Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Montag, 9. Mai 2011, 12:49

was passieren kann, passiert auch irgendwann...leider. Auf unserer Dänemarktour ist meiner geliebten Frau ein Missgeschick passiert. Sie hat aus Versehen die Zapfpistole statt in den Dieselstutzen in den Frischwasserstutzen gesteckt, und einmal zugedrückt. So ca. 200 ml haben ihren verhängnissvollen Weg gefunden. So, nun habe ich erst einmal Spühli dazu gegeben. Das Ergebnis war nicht berauschend. Nun habe ich den Tank geöffnet, und die Oberfläche abgesaugt. Schon besser. Aber wie bekomme ich wirklich alles raus ? Hat da einer Erfahrung mit ??
Gruß Karsten

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 9. Mai 2011, 13:05

...ich würde erstmal das Wasser komplett ablassen und nun den Tank mehrfach mit fettbindenden Mitteln(z.B. Spüli)durchspülen.

Dann eine Wasserfüllungung mit Zahnreinigungsmittel, à la Correga Tabs.(gibts auch als Billigvariante bei Aldi und Konsorten).

ALso bei mir würde da gaaaaanz groß "NUR TRINKWASSER" dranstehen. ;-)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

3

Montag, 9. Mai 2011, 13:42

Ein Niesmann Clou hat doch bestimmt eine Serviceklappe im Frischwassertank. Aufmachen und mit Spühlmittel auswaschen und dann gründlich spühlen.

Gruß
Harald :-)

4

Montag, 9. Mai 2011, 15:21

Helmut, es steht draußen ganz groß dran :(((((( (serienmäßig!) 8-(

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 9. Mai 2011, 15:37

tilly dan schenk deiner frau mal eine lese brille :-O ... bin ja schon &ohschreck
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

lukasmobil

unregistriert

6

Montag, 9. Mai 2011, 16:19

... schlecht gelaufen, aber kann eben passieren. immer noch besser als frischwasser im dieseltank .....

7

Montag, 9. Mai 2011, 17:02

Ich empfehle:

1. Tank komplett mit Eau de Javel durchreinigen inkl. Einfüllstutzen/Zulauf.
http://de.wikipedia.org/wiki/Javelwasser
2. Geschmacksneutralisation durch Fixiersalz, auch Natriumthiosulfat.
3. Abschliessend Tank mehrmals durchspülen.
Fertig.
Signatur von »ophorus« Wer nach allen Seiten immer nur lächelt,
bekommt nichts als Falten im Gesicht!!

Wohnort: Hamburg West - Nord

Fahrzeug: Ford Transit Europeo NG4

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 9. Mai 2011, 19:30

oder dieses hier von Yachticon
Nicht billig.
Erfahrung hab ich auch keine damit.
http://www.yachticon.de/Trinkwasser/Spezielle-Produkte/Dieselentferner-fuer-Trinkwassertanks-10-Liter::88.html

Michael

Tauchteddy

unregistriert

9

Montag, 9. Mai 2011, 20:21

Spülen spülen spülen ... Frischwasser im Dieseltank ist nicht so schlimm ...

Wohnort: Seligenstadt

Fahrzeug: Clou 670P

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 9. Mai 2011, 20:47

Frag mal Dr. Kheddo, hat mir auch geholfen. Diesel war gottseidank nur im Wassertank. Wasserblasen. Dr. Kheddo rein und dann alles mit langem, dünnen Arm reinigen. Auf jeden Fall noch die Leitung bis zur Pumpe erneuern. Mein Schwiegersohn der der Unglücksrabe war, hat auf meinen Rat erstmal Kukident reingeschmissen.
Gruß Gerd

11

Dienstag, 10. Mai 2011, 08:39

CARELA RS 100
carela.com
Bei Downloads sind die Infos.
Nicht, dass ich da Erfahrungen habe
Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3

Wohnort: Wolfsburg

Fahrzeug: MB 711 Vario 88 / 670 P

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 10. Mai 2011, 08:46

Ach du kääcke. Kannst du ihn nicht aus bauen,dann mehrmals mit Spühlmittel aus waschen,und spühlen ? Durch die kleinen Ablassleitungen bekommst du ihn schlecht gespühlt.Vielleicht über die Reinigungsöffnung mit einer zweiten Pumpe die Suppe raus saugen,dann mehrmals spühlen,und immer wieder absaugen. War denn der FW Tank leer,so dass der Diesel auch in die FW Leitungen / Boiler kam ? Welchen Clou fährst du ?

gruß,der sitt
Signatur von »Sittinggun« Mein erstes Womo,der Bully T2 :) in lilöö :-O Dann einer in pink mit Hochdach
Nach diesem kam erst ein LT 28 D mit Hochdach,dann ein LT 35 mit Alukoffer zu uns.




:-8

Kapitalismus ist Sachen kaufen, die man nicht braucht - mit Geld das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken, die man nicht leiden kann. :)


Volker Pispers

13

Dienstag, 10. Mai 2011, 11:01

Den Wasser Peter habe ich als kompetenten Berater auf der Caravan kennengelernt, die Tipps und Mittel von Dr Kheddo haben nicht geholfen....Wasser Peter stellte den richtigen Mix zusammen und seitdem ist wieder alles klar mit dem Frischwasser. Vielen hat Er auch auf dem SAT Treffen geholfen die mit diversen Problemen zu Ihm kamen.

Schreibe Ihn mal an oder Telefoniere.....ich bin sicher das Du bei Ihm kompetente Ratschläge bekommst

http://www.multiman.de/index.php?page=wasserpeter

14

Dienstag, 10. Mai 2011, 16:17

moin,

hab mal den Wasser Peter angerufen. Sehr netter und kompetenter Kontakt !! Ich soll es mal mit seinem Regenstreifen Ex versuchen !!?? Na danne, will ichs mal probieren. Erfahrungen demnächst hier.

Gruß Karsten

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 11. Mai 2011, 08:52

...sorry für OT, aber was ist das "Regenstreifen ex"?

Hast Du ´ne Bezugsquelle?
;-)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

16

Mittwoch, 11. Mai 2011, 10:24

http://www.certisil.de/de/kundeninfo1.html
Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

17

Mittwoch, 11. Mai 2011, 13:00

@uli

thx &winke3
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda