Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Sonntag, 28. November 2010, 09:50

Hallo, mal 'ne kurze Frage, wie viel km muss man durch die Pampa gurken, um eine zweite 100Ah-Batterie für den Bordstrom wieder aufzuladen?

2

Sonntag, 28. November 2010, 09:52

Kommt auf die Leistung Deiner Lima an und wieviele Verbraucher Du während des Ladevorganges an hast.
Z.B. Fahren mit Licht, Gebläse und Radio.
Welche Lima hast Du denn?
Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3

Wohnort: hannover

Fahrzeug: L407D

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 28. November 2010, 09:53

13,3 std. mindestens.

gruss micha xxx.
Signatur von »grüner_pirat« The most beautiful thing we can experience is the mysterious. It is the source of all true art and science.

Albert Einstein

panman53

unregistriert

4

Sonntag, 28. November 2010, 11:10

Zitat

Original von Iberia
Hallo, mal 'ne kurze Frage, wie viel km muss man durch die Pampa gurken, um eine zweite 100Ah-Batterie für den Bordstrom wieder aufzuladen?


hallo...

wird wohl von verschiedenen faktoren abhängen...

welches lade-equipment.... " nur " lima... oder extra laderegler ( sterling... oder so )...?
ladezustand der extra batt...?
bei nur ladung via lima.... grösse der selbigen...

lg
willi

5

Montag, 29. November 2010, 19:52

...oder hast ne zweite Lima eingebaut...son Boliden vielleicht

http://www.tecparts.com/tecparts/pages/search.jsf?fh_location=%2F%2Fsh305649%2Fde_DE%2Fcategories%3C%7Bsh305649_sh306189%7D%2Fcategories%3C%7Bsh305649_sh306189_sh413189%7D%2F

fährst im Sommer mitm Solar Panel...oder hast`n Mobbel laufen 8-( im Winter

gruss norbert

Wohnort: wo mein Autowagen steht

Fahrzeug: LP 608

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 30. November 2010, 20:49

hallo,

wenn du einen guten stellplatz hast und es keinen stör,kannst du den wagen auch im stand laufen lassen.
Signatur von »Osti« Gruß

Frank


keine macht für niemand!!

7

Dienstag, 30. November 2010, 23:28

...ne gute Idee 8-(

mit ner zweiten Lima ersparst du dir den Moppel
aber wieviel Spritt brauchs für ne Stunde Standgas
iss aber nicht gesund fürn Motor...oder

gruss norbert

Wohnort: Soest

Fahrzeug: 85er 309D James Cook und 98er Volvo 945 2,3Turbo

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 1. Dezember 2010, 09:19

Moin,
Standgas reicht nicht. Erhöhtes Standgas von 1500min-1 gibt erst richtige Ladeleistung, darunter gibt die Lima keinen oder nur sehr kleinen Ladestrom ab (bei meinem 309D zumindest).

Der Motor wird im erhöhten Standgas runde 3 Liter pro Stunde verbrauchen. Wenn man den Anschaffungspreis für einen Moppel mit einkalkuliert, ist die Ladevariante "Standgas" gar nicht so unattraktiv...

Andi

Wohnort: Hamburg

Fahrzeug: 207

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 1. Dezember 2010, 09:45

Zitat

Original von AndiP
Moin,
Standgas reicht nicht. Erhöhtes Standgas von 1500min-1 gibt erst richtige Ladeleistung, darunter gibt die Lima keinen oder nur sehr kleinen Ladestrom ab (bei meinem 309D zumindest).

Der Motor wird im erhöhten Standgas runde 3 Liter pro Stunde verbrauchen. Wenn man den Anschaffungspreis für einen Moppel mit einkalkuliert, ist die Ladevariante "Standgas" gar nicht so unattraktiv...

