Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »AKA« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: LYON

Fahrzeug: T3... und RMB :-)

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 19. Februar 2011, 13:52

Hallo Busfreaks,

ich gehe (fliege...) ja nun morgen meinen neuen alten RMB abholen... nachdem keine Feuerwehr zu mir wollte... .

Das Teil hat zwar einen schönen Toilettenraum aber keine Toilette drin. Der Vorbesitzer hat das mit 'nem Porta-Potti geregelt. Nun möchte ich aber den Komfort von einer Fest-toilette, so wie ich es auch im Wohnwagen habe, nicht mehr missen.
Stellt sich mir also die Frage: ist es möglich, in einer Hau-Ruck-Aktion da irgendwo unterwegs zwischen HH (Abholstation), über ich weiss noch nicht, wohl erst Hannover und dann... aber muss in Trier vorbei und in Saarbrücken, und dann nach Lyon (Ziel) so'n Teil zu kaufen und einzubauen? Die gibt's ja nun in "autonom", d.h. mit eigenem Frischwassertank und mit Handpumpe. Da muss dann also "nur" in die Seite das Türchen geschnitten, WC eingepasst & gefixt und fertig, oder?

Hat einer von Euch da einen Tipp, welcher Händler oder wie auch immer das unterwegs (nee, halte schon an dafür &irre2 ) im Schnellverfahren erledigen kann?
Wäre also Montag, 21/02...

Ideen? Tipps? ...Danke schon mal im Vorraus
Signatur von »AKA« L'essentiel est invisible pour les yeux.

2

Samstag, 19. Februar 2011, 14:11

du hast eine PN

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 20. Februar 2011, 00:13

..von Thetford gibts die "Aqua Magic" -

Die ist ein reines "Plumsklo", Schieber auf, spülen, Schieber wieder zu.

"Prudukt" folgt der Schwerkraft und landet im Fäkalientank.

Es gibt von Thetford auch einen Neubau: 3000er? - Guggsdu Gockel.

Dann gibts noch "Yachtklosetts" mit einer "Vakuumspülung".

Hier wird entweder per Hand gepumpt oder mit einer elktrischen Pumpe gesaugt.

Diese haben den Vorteil, dass sie ziemlich geruchlos arbeiten...

Die gibt es von verschiedenen Herstellern.

Am Besten mal beim Yachtzubehör schauen...
;-)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

  • »AKA« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: LYON

Fahrzeug: T3... und RMB :-)

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 20. Februar 2011, 04:51

Ja Danke, da habe ich schon das alles gesehen. Die Aqua Magic hätte mir auch gefallen, aber da muss ein Loch in den Boden (Tank darunter).
Die C200 hab' ich auch im Wohnwagen und ne feine Sache, nimmt auch nicht so viel Platz weg, ist autonom ganz alleine für sich stellbar und braucht keinen anderen Anschluss und nix.

So, jetzt muss ich in den Flieger ;-)
Signatur von »AKA« L'essentiel est invisible pour les yeux.