Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

klangwelt

unregistriert

1

Mittwoch, 4. Mai 2011, 20:46

hey

mache gerade ne kleine sammelbestllung für uns bei einem händler, wo ich eh etwas zeugs brauche.

da bin ich auf folgende produkte gestoßen:

BAR´s LEAKS Liquid
BAR´s NURAL Kühlsystem-Reiniger

hier der Link: http://www.amr-outdoorwelt.de/Shop/index.htm ->> Fahrzeugtechnik --> techn. Dichtstoffe

DA ich schon länger unklaren Kühlwasserverlust habe, überleg ich das Zeug mitzubestellen...
normales kühlerdicht ausm baumarkt hat keine wirkung gezeigt.

habt ihr erfahrung damit?

matze.

2

Mittwoch, 4. Mai 2011, 20:58

Wenn Du nun den Reiniger zugibst, kannst Du vielleicht feststellen, woher der Verlust kommt.
Es wird erst mal mehr.
Ich halte dieses Zeugs (pers. Meinung) für unnütz, es sei denn man steht in der Wüste mit Wasserverlust.
Gründliches Suchen (unter anderem Geruch/nicht sichtbare Wege unter der Verkleidung etc.) und Beseitigen der Quelle halte ich für besser.

Kannst Du denn überhaupt nicht feststellen, wo der Verlust audtritt?
Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3

3

Mittwoch, 4. Mai 2011, 21:30

Bar leaks ist ein Toppprodukt. Macht fast alles am Kühler heile. Haben wir beim Moto Cross immer benutzt, wenn es Probleme gab. Ansonsten empfiehlt sich löten lassen oder wenn das nicht die Ursache ist, undichte Schläuche, Zylinderkopfdichtung usw. checken. Es ist wirklich das allerbeste Zeugs. Aber es hält nicht ewig!! &thumbsup2

4

Mittwoch, 4. Mai 2011, 22:44

Hey ,,
wenn nichts mehr hilft habe ich da noch ein Pulver aus Marokko . Damit habe ich den Kühler
der Wüstenmaus in der Westsahra wieder dicht bekommen .
LG aus der Wüstenmaus
Bernd

ansonsten ist Jörgen AMR iO.

wulfmen

unregistriert

5

Donnerstag, 5. Mai 2011, 07:43

matze...malin..
ihr müsst kontrollieren,wo euer feiner bus das wasser verliert.so solltet ihr nicht auf grosse tour gehen
es bleiben ja nur in verdacht:
-schläuche
-schlauchverbindungen
-kühler
-kühlerdeckel
-wärmetauscher
-wasserpumpe-kopfdichtung


letztere kann man für n kleinen obulus messen lassen.bei betriebswarmen motor kommt n fühler in den kühler.sind da abgase zu messen,heisst es kopfdichtung wexxxeln
das wär das teuerste fiasko
der rest sind peanuts..


drücke euch die daumen
wulf

klangwelt

unregistriert

6

Donnerstag, 5. Mai 2011, 21:58

hallöchen,

ich habe mich heut mal voll aufs thema konzntriert, da ihr ja recht habt:
problem lösen ist angesagt.
habe dann irgndwann auch tatsächlich ein lecke am wärmtauscher gefunden.
da wir eh nich mehr pöl tanken hab ich den mal wieder ausgebaut.
mal sehn, ob das der einzige fehler war.
wulfi, du hast ja mit malin eigntlich auch mal n kleines lecke am kühler festgestellt.
da finde ich jetzt nichts mehr, kann sein, dass das durch die zwei flaschen kühlerdicht ausm baumarkt doch irgendwie dicht geworden ist...erstmal.

ansonsten gibts ja auch noch n problem mit der temperaturanzeige des kühlers. da denke ich halt die ganze zeit, da gibts nen zusammenhang mit dem vrlust.
die ersten jahre hats immer genau mittig angezeigt. seit einiger zeit steht der zeiger etwas schräg nach oben und nicht mehr waagerecht.
wollt aber erstmal gucken, ob vielleicht einfach nur die anzeige spinnt...

ist es sinnvoll wenn einer im bus bei laufendem motor sitzt und die temp.-anzeige checkt und einer hält vorne n hausübliches thermomter ins wasser und vergleicht..??

----
wulf! : schöne grüße von malin. nächsten dienstag krieg ich übrigens die ölwanne alle gemacht (für altöl gibts übrigens tatsächlich wieder geld!!! :=- ). dann kann ich sie dir wieder zukommen lassen. ich such mal nach wegen nach plumhof..
----

soweit. der matze *

wulfmen

unregistriert

7

Freitag, 6. Mai 2011, 05:15

guter matze!!!!!
lg an euch alle.
versuch doch mal n gebrauchten kühler zu bekommen.
sowohl für motor als auch wärmetauscher.dann bist du auf der sicheren seite..
wulf

K.Oelsch

unregistriert

8

Sonntag, 8. Mai 2011, 10:44

ich hab mal den kopf von sonem kleinen polomotor runtergenommen, der hatte auch zweimal kühlerdicht...
dann hatte er den kopf dicht und hat sich vollkommen zerkocht.

ich hab auch kühlerdicht auf touren dabei, wenn ich aber zeit und möglichkeit habe, den fehler zu finden und zu beheben, kommt mir das nicht da rein.

mfg daniel