Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »radi8« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: zwischenkölnundfrankfurt

Fahrzeug: L407

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 14. April 2011, 20:56

hi!
ich möchte 2 kanister mit hahn (je fünf liter, damits leicht bleibt) hoch oben auf ein regalbrett stellen. an die kanister sollen kurze stücke gartenschlauch mit schlauchschellen festgemacht werden. daran dann gardena-kupplungsstück, 2 in 1 das auf eine gardena handbrause an einem schlauch führt. unten als duschwanne eine bibabad-kinderbadewanne zum klappen. da soll dann irgendwie der abfluss in einen abwassertank geleitet werden.
hat jemand schonmal sowas ähnliches gebaut oder gesehen? wird es funktionieren?
danke schonmal an alle tüftler!
greetings radi8

regentrude

unregistriert

2

Donnerstag, 14. April 2011, 21:11

moin.
mit dem gardena ypsilon stück geht das ohne frage.
ohne den namen gardena bekommst du das auch billiger..

wie diese bi.. wanne aussieht weiss ich nicht.
aber du kannst dir an jede haushaltsübliche kunstoffwanne einen abfluss basteln.

schau mal auf dieser seite weiter unten.. für ca. 3 euro..

viel spass
magda

  • »radi8« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: zwischenkölnundfrankfurt

Fahrzeug: L407

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 14. April 2011, 21:21

die bibadewanne sieht so aus:
http://www.amazon.de/BiBaBad-115-Blau-Kinderbadewanne-Babybadewanne/dp/B001V6M5Z0/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1301824885&sr=8-2

da wird der abfluss dranpassen. danke! sind die no-name auch so robust wie gardena?

regentrude

unregistriert

4

Donnerstag, 14. April 2011, 21:26

sorry.. aber.. :-O
das teil ist doch ein scherz, oder?
wenn du da drin stehen darfst, darfst du deinen bus nicht fahren.. :-O

aber was du mit klappdusche meinst, versteh ich jetzt..
ist aber nicht wirklich ein schnäppchen oder?

willst du denn das abwasser auch flexibel in den tank ein leiten?
(?) magda

  • »radi8« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: zwischenkölnundfrankfurt

Fahrzeug: L407

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 14. April 2011, 21:41

nee ist kein scherz. zu dritt ist eine klappdusche nötig, da die rücksitzbank für meine tochter viel platz frisst.
das abwasser muss irgenwie mit schlauch nach unten in einen unterbodentank. das soll ein kurzer schlauch sein. ist nicht wintertauglich, bzw. muss im winter bei frost nach dem duschen eben das wasser abgelassen werden (es gibt ja auch warme winter).

regentrude

unregistriert

6

Donnerstag, 14. April 2011, 21:46

:-O aha..
na denn nimm doch eine normale viereckige kunststoffwanne 50x 50 cm.
da bastelst du den abfluss rein, und machst den schlauch abnehmbar zum wegstellen der wanne..

dazu kaufst du sowas das passt in die wanne und brauchst dich nicht vor duschnässe im womo fürchten..

:-O :-O magda

HarunAlRaschid

unregistriert

7

Freitag, 15. April 2011, 06:19

Zitat

Original von allerleirauh
na denn nimm doch eine normale viereckige kunststoffwanne 50x 50 cm.
dazu kaufst du sowas


...und das ganze fertig zusammengebaut
hab ich auch schon gesehen,
die Wanne wird bei Nichtgebrauch irgendwie nach oben getan,
und dient dann als "Versteck" für das umlaufende Vorhang-gedöns.

Gab's wohl bei Reimo, bin aber nicht sicher.

Wohnort: LYON

Fahrzeug: T3... und RMB :-)

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 15. April 2011, 08:04

yepp, bei Reimo.
Oder mal nach den Ausbauten der ehemaligen Dehler-T3 googeln. Die hatten da auch die Lösung ganz pfiffig.
Eine andere gute Lösung für Duschen mit wenig Wasser ist die Verwendung dieser handaufgepumpten Sprüher, mit so 5 Litern drin. Da lässt sich mit 5 Litern 3 Kinder abkärch... eheummm... duschen :-O

und... sorry... halte die "bibaduda..." auch für einen (kostspieligen) Scherz... .

Habe allerdings die Ausbaupläne auch noch nicht so ganz verstanden... wo soll denn die Dusche hin im (welchem) Auto?
Signatur von »AKA« L'essentiel est invisible pour les yeux.

HarunAlRaschid

unregistriert

9

Freitag, 15. April 2011, 16:28

Zitat

Original von AKA
und... sorry... halte die "bibaduda..." auch für einen (kostspieligen) Scherz... .


Wollte es nicht so unverblümt sagen 8-)

Aber vielleicht haben wir beide das Problem
das auch in deiner (Exupéry?) Signatur angesprochen wird
(L'essentiel est invisible pour les yeux)
8-)

Wohnort: Jaderberg

Fahrzeug: MB 307 Variomobil

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 15. April 2011, 17:48

..letztes Jahr auf der Campingmesse gab es einen T5-Ausbauer.
Im Wagen war im Fußboden eine runde Wanne eingelassen ( ein runder Deckel drüber )
Also Deckel ab, Faltdusche ( ähnlich Reimo )an der Decke eingehakt, rausziehbarer Wasserhahn in die Dusche==== fertig.
Fand die Idee mit dem Bodeneinlaß ganz witzig.
Man bräuchte theo. einen doppelten Boden.
Frank

  • »radi8« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: zwischenkölnundfrankfurt

Fahrzeug: L407

  • Private Nachricht senden

11

Samstag, 16. April 2011, 07:14

die dusche soll in einen 407 doppelkabine (ohne hochdach) hinter den rücksitz auf der beifahrerseite. da soll ein duschvorhang außenrum. die duschwanne muß extra groß werden, damit eine 1,90m person im sitzen duschen kann ohne an kabine oder vorhang festzukleben. preis spielt keine rolle, da das anfahren von campingplätzen und schwimmbädern leider auch nicht umsonst ist und die anschaffungskosten für die dusche dadurch schnell wieder wettgemacht sind.
danke für die idee mit dem ausschnitt im boden, habe ja holzboden und da wäre vielleicht was möglich. der rand der duschwanne müsste ziemlich hoch sein, um überschwemmungen auszuschließen. so eine kabine scheidet aus, da zu klein. trotzdem danke für den tipp!!!
keep on rollin :-)
radi8

HarunAlRaschid

unregistriert

12

Samstag, 16. April 2011, 09:56

Wenn das Ding "groß" (was ist das in cm?) werden soll,
wird das mit Bodeneinbau wohl nicht gehen,
da sowohl unter dem Holzboden eines Kastens
als auch unter dem einer DoKa in recht kleinen Abständen
(m.W. <50cm) tragende Streben sind...

the cat

unregistriert

13

Samstag, 16. April 2011, 20:31

warum eigentlich immer innen duschen?
ich werd mir nen aussenanschluss machen, ne druckpumpe dahinter und n duschvorhang-
kein gepritschel im auto und man kann auch autowaschen...

14

Samstag, 16. April 2011, 20:55

Zitat

Original von the cat
warum eigentlich immer innen duschen?
ich werd mir nen aussenanschluss machen, ne druckpumpe dahinter und n duschvorhang-
kein gepritschel im auto und man kann auch autowaschen...


...und im winter? biste dann ne eisskulptur :-O :-O

15

Sonntag, 17. April 2011, 10:30

Hey Zimbo ,
im Winter ist die Katze in Afrika dort ist es höchstens morgens etwas kälter :-O :-O

LG
Bernd (der nun leider wieder zurück ist) 8-(