Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

wulfmen

unregistriert

1

Mittwoch, 23. März 2011, 21:26

silikon macht das schon..
ich mag kein pattex nehmen
könnte silikon das auch hinbekommen??
was meint ihr..
lg wulf

merlin88

unregistriert

2

Mittwoch, 23. März 2011, 21:36

Warum den kein Pattex ?

Vergess dass du bräuchtest verdammt viel Silikon und ne dicke Schichtstärke
und dann 10 min andrücken :-P nimm doch Montagekleber

wulfmen

unregistriert

3

Mittwoch, 23. März 2011, 21:40

pattex müffelt so derbe..montagekleber wär auch ne idee...

nick1508

unregistriert

4

Mittwoch, 23. März 2011, 22:38

Hallo Wulf

Silikon stinkt nach Essig ( bin Fliesenleger und weiß wie dat Stinkt )
Montagekleber ist teuer
Versuch mal PVC - Teppichkleber
haben heute gerade 70 qm PVC Belag geklebt , Stinkt nicht und Klebt wie Hölle

Jan

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 23. März 2011, 22:58

wulf las blos silikon da wo es liegt den das zeuch hält keine 2 jahre und löst sich dan wider.

wen dannim ms-polymer das klebt teuflisch und dichtet ab und das hält auch.

ist nicht wesentlich teurer wie silikon aber biliger wie sikaflex oder teroson.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

Hatschi0

unregistriert

6

Mittwoch, 23. März 2011, 23:20

Ich hatte immer an Sprühkleber gedacht,... hab hier noch ne Pulle stehen, klebt super das Zeug,... allerdings kostet es ne Ecke...

Gut's nächtle,
Der Hatshci0

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 23. März 2011, 23:46

...nimm Dispersionskleber (Teppichkleber).

Wie Jan schon schrieb, riecht wenig und klebt wirklich gut
;-)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

wulfmen

unregistriert

8

Donnerstag, 24. März 2011, 00:08

danke männer.also werd ich teppichkleber aus baumarkt ordern
ihr seid echt prima..

nick1508

unregistriert

9

Donnerstag, 24. März 2011, 21:08

Hallo
das Zeug kannst du rollen mit ner Farbwalze
oder mit nem 3 mm zahnspachtel auftragen

Jan

wulfmen

unregistriert

10

Donnerstag, 24. März 2011, 21:10

ich hab kleckse mit nem spachtel draufgebappt

intertrailer

unregistriert

11

Sonntag, 27. März 2011, 00:46

Hallo!

Bei Teppichkleber hätte ich bedenken bezüglich der Temperaturbeständigkeit. Ich denke an Teppichkleber werden diesbezüglich wenig Anforderungen gestellt.
Ich verklebte das Trocellen mit Sikaflex 221. Um eine schnelle Anfangsklebkraft zu erreichen verwendete ich zusätzlich auch Srühkleber. Den Tip zu dieser Methode erhielt ich von einem Wohnmobilhersteller.

lg Ferdl

wulfmen

unregistriert

12

Sonntag, 27. März 2011, 01:22

zu spät....

13

Sonntag, 27. März 2011, 12:16

ich wollts ja auch schon fast sagen... hab darüber mal mit einem klebstoff guru geredet. der hat auch gemeint das problem besteht in den hohen temperaturen die an der außenhaut entstehen wenn man mal einen tag in der prallen sonne steht. ab 60° wirds den meisten klebern zu heiß und sie lösen sich langsam wieder ab.

er meinte überhaupt, dass polyethylen einfach furchtbar zu verkleben ist wenns wirklich auf dauer halten soll. er wollte jedenfalls eine materialprobe ins labor schicken und nach vielen spannenden experimenten einen passenden kleber finden, aber das wars mir dann auch nicht wert. ich hab die matten jetzt einfach mit druck ans dach gepresst und hoff es wird nicht allzuviel wasser runter kommen im winter :-O
Signatur von »tekmek« Frönt dem Laster 8-)

Tauchteddy

unregistriert

14

Sonntag, 27. März 2011, 21:12

Naja, so wäre mancher rangegangen: probieren, was das Zeug überhaupt klebt. Aber man kann auch von der geruchsseite rangehen ... Ob's klebt, ist egal, wenn es nur gut riecht :-O :-O :-O