Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Montag, 7. Februar 2011, 09:59

mal ne Frage: Darf der Rahmen geschweißt werde ? Ich meine, ist das grundsätzlich erlaubt ? Es ist bei mir zwar aktuell noch kein Thema, aber es könnte ja mal eins werden.

Gruß Karsten

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 7. Februar 2011, 10:05

...jaein, es darf nach exakten Vorgaben seitens des Tüv geschweißt werden. Dazu gibt es ein extra Merkblatt.

Noch sicherer wäre eine vorherige Absprache mit dem Prüfer Deines Vertrauens.

Wenn es erstmal falsch gemacht wurde, wirds kitzelig mit der Abnahme...

Vor allem muß das "sauber" geschweißt werden und nicht wie sooft "irgendwie zumachen, hauptsache zu"
;-)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

3

Montag, 7. Februar 2011, 10:13

Danke Helmut,

wenn es soweit kommen sollte, würde ich das sowieso bei einem Fachbetrieb machen lassen. Blecharbeiten sind für mich kein Problem, aber am Rahmen zu schweißen......nee, da soll dann besser ein Fachmann ran.

Gruß Karsten

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 7. Februar 2011, 10:28

karsten ? wie kommste den auf die ide das dein haubtrahmen geschweist werden muss ?

das solte bei dir ja auch noch nen masiwer rahmen sein und nicht nur bischen gekantetes blech.

nur mal so 1mm stahl macht 1cm rost dicke da kanste dir ausrechnen wan dein dicker haubtrahmen durchgerostet ist.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

Wohnort: Südbrandenburg & Berlin

Fahrzeug: 508, Mercur, W111, CB550F

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 7. Februar 2011, 10:50

Ja. Rahmen dürfen geschweißt werden. Ein Freund von mir (ohne den ich meinen Düdo wohl nie fertig bekommen würde) ist Meister für Metallbearbeitung und darf auch Rahmen schweißen. Sogar ein kompletter Rahmenneubau ist zulässig (er hat letztes Jahr mehrere Rahmen für Hot-Rods maßgefertigt), bedarf aber im Nachhinein einer aufwendigen Abnahme.

Grüße...
Signatur von »tonnar« Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!

marc210D

unregistriert

6

Montag, 7. Februar 2011, 18:47

Hallo zusammen,

ich meine in den Original Unterlagen von Mercedes mal gelesen zu haben, dass es für Rahmen spezielle Verstärkungsbleche gibt. Diese werden nach einem Unfall mit Rahmenschaden von Mercedes empfohlen und müssen dann auch geschweißt werden.

Wollte es mal nur als Verstärkung haben aber aus Zeitmangel sein gelassen.

Gruß Marc

Wohnort: Bremen

Fahrzeug: DB 508 Bj76, BMW R75 Bj70

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 7. Februar 2011, 21:18

Moin Karsten,
Rahmen dürfen geschweißt ebenso wie verlängert werden, allerdings muß die verwendete Stahlgüte denen des Hauptrahmens entsprechen. Habe gerade einen entsprechenden Hinweis in meinen wiedergefundenen Aufbaurichtlinien gefunden.
Viele Grüße
Ulli
Signatur von »Kleingärtner« Umwelt schützen, Bus benutzen

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 8. Februar 2011, 00:57

...wenn ich nicht irre, handelt es sich bei Karstens Niessmann um ein "Bremer" Chassis,

welches aus Presstahl im Hohlprofil (Rechteck) gefertigt ist.

Also mit dem massiven Hauptrahmen vom Düdo nicht zu vergleichen. ;-)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 8. Februar 2011, 01:28

ok bremer pap rahmen :-) den kan man nur schweissen :-O oder so gut behandeln das er nicht anfängt zu rosten von ausen und innen.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

10

Dienstag, 8. Februar 2011, 09:36

der Rahmen sieht für 20 Jahre noch verdammt gut aus. Nur am Rahmenkopf vorn bei der Stoßstangenaufnahme wurden wohl schon zwei Bleche drauf gesetzt. Hinten oberhalb der Blattfederaugen sieht der Rahmen "deformiert" aus. ( zwei Dellen gleichmaäßig nach oben an den Blechstoßkanten). Dort sieht man auch Rost. Keine Ahnung, ob das so aussehen muß, oder ob das aufgerostet ist. Wie gesagt, sonst ist der Rahmen topp !Im letzten Tüv Bericht gab es auch keinen Mängelpunkt hierzu, und der ist ja erst 1/2 Jahr alt.

Gruß Karsten

Wohnort: Bonn

Beruf: Rentner

Fahrzeug: zZ. Fiat Doblo, Bergamontrad,

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 8. Februar 2011, 12:30

Hi,

das Problem hatten wir auch

http://www.busfreaks.de/strohrum/showthread.php?id=32994

Gruss Theo
Signatur von »theo52« Immer mit dem Blick nach vorne...!

Wohnort: wiehl

Fahrzeug: Ormocar 310 D

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 8. Februar 2011, 15:22

Zitat

Original von theo52
Hi,

das Problem hatten wir auch

http://www.busfreaks.de/strohrum/showthread.php?id=32994

Gruss Theo
Das orginal Blech DB habe ich noch. Ich habe bei meinem Ormocar einen kompletten gebrauchten Rahmen verbaut. Eine Reperatur hat sich nicht mehr gelohnt. Wenn du interesse hast mache ich dir einen guten Preis. Neupreis bei DB ca. 60 €
gruß Uwe
- Editiert von uweb am 08.02.2011, 17:15 -