Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Mittwoch, 27. August 2003, 09:24

Hallo,
ich habe zur Zeit das Problem, daß ich für meinen Ausbau Scharniere suche.
Ich versuche mal, zu erklären, welche Scharniere ich meine:

Ich möchte die Teile an der Rückseite des Klappenausschnitts anschrauben und die Klappen dann aufsetzen und nach oben aufklappen.
Im geschlossenen Zustand müssen also die Anschraubflächen des Scharniers parallel zueinander stehen mit einem Versatz von ca. 15mm (Materialstärke des Schranks).
Diese Scharniere wurden vor einiger Zeit in Dethleffs-Wohnwagen eingesetzt. Angeblich sind sie jetzt aber nicht mehr lieferbar. 8-(

Heute abend werde ich mal ein Foto solch eines Scharniers einsetzen.
Für Hilfe wäre ich sehr dankbar, da ich noch vier Klappen anbringen muss und mir daher noch einige Scharniere fehlen...

Limeskiste

unregistriert

2

Mittwoch, 27. August 2003, 10:20

Moin Hans-Jörg,

schau mal bei Hettich
unter Sortiment
oder bei Häfele
bekommst evtl.auch Alternativen

Gruß

Limeskiste

3

Mittwoch, 27. August 2003, 19:42

[cite]Limeskiste schrieb:[br]Moin Hans-Jörg,

schau mal bei Hettich
unter Sortiment
oder bei Häfele
bekommst evtl.auch Alternativen

Gruß

Limeskiste[/cite]
Nachgesehen habe ich - aber gefunden leider nichts...

Ich hab jetzt mal nen Foto gemacht:



Das Foto zeigt das Scharnier im geöffneten zustand, wobei der rechte Teil an die Rückseite des Klappenausschnitts geschraubt wird.
Im geschlossenen Zustand stehen die beiden Befestigungsplatten dann wieder parallel zueinander, versetzt um die Materialstärke des Schranks.

4

Mittwoch, 27. August 2003, 19:43

ups, das war ich ;-)

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 27. August 2003, 20:25

Hi HJS,

ich verstehe nichts.

Ein normales Scharnier (Schrank), steht in der geschl. Position auf 90°.

Das von Dir abgebildtete sieht für mich wie eines aus, welches sich auf 360° Grad öffnen läßt.

Ist das korrekt?

Gruß Helmut :-)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

Limeskiste

unregistriert

6

Mittwoch, 27. August 2003, 20:33

Nicht ganz Bobby,
das ist ein aushebendes 270° Schanier,
gibt\'s heute auch noch nur meisst als Topfbandversion.
Muss morgen mal schauen kann sein das ich noch solche Gurken bei mir
rumfliegen hab &gruebel1
Würde aber MB-Mobil empfehlen komplett neue einzubauen.
Bekommst er bei Hettich oder Häfele :-O

Gruß

Limeskiste

7

Mittwoch, 27. August 2003, 20:33

[cite]Bobby schrieb:[br]Hi HJS,

ich verstehe nichts.

Ein normales Scharnier (Schrank), steht in der geschl. Position auf 90°.

Das von Dir abgebildtete sieht für mich wie eines aus, welches sich auf 360° Grad öffnen läßt.

Ist das korrekt?

Gruß Helmut :-)[/cite]
Genau das ist mein Problem Bobby!
also, der Öffnungswinkel dieses Scharniers ist auch nur 90°.
Die auf dem Foto rechte Seite wird von der Rückseite in den Klappenausschnitt geschraubt. Die Klappe dann an die andere Befestigungsplatte. Deshalb ist der abgebildete Zustand der, wenn die Klappe offen steht (nach oben geklappt ist).

