Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Samstag, 19. März 2011, 01:21

hallo ihr lieben,

gemeinsam mit der hilfe einiger freunde bin ich derzeit dabei einen 208d baujahr 92 zum womo auszubauen. nun sollen demnächst alle roststellen gründlichst beseitigt werden. da der bus dadurch optisch nicht gerade schöner wird und ich ihn auch gewerblich nutzen möchte, gehört er farblich neu gestaltet.

wer hat damit erfahrung? kann mir dabei gegen ein entgeld helfen oder die arbeit übernehmen?

es wäre ausreichend die von außen sichtbaren teile des wagens zu lackieren. vorarbeiten würde ich nach absprache leisten.

meldet euch doch einfach bei mir. würd mich freuen

gerne auch via tele: 0162 4520739 - ruf euch auch gerne zurück.


liebe grüße
ananda

regentrude

unregistriert

2

Samstag, 19. März 2011, 11:10

moin.

hier werden sie geholfen...

du kannst da selber sprühen oder lackieren lassen.

lg magda

3

Dienstag, 22. März 2011, 00:43

hey leute,
die busmaniacs sind derzeit telefonisch nicht erreichbar, oder aber ich habe einfach nur zu den "falschen" zeiten angerufen.


hat sonst noch jemand eine idee? kennt keiner hier einen lackieren in berlin oder umgebung oder hat seinen bus selbst schon mal lackiert und die entsprechende ausrüstung verfügbar?

worauf muß ich bei der vorbereitung achten und würde es ich lohnen die lackierung (matt schwarz) in polen durchführen zu und bei der gelegenheit noch n paar kleinigkeiten am motor machen zu lassen?

4

Dienstag, 22. März 2011, 08:58

Ey Ananda, wenn dein Bussy schwarz matt werden soll,empfehle ich dir zur Rolle...
Matte Farben lassen sich super mit Schaumstoffrolle selbst lakieren. 8-)
Und zukünftige eventuelle Schadstellen lassen sich auch super,sauber,leicht und vorallem selbst Ausbessern.

5

Dienstag, 22. März 2011, 09:11

Zitat

Original von Kasi81
Ey Ananda, wenn dein Bussy schwarz matt werden soll,empfehle ich dir zur Rolle...
Matte Farben lassen sich super mit Schaumstoffrolle selbst lakieren. 8-)
Und zukünftige eventuelle Schadstellen lassen sich auch super,sauber,leicht und vorallem selbst Ausbessern.


Das geht auc super mit hochglazfarben Dann muss aber eine superflockrolle her und davor gut Grundieren dann sieht das top aus und schont den Geldbeutel . ich bin in berlin unterwegs können uns gerne mal treffen und austauschen habe das alles letztes jahr mit meinem gemacht und kann dir den auch gerne zeigen als Beispiel.

6

Dienstag, 22. März 2011, 09:19

Bei Hochglanzfarben geht doch denn der Hochglanz verlohren und wird eher zu Seidenmatt.
Oder was ist das Geheimnis dabei (?)

Scotty508

unregistriert

7

Dienstag, 22. März 2011, 09:48

moin,

schon mal über folieren nachgedacht ?

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 22. März 2011, 09:56

...man solls nicht glauben, aber eine von einem gelernten Maler aufgetragene Rollenlackierung kann man nur schwer mit bloßem Auge von einer Spritzlackierung unterscheiden.

Man muß sich nur die Zeit nehmen es in Ruhe zu machen und nicht in einer Std. fertig zu sein. ;-)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

Wohnort: berlin

Fahrzeug: MB 406 D Oldtimer & S51N

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 22. März 2011, 11:45

Die hier gibt es auch noch !

http://www.roadhouseparts-onlineshop.de/epages/62309810.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/62309810/Categories/WERKSTATT

:-)

Ich würde zu den Maniacs gehen... da kann man das selbst machen o. machen lassen.

LG

hagbard

unregistriert

10

Dienstag, 22. März 2011, 15:44

hiho magda,

ich komme zwar nicht aus der Umgebung aber haben meinen Bus letzes Jahr gelackt. wichtig ist: gute Farbe nicht(!) aus dem Baumarkt, geh in einen Fachmarkt. Ich nutze relius oder brillux farben für Fahrzeuge wenn es kein Hochglanz werden soll. Da man an unseren Autos eh immer mal was nachbasteln muss finde ich das auch recht praktisch wenn man mit ne rolle später selber nachflicken kann.

MFG
bilderbar.de

11

Dienstag, 22. März 2011, 18:29

Zitat

Original von Scotty508
moin,

schon mal über folieren nachgedacht ?


na, mir haben schon n paar leute gesagt ich solle den folieren, nur konnt mir keiner ne hausnummer nennen und online finden sich nur angebote die so bei 2000 anfangen.

hast du da jemanden an der hand und überhaupt, ist das nicht schön ärgerlich wenn einem unter der schicken folie dann die karre doch wieder anfängt zu rosten und man davon nüscht mitbekommt??

regentrude

unregistriert

12

Dienstag, 22. März 2011, 22:49

:-O :-O
die maniacs (bzw.kurti) sind telefonisch immer überlastet..
trotz headset.. ist eben ein dynamischer betrieb da!
mail geht aber..
und pn an wanstel auch.
lg magda