Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Sonntag, 2. Januar 2011, 20:56

Moin,
mein Schwager hat im WOMO ( Hymer 1996 ) eine Truma C 6000, die nicht mehr will. Der Truma-Techniker sagte: Brenner defekt. Ersatzteile gibt es nicht mehr dafür bei Truma.
Wer hat noch einen Brenner für die erste Serie C 6000 rumliegen oder kennt noch einen Händler mit entsprechenden Ersatzteilen?
Hat jemand vielleicht eine Montageanleitung/ Ersatzteilliste für diesen "Glühwurm"?

An alle noch ein frohes, friedliches und gutes neues Jahr.

Schöne Grüße
Johann

regentrude

unregistriert

2

Sonntag, 2. Januar 2011, 21:50

moin.
guck ma hier:müsste gleich die erste sein
lg magda

3

Sonntag, 2. Januar 2011, 22:10

Hallo Magda,
die Seite hatte ich schon erfolglos durchforstet. Es sind keine genaueren technischen Reparaturhinweise vorhanden.
Trotzdem Danke für den Hinweis.
Schöne Grüße
Johann

regentrude

unregistriert

4

Sonntag, 2. Januar 2011, 22:22

moin.
passt denn der brenner von der 6002 nicht? den gips noch.
die unterscheiden sich doch eigentlich nur im bedienpaneel oder?
ansonsten mal die trumahändler durchtelefonieren, vielleicht hat ja einer noch was rumzuliegen..
viel glück
magda

(irgendwie is truma doch..urrgs..)

Wohnort: Wentorf bei Hamburg

Beruf: Raumausstattermeister

Fahrzeug: Kastenwagen

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 2. Januar 2011, 22:45

http://www.camping-eicker.de/Willkommen.html

versuch mal den anzumailen , machte am Tel. einen sehr netten und hilfsbereiten Eindruck
ich werde meine alte 1800 er auch dahinschicken zur Reperatur , wenn möglich wird er es versuchen

LG Q
Signatur von »Quietschi« wenn ich könnte wie ich wollte,
wäre ich schon längst da, wo ich hin will

6

Donnerstag, 6. Januar 2011, 13:15

Hallo,
erst einmal Danke an alle, die zu helfen versuchten und besonderen Dank an Quietschi.
Die Adresse ist wirklich gut.
Die Heizung ist gestern vor Ort ausgebaut und repariert worden.
Eine Werkstatt mit der nötigen Fachkompetenz und den dazugehörigen Ersatzteilen.
Für die Probleme mit der Truma-Heizung auf jedenfall empfehlenswert.
Schöne Grüße
Johann

Wohnort: Wentorf bei Hamburg

Beruf: Raumausstattermeister

Fahrzeug: Kastenwagen

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 6. Januar 2011, 13:29

Klasse Johann ,

berichte mal weiter ,

LG Q
Signatur von »Quietschi« wenn ich könnte wie ich wollte,
wäre ich schon längst da, wo ich hin will

8

Donnerstag, 23. Mai 2013, 21:55

Hallo Johann,
hallo Quitschi,

Truma C6000 - Der Truma-Techniker sagte: Brenner defekt. Ersatzteile gibt es nicht mehr dafür bei Truma.

Das ist der Satz den ich gestern morgen von meiner WoMo-Werkstatt hörte.

Die wollten mir dann auch gleich für 2 1/2 tausend eine neue Truma verkaufen. Geschockt lehnte ich mit der Begründung, daß das Wort TRUMA für mich jetzt erst einmal ein Reizwort ist, ab. Beim Stöbern hier im Forum kam ich auf Eueren Bericht.

Was soll ich sagen, ich rief bei Herrn Eicker an, fuhr direkt hin, baute bei ihm auf dem Hof meine C6000 aus, er wechselte die Brenneinheit und das Gebläse weil der Ventilator in den 19 Jahren doch recht laut geworden ist, aus und am Abend fuhr ich mit einer wieder funktionierenden und sehr leisen Heizung wieder heim.

Meine Frau ist begeistert und ich bin zufrieden denn das Lamentieren über die Kälte am letzten Wochenende war echt nervend.

Fazit: Reisemobile Eicker in Mönchengladbach ist wirklich zu empfehlen.

mfG Bernd