Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Montag, 6. Dezember 2010, 13:26

wer hat Erfahrungen mit den billigen Dingern aus der Bucht ?? Die gibt es ja schon ab ca. 100€. Taugen die was, oder sollte man lieber für das Geld essen gehen ?

Gruß Karsten

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 6. Dezember 2010, 13:33

gehe lieber essen :-) oder spar nen paar monate länge und hole dir eine vernünftige wo du dan auch bischen mehr siest und einstellen kanst.

giebt ja diewerse mit infrarot und restlicht verstärkung usw.

die biligteile sind nachtz teilweise ohne flutstrahler hilflos.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

Wohnort: Jaderberg

Fahrzeug: MB 307 Variomobil

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 6. Dezember 2010, 19:28

...kann Eicke´s Meinung nicht teilen.
Meine Waeco ( s/w )hat 69,-€ bei Real gekostet. Funxt sau gut. Habe die gleiche bei ebay für 50,- Sofortkauf für meinen Bruder gekauft. ( auch zufrieden )
Beim Einparken ( Roller-Fahrradträger ) ´ne echte Hilfe. Habe schon viele Halt-!!! Stop-!!! Rufe erhalten. Hatte aber alles im Blick !!!! ;-)
Frank

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 6. Dezember 2010, 22:45

Hi Frank,

was für ein Camera-Typ von ist denn das? -

Und ist bei diesem Preis ein Monitor dabei gewesen?
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

5

Dienstag, 7. Dezember 2010, 11:57

Waeco halte ich für eine gute Marke.
Ich persönlich würde keine Kamera ohne Heizung und ohne automatische Abdeckung kaufen.

6

Dienstag, 7. Dezember 2010, 21:16

Zitat

Original von liner1
Waeco halte ich für eine gute Marke.
Ich persönlich würde keine Kamera ohne Heizung und ohne automatische Abdeckung kaufen.


Hallo,

Heizung ist in jedem Fall empfehlenswert. Kann man aber ggf. auch selbst einbauen, ist nur ein kleiner Heizwiderstand.
Automatische Abdeckung ist nur was das kaputt gehen kann. das braucht man nicht wirklich.
Ich habe die hier von Camos. Die Optik mache ich im Winter alle paar Wochen mal sauber. Die Verschmutzung ist nicht so übermäßig stark, daß ich eine Abdeckung bräuchte.
Wichtiger ist m.E. auf ein stabiles Gehäuse zu achten, damit nicht der erste tiefhängende Ast die Kamera vom Auto fegt.

Gruß
Christoph

Discoverfun

unregistriert

7

Mittwoch, 8. Dezember 2010, 10:28

Zitat

Original von tilly
wer hat Erfahrungen mit den billigen Dingern aus der Bucht ?? Die gibt es ja schon ab ca. 100€. Taugen die was, oder sollte man lieber für das Geld essen gehen ?

Gruß Karsten

Hallo Karsten,
Ich habe dir 2 Kamerasets ausgesucht bei:multimedia.finebuy.de 1x für € 89,95,-sogar mit Funkübertragung
und 3,5" farbmonitor (die Kamera ist wasserfest),und 2.Set mit4,3" gr.Farbbildschirm für € 109,90,-
ich habe sowas schon eingebaut (bei Jemandem ins Wohnmobil) die dinger sind gut und preiswert mit stabilem
Halter und gut einstellbar in dem Winkel,den du brauchst,um die Stossstange zu sehen!Heizung brauchst du
keine da die CCD Kameras kalt bleiben und dadurch kann der Objektiv nicht beschlagen.

Gruß, Jan/Discoverfun

8

Mittwoch, 8. Dezember 2010, 19:34

Eicke da muß ich Dir leider wiedersprechen. Ich habe im Metro ein holländisches Produkt gekauft was wirklich gut geht. Momentan arbeite ich mit einem geilen Eigenbau. TFT Bildschirm in der Sonnenblende und Kamera mit Spiegelfunktion im Nummernschildhalter. Der ganze Spaß hat mich ca 90 Euro gekostet und geht richtig gut. Habe schon viele auf dem Campingplatz gehabt die sich gleich bei mir die Bezugsquellen geholt haben.
Es muß nicht immer teuer sein.
Gruß Monte.

Wohnort: hannover

Fahrzeug: L407D

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 8. Dezember 2010, 19:43

hi monte !
dann sag mal an !
hersteller etc. und preis....

gruss micha xxx.
Signatur von »grüner_pirat« The most beautiful thing we can experience is the mysterious. It is the source of all true art and science.

Albert Einstein

10

Mittwoch, 8. Dezember 2010, 20:10

Sodele, schau bei Ebay unter TFT in der Sonnenblende (besseres Modell hat sogar DVD Player) habe ich bei UE2000 in Uhingen 79 Euro bezahlt. Dann bei Ebay unter Rückfahrkamera schauen, hat mich so viel ich weiß nur 8 Euro plus Versand gekostet.
Gruß Monte.

Wohnort: hannover

Fahrzeug: L407D

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 8. Dezember 2010, 20:34

welche kamera war das denn ?
die tft gibts überall günstig.......

micha xxx.
Signatur von »grüner_pirat« The most beautiful thing we can experience is the mysterious. It is the source of all true art and science.

