Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Laschdrfahrer

unregistriert

1

Sonntag, 3. August 2003, 12:58

Hatte bisher keinen Bedarf für einen Spannungswandler, jetzt beim Neuausbau wäre es aber eine Überlegung wert.
Wer hat Erfahrungen mit sowas? Kosten, Leistung etc.
Gruß Axel

Wohnort: Barßel-Neuland

Fahrzeug: 508 D bj 69 teilintegrier

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 4. August 2003, 00:05

kommt darauf an was du damit betreiben willst.ich habe einen von conrad eingebaut der macht 250 watt dauerleistung und 450 kuzzeitig,das reicht für :reciver,fehrnseher,umluftanlage trumaheizung,lockemstab zum hare trocknen,.habe jetzt einen 1000 wattdauerleistung mit echter sinuswelle eingebaut um eine klimaanlage zu betreiben,der ist aber schon kaput platine durchgebrand.hatte nicht für ausreichend kühlung gesorgt.
Signatur von »wohnmobil407H« Schlimmer geht immer!!!