Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

wulfmen

unregistriert

1

Sonntag, 20. März 2011, 20:04

kam grad im fernsehen.irgendwo is zzt ne camopingmesse
da wurden flexxibele solarmodule zum aufkleben präsentiert
mensch..die hätt ich gern.der unschöne träger stört mich schon ziemlich.
hat jmd evtl. schon erfahrungen oder ne preisvorstellung von den teilen??

lg wulf

Nevadatreiber

unregistriert

2

Sonntag, 20. März 2011, 20:10

Moin Wulf,
flexible Solarmodule solltest du beim Balou nur abnehmbar anbauen. Die sind so teuer die müssen noch auf gaaaaaanz vielen Balou-Nachfolgern montiert werden damit sich das lohnt.
Brauchst ja auch keinen Strom ............ in der Garage. :-O
lästerliche Grüße vom
Michael

Tauchteddy

unregistriert

3

Sonntag, 20. März 2011, 20:15

Deutlich teurer als konventionelle, dafür weniger Leistung. Bekommst du überall dort, wo es auch konventionelle Module gibt.

Wohnort: Hagenow

Fahrzeug: MB 508 Ex-Polizeibus

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 20. März 2011, 20:19

Zum Beispiel so was. Nicht direkt günstig zu haben.

wulfmen

unregistriert

5

Sonntag, 20. März 2011, 20:23

850589 Solarmodul MT-SM 70FL (70WP) in Flachbauweise 879,00
verfügbar
In den <br> Warenkorb legen





ich geh nun lieber "kleines a..................loch gucken.der preis ist deprimierend 8-( 8-( 8-(

Wohnort: Kirchheim bei München

Fahrzeug: 508, 525i ,KTM 950SM, Yamaha XJ600, Dnepr K750

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 20. März 2011, 20:35

Wulf ich nehm Dein altes Modul aufm Träger, dann hast Du schonmal n Tragl Bier da stehn, was Du evtl wo anders gegen was teureres tauschen kannst, das dann wieder tauschen und irgendwann nach n paarmal weitertauschen hast Du Dein Flexmodul 8-)
Ähhhh.... muss weg &ohschreck
Signatur von »Da Bastla« --------------------------------------------
Gruß Ludwig

Immer im Stress...

wulfmen

unregistriert

7

Sonntag, 20. März 2011, 21:41

werd ich hier verulkt etwa,meister ludwich. &professor1

Wohnort: Kirchheim bei München

Fahrzeug: 508, 525i ,KTM 950SM, Yamaha XJ600, Dnepr K750

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 20. März 2011, 23:15

Ähm.... nööööööö....... 8-) Aber so n paar Solarmodule könnt ich schon brauchen...
Signatur von »Da Bastla« --------------------------------------------
Gruß Ludwig

Immer im Stress...

wulfmen

unregistriert

9

Sonntag, 20. März 2011, 23:33

meister bin ich,freilich.
wenn etwas nich passt,dann feil ich &rotflvvl
ich hab auch nur 50w..aber noch nich montiert.

Wohnort: Hohenstadt

Beruf: Selbst und ständig

Fahrzeug: Busless

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 21. März 2011, 08:25

Die Krönung hab ich letztes Jahr auf der CMT gesehen.
Hymer hatte da ein Inovations Auto stehen, in das sie so ziemlich alles reingebaut haben was technisch machbar ist.
Unter anderem war die Markiese vor dem Womo mit Solarmodulen bestückt.
Fenster die per Knopfdruck undurchsichtig werden und ganz genial, ein von aussen befüllbarer Kühlschrank.
Signatur von »Axel« ...und er bewegt sich doch.
www.waldpark-hohenstadt.de

11

Montag, 21. März 2011, 09:52

Die Solarzellen haben eine Leistung von 140 Watt. Der Hersteller dieser flexiblen Solarzellen VHF Technologies SA („Flexcell“) aus der Schweiz, eine Tochter der deutschen Q-Cells AG.
Vorgestellt erstmals 2008.
Den von außen befüllbaren Kühlschrank find ich toll.

Solarideen: http://1000solarideen.blogspot.com/2009/06/wohnmobil-mit-integrierter-solar.html
Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3

Wohnort: Wien

Fahrzeug: Mercedes Benz L508D

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 21. März 2011, 10:58

hab ich mir auch schon angeschaut
aber leisten kann die sich doch keiner!

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 21. März 2011, 15:12

...vor Allem, woher kimmt der Stromm wenn die Markise eingerollt sit? -

Erscheint mir wie ein "Versuch am untauglichen Objekt."

Aber die flexiblen Solarpanels find ich ´ne feine Sache.

Aber wie haben die das Problem mit dem Leistungverlußt der Zellen bei hohen Temps gelöst?

Denn wenn die nicht hinterlüftet werden haben die deutlich weniger Leistung &thumbsup2
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

nick1508

unregistriert

14

Montag, 21. März 2011, 23:50

Hallo

ja Helmut das mit der Überhitzung habe ich auch gelesen
bei GFK Booten mag das noch gehen
aber die Dinger aufs Blech legen soll nicht so gut sein weil sie zu
heiß werden
Gruß Jan

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

15

Montag, 21. März 2011, 23:54

...naja, irgendwas werden die sich schon dabei gedacht haben.

Aber die Leistung von den Flex-Modulen ist ja wohl eh geringer als von vergleichbaren starren Modulen.
;-)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

regentrude

unregistriert

16

Dienstag, 22. März 2011, 22:55

moin.
ick find dat jut!

ALLE sollten flexible solarzellen kaufen, dat kurbelt die deutsche wirtschaft an!!
(die wird es brauchen können nach japan )

und die dinger bringen kaum ertrag, dat freut die stromkonzerne.. :-O
durch mehrverbrauch wirds ja billiger!

8-) magda

Wohnort: Hohenstadt

Beruf: Selbst und ständig

Fahrzeug: Busless

  • Private Nachricht senden

17

Mittwoch, 23. März 2011, 08:31

Das ist das Auto was die vorgestellt haben. Nur eine Studie, ist nicht serienreif, trotzdem faszinierend.
http://hymer.com/cms/DE/reisemobile/studie-innovision.html
Axel
Signatur von »Axel« ...und er bewegt sich doch.
www.waldpark-hohenstadt.de