Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

mangomueller

unregistriert

1

Sonntag, 23. Januar 2011, 10:44

Hallo,
ich möchte 2 Starterbatterien in Reihe Schalten um 24 Volt für meine Eberspächer Förderpumpe mit 24 Volt zu erhalten.
Das eine Batteriepaket nehme ich vom Bordstrom Wohnmobil mit 2 x 200AH Batterien die gleichgeschaltet sind und das andere über die Starterbatterien also 2 x 12 Volt müßten also 24 Volt ergeben.
Geht das so , ich bin kein Elektriker.
Würde die Pumpe auch nur auf 12 Volt laufen und leistung bringen.
Sie soll für die Färderung von PÖL eingesetzt werden.
MFG Müller

Wohnort: Chillan

Beruf: Auswanderer

Fahrzeug: MB 508d

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 23. Januar 2011, 10:49

Battarie 1 pluspol zur Battarie 2 minuspol ,,,,,,,,, MinusPOl von Battarie 1 und pluspol Battarie 2 ergeben dann 24 Volt
..........................................................................................................................
wenn ich deine frage richtig lese willst du irgendwas mit 4 battarien machen was mir nicht einleuchten will

gruß

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 23. Januar 2011, 11:09

wen du in deinem düdo ein umschaltrelay hast zum starten hast di keine permanenten 24V bei den starterbatterien weil die nur im kurzfristigen start augenblik umgeschaltet werden auf 24V für den anlasser.

wen du das nicht weist was du da hast dan schau einfach mal nach was für birnen du in dr amaturentafel drinne hast 12V oder 24V oder schau dir die starterbatterien al op da eine feste brücke drinne ist von einem + nach einem - oder op da drei dicke kabel zu einem umschaltrelay gehen oder nur ein dickes kabel zum anlasser.

24V geräte wie deine pumpe an 12V laufenlassen bringt nix das ist zu fiel leistungs verlust. die förderleistung geht rapiede nach unten.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

mangomueller

unregistriert

4

Sonntag, 23. Januar 2011, 11:45

Also ich habe 2 Systeme mit jeweils 12 Volt.
Wie bekomme ich daraus 24 Volt für die Pumpe .
Die verbraucher an diesen Batterien brauchen aber weiterhin 12 Volt .
Alles muß zusammen laufen.

MFG Müller

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 23. Januar 2011, 11:58

das bekommste nur mit einem wandler hin wens dafür einen giebt 12v -> 24v.

wen du deine starterbatterien auf 24v umbaust darfste alle lampe und relay's umbauen und das umschaltrelay raus schmeissen. also risen aufwand.

wen du das mit der wohnraum batterie machst könteste zwa 12v abgreifen von einer batterie aber hast dan das problem mit verschidenen ladezuständen der batterien und das ungesund für die batterie.

besorge dir lieber ne 12v pumpe. ist einfacher. aber die pumpe alleine langt ja nicht wen deine ebersbäche ne 24v anlage ist braucht ja die komplette anlage 24v nicht nur die pumpe.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

Wohnort: Hagenow

Fahrzeug: MB 508 Ex-Polizeibus

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 23. Januar 2011, 12:05


Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 23. Januar 2011, 12:10

wen dan 5A langen für die heizung währe das das richtige.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

Wohnort: @home

Fahrzeug: 608 d maxil. ´85

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 23. Januar 2011, 12:21

moin,
so wie ich das verstehe geht es nicht um ne heizung, sondern du willst pöl fördern, oder ?
hol dir für kleines geld ne 12v pkw-kraftstoffpumpe vom schrott, cheap and best...

gruss,
roadrunner

Wohnort: Edertal

Fahrzeug: Opel Blitz,MantaB,OmegaB

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 23. Januar 2011, 15:02

Hallo Müller.
Es wird warscheinlich schwierig die beiden Batterien zusammenzuschalten weil vermutlich beide Minuspole mit der Fahrzeugmasse verbunden sind. Um sie in Reihe schalten zu können muß ein 12 Voltnetz kpl von der Karosserie getrennt werden, d.h. alle anschlüsse müssen mit zweiadrigen Kabeln erfolgen und die Gehäuse dürfen nicht an die Karosserie kommen. Ein laden der Aufbaubatterie ist dann auch nicht möglich wärend sie zusammengeschaltet sind. Wenn die Verkabelung nicht dafür vorgesehen ist macht es meineransicht nach keinen Sinn. Kämen also nur die beiden o.g. Vorschläge: Spannungswandler von 12V auf 24V oder Pumpe mit 12Volt besorgen.

Gruß Wilhelm
Signatur von »holidayblitz« Kann für meine Kommentare und Tips keinerlei Garantie übernehmen versuche aber nur was beizutragen wenn ich glaube helfen zu können!
www.opel-blitzschmie.de das Forum für Blitzfreunde