Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

marlooon

unregistriert

1

Samstag, 12. Februar 2011, 18:25

Hallo;

hat schon jemand nen Ausbau mit Paulowniaholz gemacht oder Erfahrungen
damit gesammelt???

Bin heute im I-net drauf gestoßen und es hört sich echt interessant an..

Grußß Marlon

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 12. Februar 2011, 18:28

beschreibe doch mal oder stel nen link zu ner beschreibung hier rein was das für holz ist den ich kenne das garnicht ?
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

marlooon

unregistriert

3

Samstag, 12. Februar 2011, 18:31

sorry ;-)

http://www.paulownia-online.de/support.html

hier mal ein link, hab leider bis jetzt noch nicht wirklich mehr gefunden

cartoonage

unregistriert

4

Samstag, 12. Februar 2011, 23:46

Hab es mir mal bei Bauhaus in natura genauer angeschaut, denke aber, es ist nur bedingt geeignet, bzw nicht sehr stabil.
Leimholz ist grundsätzlich nicht sehr gut. Auch leichtes Leimholz ;-)

intertrailer

unregistriert

5

Montag, 14. Februar 2011, 00:34

Servus marlooon!

Ich habe Paulownia verwendet und mit Buchenumleimer versehen. Ich hatte eigentlich selbst große bedenken bez. dieses Chinamateriales (auch Moralische wegen der dem dortigen Umgang mit der Umwelt), hab es dann wegen des geringen Gewichtes trotzdem versucht.
Der Ausbau ist jetzt 3 Jahre her, hat einige anstrengende Reisen hinter sich und bisher keine Auflösungserscheinungen gezeigt. Am meisten Bedenken hatte ich wegen der Verbindung von Hart und Weichholz. Auch diebezüglich bischer, selbst im Heizungsbereich, keine Probleme. Einziger Mangel des Produktes: es wirft sich bei breiteren Platten leicht. Ich habe das mit Versteifungen verhindert.

Wie das ganze aussieht kannst du dir hier ansehen:

http://www.ferdls-seite.at/ivo1.htm


lg Ferdl

marlooon

unregistriert

6

Freitag, 18. Februar 2011, 15:46

vielen dank für die antworten;)

werde mich mal informieren ob es auch hier in europa angebaut wird..,
wäre mir auch lieber...

ich denke das es auch sperrholz gibt, werd ich mich auch mal noch informieren

ansonsten halt pappel

schönes we
gruß marlon