Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »prikle« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wien

Fahrzeug: Mercedes Benz L508D

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 23. November 2010, 13:00

hallo

Da ich spätestens zu Weinachen mit meinen 508er Wegfahren will verbring ich grad die meiste zeit damit das ich denn Ausbau fit machen (Heizung, Wasser, Warmwasser, Isolieren,.)
Ich hab lange nicht gewusst wie ich das Wasserproblem lösen soll.
Draußen einen Tank montieren oder innen? ...
Draußen müsst ich denn Tank beheizen das er nicht einfriert, dafür hab ich innen mehr platz ...
Innen muss ich denn kompletten verbaut wegnehmen das ich zu denn Leitungen komme damit ich sie anders verlegen kann ...
Es ist das ewigen hin und her gg und ich kann mich nicht entscheiden deshalb will ich jetzt euch an der selbst-Diskussion teilnehmen lassen gg

Die Idee die ich heute wider hatte finde ich auch sehr gut:
Ich montiere denn Tank draußen und packe ihn in eine Kiste aus styrodur, da ich ja sowieso denn bus heizen muss kann ich einen Schlauch von der Warmluft ableiten und die Kiste heizen.

Was sagt ihr dazu?

Wohnort: Südbrandenburg & Berlin

Fahrzeug: 508, Mercur, W111, CB550F

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 23. November 2010, 13:49

die variante mit der beheizten kiste finde ich gut. so war mein wassertank auch verbaut, allerdings im kofferraum. die nummer ist relativ einfach und kostengünstig zu realisieren.
Signatur von »tonnar« Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!

3

Mittwoch, 24. November 2010, 12:52

...weiss net ob das sich lohnt...Wassertank heizen...und den Abwassertank auch

wenn ich im Winter wegfahre ist der 400liter Tank leer...in der Wasser und Abwasser

leitung nur Luft...unter den Abwassertank stell ich einen Eimer...Frischwasser ist

in den 6 fünfliter Wasserflaschen die es im Supermarkt gibt und da immerwieder

nachkaufen kannst...dann nur noch in den Wasserpott füllen...und auf`m Gasherd kannst dir

die Suppe kochen...einfrieren kann da nix 8-)

gruss norbert

  • »prikle« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wien

Fahrzeug: Mercedes Benz L508D

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 24. November 2010, 13:49

gg ja die Idee mit denn 6 1-1/2 Liter Flaschen die so in denn Supermärkten herum stellen hatte ich auch schon vor allem die bieten einen großen Vorteil!
Da ist schon Wasser drin da muss man nicht extra eins einfüllen :P

na ich hätte alt gern fließendes Wasser auch wenns unnötig ist ;) (vielleicht ist mir fad und ich mach mir einfach selbst ein Problem das ich lösen muss! :) ist ja nicht so das ich nächstes Monat zum TÜV muss gg)

Zum Thema:
Denn Abwassertank würde ich nicht beheizen da kommt einfach ein bissi Frostschutz rein.
Ich hab das Problem da ich noch keinen Wassertank habe einfach so gelöst das unter der Abwasch ein 20l Kanister Steht mit einer Tauchpumpe fertig :)
Mal schauen wie viel Geld ich nachn TÜV habe und dann werd ich mit sehr großer Wahrscheinlichkeit die oben beschriebene Idee nehmen.

5

Mittwoch, 24. November 2010, 14:53

...schau mal



hab eher an so Flaschen gedacht...sind schön handlich

hab immer einpaar auf Vorrat...die ich zuhause auffülle

kosten in Spanien oder Frankreich etwa 50ct...wie bei netto in D

Sanipeter

unregistriert

6

Mittwoch, 24. November 2010, 16:41

ist nicht von mir das bild, aber wie wäre sowas in der art?




zu großes Bild
- Editiert von Rob am 24.11.2010, 19:50 -

Wohnort: Hohenstadt

Beruf: Selbst und ständig

Fahrzeug: Busless

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 24. November 2010, 18:12

Abwassertank??? Sorry Leute, als Campingplatzbesitzer und Betreiber sag ich jetzt einfach mal,
es ist mir Sch... egal wenn einer sein bisschen Spül oder Waschasser einfach nur durchlaufen lässt.
Solange er seinen Fäkaltank nicht offen lässt oder Essensreste nachher auf dem Platz rumliegen...
90% meiner Niederländischen Gäste fahren mit offenem Grauwassertank bei mir vom Platz und ziehen eine schöne Wasserspur hinter sich her. Das hat mich noch nie gestört und es hat auch noch nie gestunken...
Seit 13 Jahren bin ich selber mit Wohnmobilen unterwegs und habe immer den Tank offen gehabt.
Jetzt im Clou wird sich das evtl. ändern, jetzt hab ich zum ersten mal eine Dusche im Auto die ich vielleicht auch mal benutzen werde, diese Menge Abwasser lasse ich dann natürlich nicht in die Wiese.
Axel
Signatur von »Axel« ...und er bewegt sich doch.
www.waldpark-hohenstadt.de