Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Sittinggun« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wolfsburg

Fahrzeug: MB 711 Vario 88 / 670 P

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 31. Januar 2011, 14:06

Wer weiß denn was da drüber.Lohnt sich der Einbau von dem Teil ? Kann ich die Batterien so länger frisch halten,oder reißt es nur ein Loch in meine Kasse ?
Gibt es irgend wo tests da drüber ?
Wer hat einen verbaut und kann etwas berichten ?

gruß,der sitt


Signatur von »Sittinggun« Mein erstes Womo,der Bully T2 :) in lilöö :-O Dann einer in pink mit Hochdach
Nach diesem kam erst ein LT 28 D mit Hochdach,dann ein LT 35 mit Alukoffer zu uns.




:-8

Kapitalismus ist Sachen kaufen, die man nicht braucht - mit Geld das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken, die man nicht leiden kann. :)


Volker Pispers

2

Montag, 31. Januar 2011, 21:05

Hi,
Ich interessier mich auch grad für die Dinger

Hab jetzt aber in einer Beschreibung gelesen :"Bis zur 12V-Version ist der Megapulse ausgelegt für Batterien bis 300Ah. Ab der 24V-Version ist der Megapulse ausgelegt für Batterien bis 1200Ah"

Ich wär interessiert an dem 12v Megapulser, hab aber 2x 240Ah zusammengeschlossen, bräuchte ich dann 2st? oder beeinflussen die sich dann gegenseitig???
Oder lieber doch ganz die Finger von lassen???

mfg
simon

MartinBenz508

unregistriert

3

Montag, 31. Januar 2011, 21:55

ich bin jetzt Batteriemäßig vielleicht nichtr der Fachmann, aber irgendwie halte ich das für einen Bauernfang.

Hab mich im Internet ein wenig umgesehen und unter anderem folgenden "Test" entdeckt:
http://www.nautictest.com/rubrik/r_7_4.html
ich bin geneigt dem artikel glauben zu schenken...

  • »Sittinggun« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wolfsburg

Fahrzeug: MB 711 Vario 88 / 670 P

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 1. Februar 2011, 09:06

besten dank für deine info

meine letzten Varta mit 2 x 180 ah haben auch ohne dem pulser 8 jahre lang genug energie gespeichert.Die eine schwächelte dann etwas,so habe ich sie beide getauscht.Die hingen aber auch die ganze zeit an 120 ah solar und über den winter zusätzlich am stom,also zur ladeerhaltung.


gruß,der sitt
Signatur von »Sittinggun« Mein erstes Womo,der Bully T2 :) in lilöö :-O Dann einer in pink mit Hochdach
Nach diesem kam erst ein LT 28 D mit Hochdach,dann ein LT 35 mit Alukoffer zu uns.




:-8

Kapitalismus ist Sachen kaufen, die man nicht braucht - mit Geld das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken, die man nicht leiden kann. :)


Volker Pispers

5

Dienstag, 1. Februar 2011, 17:01

Der Eicke hat doch glaube ich sowas und ist sehr zufrieden. Das war hier schon mal ein Thema.

haferschrot

unregistriert

6

Donnerstag, 3. Februar 2011, 11:22

Ich hab son Ding :-) Kann jetzt nicht sagen, ob es die Lebensdauer einer neuen Batterie verlaengert (wozu es ja eigentlich da ist). Ich hab das Ding an meiner Solarbatterie, was die alte Starterbatterie war wo ich sie wegen zu geringer Kapazitaet ausgetauscht habe. Das ganze ist zwei Jahre her (und die BAtterie tut immer noch ihren Dienst, obwohl quasi taeglich im Einsatz!). Ich hatte damals son bisschen getestet, in dem ich den Datenlogger von meinem Solarladeregler ausgelesen hab. Danach hat sich die von dem Geraet als oberste 10% KApazitaet angesehene Strommenge etwa veranderthalbfacht in ca. 1 Monat betrieb.

Ich bin auch kein Batterieexperte und weiss nicht ob solche "Messungen" zu verallgemeinerungen taugen.

haferschrot :-)