Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »jensemann« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Lübeck

Fahrzeug: MB L 408 G MiKaFa

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 13. Februar 2011, 12:43

Moin ,

aus meinem MB 408 Mikafa BJ 1968 hat einer seiner Vorbesitzer in einem Anfall geistiger Umnachtung die Heizung entfernt.
Laut letztem Vorbesitzer eine " unsichere " Benzinheizung.Es muss aber eine Gasheizung gewesen sein, der noch vorhandenen Gaszuleitungen wegen... Modell Bauart etc. unbekannt!
So, kann ich jetzt eine neue und/ oder gebrauchte Truma z.B. 4000 einbauen ohne das das H-Kennzeichen aberkannt wird ?

Bitte keine Mutmaßungen und Meinungen sondern konkrete Erfahrungsberichte wären schön . Sonst wirds unübersichtlich.

Gruß , Jens

Wohnort: hannover

Fahrzeug: 508 mit wowa-aufbau..... und sowas

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 13. Februar 2011, 13:30

moin,
meine konkrete erfahrung geht so:
508 mit H und Truma SL3002 (diese stehenden Gasheizungen wie man se kennt).
Ohne geistige Umnachtung heizung trotzdem entfernt, weil:
-sieht scheisse aus
-geht beim fahren immer aus
-nimmt viel platz weg

Truma 2500e im Sitzkasten eingebaut - null probleme mit dem Tüv.

nur:
meine konkrete erfahrung kannst du dir getrost an die Backe schmieren denn der nächste Prüfer kann das ganz anders sehen.
Ich würde dann allerdings richtig theater machen, denn so eine
untermsitzversteckheizung tut selbst dem pingeligsten originalo eigentlich nicht weh!

gruß, fabian
Signatur von »gromo« ...ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos. Vicco v. Bülow,1993

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 13. Februar 2011, 13:43

...ähhhm, Fabian,

meinst Du nicht ´ne Trumatic E 2400 (?)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

Wohnort: hannover

Fahrzeug: 508 mit wowa-aufbau..... und sowas

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 13. Februar 2011, 13:48

Öhmm..
ja, oder so :-O
ne , stimmt, hatte nur den richtigen namen nicht parat, ist halt sonntach,
da bin ich eher im ruhemodus.
gruß, fabian
Signatur von »gromo« ...ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos. Vicco v. Bülow,1993

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 13. Februar 2011, 14:23

also du kanst die heizung wechseln ohne probleme.
ist halt erneuerung und von altteilen gegen neu aus welchen gründen auch immer alte heizung kaput oder was auch immer.

das H ist dadurch nicht betroffen.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

  • »jensemann« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Lübeck

Fahrzeug: MB L 408 G MiKaFa

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 13. Februar 2011, 14:24

Moin ,

bei mir war auch eine liegende im Bettkasten verbaut...
stehende sehen wirklich nicht gut aus ...

Aber was sagt Tüv beim nachträglichen einbau auch unterm Bett?

Danke , Jens

7

Sonntag, 13. Februar 2011, 15:06

Zitat

Original von jensemann
Moin ,

bei mir war auch eine liegende im Bettkasten verbaut...
stehende sehen wirklich nicht gut aus ...

Aber was sagt Tüv beim nachträglichen einbau auch unterm Bett?

Danke , Jens


Bei mir hat weder der TÜV noch der "H"-Prüfer jemals ins Womo geschaut.

der-seemann

unregistriert

8

Sonntag, 13. Februar 2011, 16:52

Da ist erst mal der Gasprüfer gefragt, dass der dir die Gasheizung einträgt.
Für den Tüvler ist dass dann teil der Gasanlage, die abgenommen ist und gut. Die Benzinheizng fehlt halt, aber dass ist egal. ist bei mir auch so.

der-seemann

unregistriert

9

Sonntag, 13. Februar 2011, 16:53

ausserdem sind Sicherheits- oder Umweltschutsverbessernde Änderungen erlaubt bim H!

franz406

unregistriert

10

Sonntag, 13. Februar 2011, 21:11

Es sind nicht alle Sicherheits und Umweltschutz verbessernde Maßnahmen beim H-Kennzeichen erlaubt, welches aber nicht Teile der Gasanlage betrifft. Die Gasanlage wird gesondert geprüft und sicherheitsrelevante Veränderungen sind erlaubt.

  • »jensemann« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Lübeck

Fahrzeug: MB L 408 G MiKaFa

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 15. Februar 2011, 16:29

Hallo ,

der Tüv sagte mir, dass die Heizung in Oldie-Womos nicht zeitgenössisch sein muss , sondern modernen Sicherheitsanforderungen entsprechen soll!
Also kommt ne neue / gebrauchte Truma rein.

Gruß , Jens