt recht, es kann vieles sein.
Die Anhängerdose ist es auch nicht.
Wenn das mal keine Sisyphusarbeit wird. 8-(

Wohnort: Hamburg

Fahrzeug: 207

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 23. November 2010, 06:38

Zitat

Original von liner1
Hallo,
ihr habt recht, es kann vieles sein.
Die Anhängerdose ist es auch nicht.
Wenn das mal keine Sisyphusarbeit wird. 8-(



Moin Moin Tommy haste doch zeit ist doch Winter :-O 8-) ;-)
Signatur von »Holger« Ideen habe ich viele nur kein Geld da zu