Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Variofahrer

unregistriert

1

Montag, 21. März 2011, 20:10

hallo in die runde,
ich würde gern in unserem vario (bauj. 2010) das lenkrad zur windschutzscheibe hin wegkippen können (nicht während der fahrt natürlich :O ), so wie bei allen neuen LKW. ist das überhaupt (legal) machbar? falls ja, wer kann sowas?
anlass für diesen wunsch ist, dass der fahrersitz zwar drehbar montiert ist, sich jedoch nur sehr schlecht am lenkrad vorbeifummeln lässt.
bin für jede hinweis dankbar.
gruß
christian

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 21. März 2011, 20:14

denke mal machbar ist files aber alles eine absprache mit dem tüv menschen.

breuchte ja nur nen kardan gelekt dazwischen zwei schanire das es nur in eine richtung klapbar ist und eine verigelung.

und das ganze so das der tüv nix dagegen hat.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

Variofahrer

unregistriert

3

Montag, 21. März 2011, 20:57

hallo eicke,

Zitat

Original von Eicke...breuchte ja nur nen kardan gelekt dazwischen zwei schanire das es nur in eine richtung klapbar ist und eine verigelung...

ja, das denke ich halt auch. werde mal mit dem TÜVer reden...

hat vielleicht jemand eine idee, wer sowas macht/machen kann?

gruß
christian

the cat

unregistriert

4

Montag, 21. März 2011, 21:25

ALSO DIE hubs..lenksäulenkippeinrichtung macht nur luftbetätigt sinn-
alles ander ist murks. die 2 schrauben da sind in null komma nix fest, es ist ein scheissgefummle und keiner von uns fahrern hats genutzt- bis eben die druckluft kam.
und die kann man auch während der fahrt verstellen (pssst)
aber so richtig wegkippen? ich glaub das merkst du beim vario ned wenn die "oben"is- spar dirs geld

wulfmen

unregistriert

5

Montag, 21. März 2011, 23:56

den tüv-prüfer möcht ich sehen,der dafür seinen kopf hinhält
das ist m.e. ne massive bauartveränderung
kaum auszudenken,wenn sich da während der fahrt plötzlich etwas verklemmt oder so.
bin mal gespannt,wie da die profis urteilen
wulf

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 21. März 2011, 23:58

...keinen Kommentar ;-)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

the cat

unregistriert

7

Dienstag, 22. März 2011, 00:10

na ja..also WENN es für die neuen t2 da die verstellung gibt, dann kanner die auch umbauen denk ich
und wenn nich- dann gibt es bauartgeprüfte lenksäulen die ne einzelabnahme erfordern
kann das nicht so sein?
aber ob das wirklich lohnt? 4000 euronen lenksäule? schätz ich mal? fürn gimmick?
VORSCHLAG
kauf dir n feinen luftsitz mit schnellabsenkung--haste mehr von

Wohnort: Karlsruhe

Fahrzeug: Eriba Puck

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 22. März 2011, 08:17

Nur sone Idee, es gibt doch Fuzzis die behindertengerechte Umbauten machen. Die schrecken teilweise vor nichts zurück, wenn es darum geht einen nicht normgerechten Menschen mobil zu machen. Vielleicht wäre so jemand ein guter Ansprechpartner und kann zumindest mal die Machbarkeit bzw. den Kostenfaktor beurteilen.

Zum Beispiel diese hier

LG Christian

Variofahrer

unregistriert

9

Dienstag, 22. März 2011, 10:31

danke schonmal für die antworten :-)

@the cat,
für den T2 gibbet keine verstellbare säule. die anbieter von verstellbaren säulen, mit denen ich bislang gesprochen habe, machen keine nachrüstung. und wenn das ganze nur mit luft sinn macht, stehen preis und nutzen ohnehin in keinem verhältnis mehr. dann hätte sich das für mich erledigt.
(leider löst auch die schnellabsenkung das problem nicht. :=( )

@cheesy,
das ist ja nochmal eine neue idee. werd´ mich mal umhören...