Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Mobilus

unregistriert

1

Dienstag, 30. November 2010, 15:34

Hallo,

Wie der Titel schon sagt interessiert mich der Vergleich PU-Kleber wie Sikaflex / MS-Polymer. Halten die MS-Polymer kleber wirklich so bombenfest wie Sikaflex (z.B 252)?

Welche Erfahrungen habt Ihr gemacht, und mit welchem Produkt (genauer Name)? Leider liest mal viel gegensätzliches. Ihr könnt auch gerne mit anmerken was Ihr damit verklebt habt.

Die Preise scheinen ja auch sehr weit auseinander zu gehen. Für 250-290ml kann man zwischen 7 und 25 Euro bezahlen :O

Vielen Dank schonmal an alle

Wohnort: Soest

Fahrzeug: 85er 309D James Cook und 98er Volvo 945 2,3Turbo

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 30. November 2010, 15:39

Moin,

Sikaflex 252 = PU-Kleber. Das ist eine veraltete (oder zumindest deutlich ältere) Klebergeneration.
PU brauch Primer und ist nicht UV-beständig, im Gegensatz zu MS-Polymer.

Gutes MS-Polymer hält sicherlich besser als PU-Kleber, und hat auch die höhere Bruchdehnung.
Vergleiche mal die Datenblätter, dann erkennst du die Vorteile von MS-Polymer.

Andi
der nur noch MS-Polymer verarbeitet, selbst im Haus.

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 30. November 2010, 17:27

wie andip schon geschrieben hat pu ist hinfällig

nim mc-polimer zum kleben dichten usw. aber überlege dir was du dichten wilst den das klebt wirklich wie teufel. ist eben auch uv wetter überlakirbar unterwasser verwendbar usw. das sind die meisten pu teile nicht.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

Mobilus

unregistriert

4

Dienstag, 30. November 2010, 17:56

Gut also werd ich das mal versuchen.

Welchen Hersteller könnt ihr denn empfehlen, denn es gibt extreme Preisunterschiede! Der Preis ist mir nicht sooo wichtig, die Qualität sollte stimmen, dann bin ich auch gerne bereit mehr zu zahlen.

Ahja, so 90°C sollte der Kleber im Sommer schon ab verkraften. Laut Datenblatt können das zwar so ziemlich alle, aber wenn hierzu einer bereits Erfahrungen hat, wäre ich sehr dankbar.

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 30. November 2010, 18:01

welchen du nimst is eigentlich egal kosten alle um die 5.- die tube.
temperaturen halten die alle die 90°aus.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

nick1508

unregistriert

6

Dienstag, 30. November 2010, 22:33

hallo

und was ist SMP Kleber zb. von Ardex

Grüß Jan

Wohnort: Soest

Fahrzeug: 85er 309D James Cook und 98er Volvo 945 2,3Turbo

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 1. Dezember 2010, 09:14

Büdde schön . SMP ist der Oberbegriff für diverse Polymerkleber, zu denen auch MS-Polymer gehört.

Andi

nick1508

unregistriert

8

Mittwoch, 1. Dezember 2010, 17:49

hallo

aha also gut für dachluken einkleben und für solar aufs dach kleben

MFG jan

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 1. Dezember 2010, 18:16

mit dem MS zeuch kanste alles egal wo kleben abdichten usw.
aber solar platten würd ich trotzdem noch extra sichern
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

Wohnort: Soest

Fahrzeug: 85er 309D James Cook und 98er Volvo 945 2,3Turbo

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 1. Dezember 2010, 19:11

Dachluken würde ich mit Dekalin oder ähnlich dauerelastischem montieren. Die müssen irgend wann auch mal wieder ausgebaut werden... Mit MS-Poyler ein schwieriges Unterfangen.

Andi