Albert Einstein

12

Mittwoch, 8. Dezember 2010, 21:50

Zitat

Original von Discoverfun

Zitat

Original von tilly
wer hat Erfahrungen mit den billigen Dingern aus der Bucht ?? Die gibt es ja schon ab ca. 100€. Taugen die was, oder sollte man lieber für das Geld essen gehen ?

Gruß Karsten

...Heizung brauchst du
keine da die CCD Kameras kalt bleiben und dadurch kann der Objektiv nicht beschlagen.

Gruß, Jan/Discoverfun


Hallo Jan,

wenn ein Körper kälter ist als die Umgebung kommt es zur Kondensation. Das ist ja gerade der Grund warum eine Heizung eingebaut wird. Bestes Beispiel, du fährst im Winter in einen Tunnel und prompt beschlagen deine Außenspiegel.
Jeder Brillenträger kann dir den Effekt ebenfalls bestätigen.

Gruß
Christoph

Discoverfun

unregistriert

13

Donnerstag, 9. Dezember 2010, 07:34

Zitat

Original von Sambo

Zitat

Original von Discoverfun

Zitat

Original von tilly
wer hat Erfahrungen mit den billigen Dingern aus der Bucht ?? Die gibt es ja schon ab ca. 100€. Taugen die was, oder sollte man lieber für das Geld essen gehen ?
Hallo Karsten,
Du hast natürlich recht(teoretisch richtig) aber ich habe eine ccd Cam in schw/ws st 23 jahren eingebaut,
mit Optik und Motorzoom und das einziger Problem ist, wenn es regnet,da habe ich einen Minischeibenwischer
und minischeibenwaschanl.konstruiert,aber diesen Tuneleffekt hatte ich noch nie und glaube das zw.der Temp.
in den tunels und Aussen nicht so unterschiedlich ist,das es zum beschlagen reicht! Wenn man aber
unbedingt eine Kameraheizung haben will,werde ich einen EISEX -Heizwiderstand empfehlen,der ist nämmlich
für das aussenwerwenden im Alublock vergossen mit ordentlichen Anschlußen und 2 Federclips ausgestattet,so
das man die Heizung ohne grossem Aufwand an das Kameragehäuse befestigen kann,braucht wenig Strom und ist
im jeden Camingzub.Shop erhältlich für ca 12 Euro ! Gruß,Jan
Gruß Karsten

...Heizung brauchst du
keine da die CCD Kameras kalt bleiben und dadurch kann der Objektiv nicht beschlagen.

Gruß, Jan/Discoverfun


Hallo Jan,

wenn ein Körper kälter ist als die Umgebung kommt es zur Kondensation. Das ist ja gerade der Grund warum eine Heizung eingebaut wird. Bestes Beispiel, du fährst im Winter in einen Tunnel und prompt beschlagen deine Außenspiegel.
Jeder Brillenträger kann dir den Effekt ebenfalls bestätigen.

Gruß
Christoph

Wohnort: Jaderberg

Fahrzeug: MB 307 Variomobil

  • Private Nachricht senden

14

Samstag, 11. Dezember 2010, 21:48

..bei e-bay Kleinanzeigen wird eine Kompl. Kamera für 80,- angeboten ( ohne Bild ).--Ostercappeln.
Bin zu paddelig, das zu verlinken.
Frank

Wohnort: hannover

Fahrzeug: L407D

  • Private Nachricht senden

15

Sonntag, 12. Dezember 2010, 10:10

schreibt doch einfach mal eure modelle mit bezeichnung hier rein.ebay suchen kann jeder ohne zu wissen ob die
taugen oder nicht..........nur mal so

nette grüsse micha xxx.
Signatur von »grüner_pirat« The most beautiful thing we can experience is the mysterious. It is the source of all true art and science.

Albert Einstein

16

Sonntag, 12. Dezember 2010, 12:56

Hallo,

ich hab´ jetzt seit über 10 Jahren praktisch das gleiche Modell im Einsatz, zweimal von der Firma Elro. Nummer drei habe ich die Firma nicht mehr auf dem Schirm. Immer baugleich, die Firmen kaufen das zu, bzw. lassen ihren Namen aufdrucken.
Der Monitor ist noch mit Röhre in s/w, zum rückwärts fahren braucht es ja nicht unbedingt Farbe.

Auf der Arbeit haben wir etwa genauso lang Systeme von Waeco und Camos in Betrieb, Einsatz bei Wind und Wetter, mittlerweile ca. 25 Stück. Probleme gab es einige Male mir den Schutzblenden die über die Kamera fahren, mittlerweile verzichten wir darauf. Sonst ist mit nur ein Fall bekannt wo eine Anlage defekt war.

Bei meinen eigenen zeigte eine Anlage nach 4 Jahren kein Bild mehr, vermutlich war da die Kamera abgesoffen.
Auf der anderen Seite hat ein Monitor eine Überspannung mit Rauchentwicklung aus dem Gehäuse :O ... einfach so weggesteckt. :-O
Insofern bin ich ganz zufrieden mit den billigen Anlagen ( Kosten ca. 50-100 Euro ), eine Beule ist auf jeden Fall teurer.


Gruß jens