Andi



richtig 3 L ist nicht viel ;-) und der Platz denn ein Mobbel brauchen würde wäre frei :-O
Signatur von »Holger« Ideen habe ich viele nur kein Geld da zu

Wohnort: onnze rohd

Fahrzeug: OM 364 Wanne

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 1. Dezember 2010, 09:53

Also im Notfalle nutze ich die Stand-Lade-Variante auch schon mal. Ich brauche dabei aber kein "erhöhtes" Standgas, die Lima lädt gleich mit voller Leistung - wenn die Batterie ziemlich leer ist schon mal mit 20A, macht bei einer 100AH Batterie rechnerisch 5h, da diese aber sowieso nie voll /bzw. (meines wissens nach) max halb entladen werden sollte kommen dann 2,5h raus.
Ich habe bei einem 1h-Standgas Lauf die Tankanzeige beobachtet - es war keine Bewegung zu erkennen, wird vermutlich unter 3l liegen (bei meinem 2,5l Transit-Saugdiesel!).
Sehr hilfreich finde ich dabei meinen Batterie-Monitor "BM-1", der mir immer aktuellen Ladezustand, akt. Lade-Entladestrom und Spannung anzeigt. Habe ich vor 2 Jahren mal bei einem engl.EBayHändler gekauft für knapp 70€.

..nach längere Standaufladung wird man allerdings den AufladePlatz an einer deutlichen schwarz-Färbung erkennen (evtl PappKiste untern Auspuff).

LG
Busthor
Signatur von »busthor« ...ein Büssschen Polizei muss sein... :-O

Wohnort: hannover

Fahrzeug: L407D

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 1. Dezember 2010, 10:20

20A pro stunde ?
scheint mir etwas viel.dachte die mercedes lima machen so ca. 7,5 ?

micha xxx.
Signatur von »grüner_pirat« The most beautiful thing we can experience is the mysterious. It is the source of all true art and science.

Albert Einstein

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 1. Dezember 2010, 11:01

...wie Thorsten schon schrieb, "bei ziemlich leerer Batterie" -

Der Standard Laderegler einer Lima richtet sich zuerst nach dem Ladezustand. Das bedeutet, leere Batterie viel Ladestrom, volle Batterie geringer Ladestrom.

Dann kommts noch auf die Menge der eingeschalteten Verbraucher an, wieviel Ladestrom verbleibt. Wenn die Kiste nur im Leerlauf läuft, sind 20A bei einer leeren BAtterie durchaus realistisch.
;-)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

Wohnort: wo mein Autowagen steht

Fahrzeug: LP 608

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 1. Dezember 2010, 14:17

hallo,

ich muß leider zur zeit auch die Stand-Lade-Variante nutzen,mangels solar(sch..ß finanzamt8-( ).

da ich ein 24V model hab,lade ich meine wohnraumbatteri mit einen webaco perfect lader 20A,
das ist wohl nicht optimal aber so ist es im momet.
aber wohl auf sicher günstiger als 3std. um block zufahren.
Signatur von »Osti« Gruß

Frank


keine macht für niemand!!

Wohnort: wo mein Autowagen steht

Fahrzeug: LP 608

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 1. Dezember 2010, 14:20

p.s.

heizen tu ich auch noch.
Signatur von »Osti« Gruß

Frank


keine macht für niemand!!

15

Mittwoch, 1. Dezember 2010, 15:16

Frank...schade dass noch nicht an der Strassenlaterne Strom tanken kannst ...klick
hast genug Holzpaletten zum heizen...dann hoff´mer´mal dass bald wärmer wird

gruss

Wohnort: wo mein Autowagen steht

Fahrzeug: LP 608

  • Private Nachricht senden

16

Mittwoch, 1. Dezember 2010, 16:59

p.p.s.

ich heiß auch noch mit gas.
Signatur von »Osti« Gruß

Frank


keine macht für niemand!!

17

Donnerstag, 2. Dezember 2010, 14:17

Ich hab' noch gar nix - keine Lima - kein Solarpaneel - nich' mal 'n Bus :-O ich wollte das gern nur mal wissen (sofern man dazu ungefähr was sagen kann)