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 27. August 2003, 20:51

...Dann liegt Limeskiste mit 270° doch richtig...:-)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

Limeskiste

unregistriert

9

Mittwoch, 27. August 2003, 21:09

Hallo Hans-Jörg,
diese Scharniere kommen von Häfele
und heissen EasyMont, gabs in 90 und 270° Version.
und mit und ohne Schließautomatik. Ausserdem gabs noch als
Verstärkung eine Distanzplatte.
Gibt\'s aber soviel ich weis nicht mehr 8-(
Artikel-Nr.343.34.917 und 343.33.910 mit Schließautomatik
und 343.34.793 die Distanzplatte

Gruß

Limeskiste

10

Donnerstag, 28. August 2003, 09:20

[cite]Limeskiste schrieb:[br]Nicht ganz Bobby,
das ist ein aushebendes 270° Schanier,
gibt\'s heute auch noch nur meisst als Topfbandversion.
Muss morgen mal schauen kann sein das ich noch solche Gurken bei mir
rumfliegen hab &gruebel1
Würde aber MB-Mobil empfehlen komplett neue einzubauen.
Bekommst er bei Hettich oder Häfele :-O

Gruß

Limeskiste[/cite]
Wäre schön, wenn DU noch solche Gurken rumfliegen hättest!
Das Problem ist einfach, dass meine Schrankkonstruktion genau auf diese Scharniere ausgelegt ist. Bislang kann ich auch nichts nachteiliges darüber berichten. Das schöne an diesen Scharnieren ist, daß ich keinerlei weitere Zuhaltevorrichtung für die Klappen vorsehen muss.
Alle anderen Scharnierlösungen, die ich bislang gesehen habe, verlangen auf jeden Fall einen Umbau im Schrankbereich, den ich möglichst vermeiden möchte...

Wohnort: Niestetal (bei Kassel)

Fahrzeug: Fiat 2,8 TDI

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 28. August 2003, 10:10

Moin MB,

haste es schon mal im Baumarkt deines Vertrauens versucht ... ich habe aehnliche bei Praktiker bekommen hatten eine grosse Variationsvielfalt vorraetig ...

Gruss

Dieter
Signatur von »zimmi« Die Gelassenheit schaerft den Blick fuer das Wesentliche.

12

Donnerstag, 28. August 2003, 10:19

[cite]zimmi schrieb:[br]Moin MB,

haste es schon mal im Baumarkt deines Vertrauens versucht ... ich habe aehnliche bei Praktiker bekommen hatten eine grosse Variationsvielfalt vorraetig ...

Gruss

Dieter[/cite]
Klar Dieter,
das war mein erster Gang.
Leider ist die Bewegungsrichtung der in den Baumärkten meines geringsten Misstrauens erhältlichen Scharniere genau entgegengesetzt zu denen, die ich benötige.
Ich bin zur Zeit aber mit der Fa. Haefele in Kontakt. Evt. haben die ja noch was rumliegen...

Limeskiste

unregistriert

13

Donnerstag, 28. August 2003, 20:00

Hallo Hans-Jörg,

also habe nochmal im Katalog von 2000
nachgesehen. Die von mir angegebene Artikel-Nr.
sind für das 90° Scharnier :=-8o)
von dem ich auch noch welche da habe,
nur das hilft die ja nix 8-(.
Habe aber noch gut 20 Stück als
Topfband-version mit Schließautomatik.
Bräuchtest also nur ein Stück Sperrholz mit 35mm Loch
unterlegen dann könntest du das genauso montieren
wie die Anschraub-version.
Wenn du willst gibt\'s Foto ?!

Gruß

limeskiste

14

Donnerstag, 28. August 2003, 20:51

[cite]Limeskiste schrieb:[br]Hallo Hans-Jörg,

also habe nochmal im Katalog von 2000
nachgesehen. Die von mir angegebene Artikel-Nr.
sind für das 90° Scharnier :=-8o)
von dem ich auch noch welche da habe,
nur das hilft die ja nix 8-(.
Habe aber noch gut 20 Stück als
Topfband-version mit Schließautomatik.
Bräuchtest also nur ein Stück Sperrholz mit 35mm Loch
unterlegen dann könntest du das genauso montieren
wie die Anschraub-version.
Wenn du willst gibt\'s Foto ?!

Gruß

limeskiste[/cite]
Klar, schick mal Foddo!
Aber wieso hilft 90° nicht? der Bewegungsbereich des von mir gesuchten Scharniers beträgt lediglich 90°!