Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »cetse« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Epinal

Beruf: en retraite

Fahrzeug: 814er Koffer

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 7. März 2011, 17:52

Hallo Gemeinde

bei mir im Camion ist so ein Cramer Gasherd drin
http://www.campingcomfort-shop.de/L1/s41/p1041/Kochmulde.html
2 Flammen brennen einwandfrei...nur eine macht ärger 8-(

anzünden kann ich die...wenn ich dann aber den Knopf loslasse
geht se aus...und ist ausgechnwet die Große wo ich immer meine
Suppe draufkoche :-O

an dem Bimetall Sicherheitsding hab ich schon rumgeschmiirgelt
und muß mir jeden Tag das Gemaule anhören ;-)

Wer weß was bin für Tips dankbar

gruß gilbert
Signatur von »cetse« ALLEIN...allein ist alles leichter...so easy
zu zweit ist´s auch nicht schlecht

MartinBenz508

unregistriert

2

Montag, 7. März 2011, 19:55

normalerweise kann man die einzelnen brenner des kochfeldes wechseln (lassen), ob sich das aber lohnt?

  • »cetse« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Epinal

Beruf: en retraite

Fahrzeug: 814er Koffer

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 7. März 2011, 20:41

ich versuch immer den Knopf mit`m karton einzuklemmen 8-)
damit er nicht zurück kann...aber die mulde ist glatt und der Knopf rutscht dann zurück
und die flamme ist wieder aus 8-(

meine madame macht immer die kleine flamme an...das kaffeewasser braucht ne halbe
Stunde...und der Fisch ist meist nur halb durch ;-(

und am Samstag wollen wir für drei monat wegfahrn
Signatur von »cetse« ALLEIN...allein ist alles leichter...so easy
zu zweit ist´s auch nicht schlecht

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 7. März 2011, 20:42

das selbe problem habe ich schon seit 6 jahren. da ist das sicherheitz ventiel defekt also müste man wens das noch giebt den fühler samt ventiel tauschen.

mir langen meine 2 flamen brauchte noch nie alle 3 :-)

dem gas tüv hatz auch net interesirt weil geht ja gleich wider aus und ist zu also sicherheitz abschalrtung ok.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

  • »cetse« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Epinal

Beruf: en retraite

Fahrzeug: 814er Koffer

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 7. März 2011, 20:56

Danke Eicke...was macht der Hund
Signatur von »cetse« ALLEIN...allein ist alles leichter...so easy
zu zweit ist´s auch nicht schlecht

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 7. März 2011, 21:17

emma getz gut, liegt zur zeit aufm sessel und pent. ist wohl etwas kaput weil sie heute den ganzen tag drausen war so wie ich. hab ne tür gebaut das sie drausen auf der terasse frei laufen kan gebaut.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

Wohnort: Soest

Fahrzeug: 85er 309D James Cook und 98er Volvo 945 2,3Turbo

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 8. März 2011, 16:23

Cramer sitzt inzwischen in der Slowakei, und ist Teil der Dometic-Gruppe. Vielleicht kann man dort Ersatzteile kriegen. Oder im gut sortierten Campingbedarf. Oder einen anderen Herd einbauen...

Oder den Knopf mit einem Vorreiber festklemmen. Das hab ich aber jetzt nicht gesagt, das ist verboten und gefährlich, weil bei ausgeblasener Flamme viel Gas austreten kann. *boooom*


Andi

Wohnort: Jaderberg

Fahrzeug: MB 307 Variomobil

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 8. März 2011, 20:17

.....müßte am Thermoelement ( Stiepel im Bereich des Brenners ) liegen.
Draufrummschmirgeln bringt nicht unbedingt was.
Wenn die Temp. nicht richtig weiter geleitet wird, öffnet das Hauptventil nicht.
Bei gedrücktem Knopf wird das Thermoelement überbrückt.
Thermoelement kostet nicht die Welt.
Frank

9

Dienstag, 8. März 2011, 20:44

hi gilbert,

könnte es auch sein, dass du den herd geputzt hast und dabei wasser in die düse reinlief? dann hast du nämlich auch diesen effekt. dagegen hilft, mit engelsgeduld mit eingedrücktem gasknopf auf volle pulle so lange zu feuern, bis die feuchtigkeit verdampft ist.

gruss zimbo

  • »cetse« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Epinal

Beruf: en retraite

Fahrzeug: 814er Koffer

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 8. März 2011, 23:10

danke für die guten Tipps

wird wohl so gewesen sein daß beim saubermachen Wasser darein gelaufen ist
oder als die Suppe mal überkochte

werde nochmals immer den Knopf arretieren...wenns bis Juni noch immer so ist
muß ich halt das Thermoelement mitsamt Fühler und Ventiel wechseln

danke an alle...werd berichten
gruß gilbert
Signatur von »cetse« ALLEIN...allein ist alles leichter...so easy
zu zweit ist´s auch nicht schlecht

11

Mittwoch, 9. März 2011, 09:35

Moin!

Ich würd mal das Teil wechseln was im Gasventil sitzt. Das Thermoelement kann man abschrauben hinten am Ventil und dahinter sitzt son Einsatz. Ich weiß grad nicht wie es heißt, aber es klackt immer wenn die Flamme einige Sekunden aus ist. Und wenn das klemmt oder nicht in Ordnung ist, dann bleibt die Flamme auch nicht an.

Gruß vom Fidibus
Signatur von »Fidibus« Alle sagten "das geht nicht"! Dann kam einer, der wußte das nicht und
hat es einfach gemacht.

12

Mittwoch, 9. März 2011, 21:17

@gilbert:
nur geduld, da ist nix kaputt! mir ist das schon x mal passiert, dass was übergekocht ist oder nach ner putzorgie wasser reinlief.
immer schön feuern.... ;-)

gruss zimbo