Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »EddiAustria« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wels (A)

Fahrzeug: L508DG/35

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 29. März 2011, 11:04

Hallo zusammen,

Habe im 508 den Waeco MS-50 Tepomat verbaut. Eigentlich eine feine Sache. Nur hält bei mir das Steuergerät immer nur 500 bis 1000km - dann ist es kaputt! Jetzt liegt das dritte zum Einbau bereit.

Habe selber und durch andere die Installation mehrmals durchgecheckt - kein Fehler zu finden. Nur eins ist aufgefallen. Der Reed-Kontakt für die Kupplung sieht deutlich überhitzt aus.
Dieser schaltet mittels Magnet am Kupplungspedal die Leitung die mit der Masseleitung des Bremskontaktes verbunden ist. Somit können sowohl Kupplung als auch Bremse ein Abschalten des Tempomats bewirken. Da beim Düdo die volle Last direkt über den Bremsschalter fließt, wird vermutlich auch über den Reed-Kontakt einiges an Last durchs Steuergerät geschleust, wenn die Bremse betätigt wird.
Nun hab ich aber nicht wie üblich 2 Bremslichter sonder wegen der Doppelleuchten am Heckträger gleich 6 Lampen (á 21 Watt, Bremslicht) die versorgt werden.

Kann es sein, das die vielen Lampen die Wurzel des Übels sind und sowohl der Reed-Kontakt als auch das Waeco Steuergerät nicht darauf ausgelegt sind und daher immer nach so kurzer Zeit aufgeben?


Danke für eure Beiträge.

LG
Erwin
Signatur von »EddiAustria« wofür DG beim 508er steht fragt ihr?? ... bei mir für Disc-Gebremst :)

sittich

unregistriert

2

Dienstag, 29. März 2011, 11:33

Erwin
ich habe mir rasch mal den Schaltplan angesehen.
Das Gerät funktioniert auf der Seite Bremse/Kupplung wie das von mir verwendete VDO-Gerät mit Jahrgang "uralt".
Im Normalfall (Bremse nicht betätigt) ist der Anschluss der vom Gerät über den Reed-Kontakt führt über den kalten Glühwendel der Bremslichter auf Masse gelegt. Dabei fliesst nur ein sehr kleiner Strom.
Wenn die Bremse betätigt wird, so liegt dieser Anschluss dann auf 12V und das Gerät schaltet ab.
Beim Betätigen der Kupplung "hängt der Anschluss in der Luft" und das Gerät schaltet ebenfalls ab.
Ich sehe bei richtiger Verdahtung keine Möglichkeit, dass ein hoher Strom über den Reed-Kontakt führen kann.

Soweit meine Gedanken zum Problem
Daniel

Wohnort: Edertal

Fahrzeug: Opel Blitz,MantaB,OmegaB

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 29. März 2011, 18:22

Hallo Erwin
Versuche doch mal mit dem Bremslichtschalter nur eine Relaisspule und das Waecosteuergerät zu schalten. Wenn der hohe Strom vom Relais geschaltet wird sollte der Bremslichtschalter auch geschont werden. Zusätzlich würde ich die Versorgungsspannung für den Tempomat möglichst nahe am zweiten Kontakt des Bremslichtschalters abnehmen. Vielleicht entstehen ja durch Übergangswiederstände Spannungsunterschiede welche Dein Steuergerät nicht mag.
Alternativ einen zweiten Schalter an das Bremspedal welcher nur eine kleine unsichtbare Kontrolleuchte unter dem Amaturenbrett schaltet.
Gruß Wilhelm
Signatur von »holidayblitz« Kann für meine Kommentare und Tips keinerlei Garantie übernehmen versuche aber nur was beizutragen wenn ich glaube helfen zu können!
www.opel-blitzschmie.de das Forum für Blitzfreunde

Wohnort: Kirchheim bei München

Fahrzeug: 508, 525i ,KTM 950SM, Yamaha XJ600, Dnepr K750

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 30. März 2011, 09:25

Hast Du vielleicht nen Düdo mit 24V Bordnetz und ein 12V Gerät drangehängt? Die meisten (älteren?) Düdos haben nur 24V zum starten und 12V Bordnetz. Meiner hat komplett 24V...
Signatur von »Da Bastla« --------------------------------------------
Gruß Ludwig

Immer im Stress...