Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 90 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Freitag, 27. Mai 2011, 08:50

Liebe Freaks ,

ich hab mir für richtig teuer Geld 8-( neue Türgummis für meinen James bestellt .
Nun steh ich vor dem riesen Problem : Wie schneidet man die Dinger richtig ?
Teppichmesser, Schere : alles quetscht, und hinterlässt keine gerade Schnittfläche die sich dann noch zum verkleben eignen würde ... Ich hoffe ich hab nach meinen gescheiterten versuchen überhaupt noch genung übrig 8-(

HELP !

... vielen Dank im Voraus ....

Marse

Wohnort: Essen

Fahrzeug: DB 508 Lang/Breit, Bj-80

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 27. Mai 2011, 09:06

Hi, ich nimm für sowas entweder nen Cuttermesser mit ner neuen Klinge oder nen Einwegskalpell, bei denen muss man nur aufpassen, die sind megascharf, brechen aber schnell.

Grüße,
Vanni
Signatur von »Vanni« Ich bin doof, ich mach Musik

the cat

unregistriert

3

Freitag, 27. Mai 2011, 09:08

du sollst ja ZWISCHEN den metallklammern schneiden....
ich nehm die eisensäge oder den seitenschneider...

Wohnort: Soest

Fahrzeug: 85er 309D James Cook und 98er Volvo 945 2,3Turbo

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 27. Mai 2011, 09:10

Moin,

da kann ich leider nicht helfen, ich hab die Dichtungen fertig geschnitten und verklebt bei Mercedes gekauft. Hat pro Tür ganz grob 60 Euro gekostet... Ich schätze, das ist nicht mehr, als du für die Meterware bezahlt hast...

Hinzu kommt, dass in den manchen Ecken Verstärkungen anvulkanisiert sind. Das kriegst du mit Meterware nicht hin.
Wenn ich diese Stöße verkleben sollte, würde ich die Dichtung um den Stoß herum einkleben, und dann die Stoßkante zusätzlich verkleben. Schneiden würde ich mit einem Cuttermesser.

Viel Erfolg

5

Freitag, 27. Mai 2011, 10:04

...Cuttermesser hab ich schon probiert .... quetscht zu arg . Das mit dem Skalpell hört sich gut an ... werd ich mal probiern . Metallklammer gibts an den Gummis keine ???

@AndiP : Schade das ich nicht vor der Bestellung wusste das das bei MB nur 60 € pro Tür kostet - hatte hier in irgendeinem Beitrag gelesen das das unbezahlbar sei 8-(

Naja - jetzt musses so gehen . Bin um jeden Tip dankbar ....

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 27. Mai 2011, 10:19

...ein wenig anfeuchten läßt das Messer besser rutschen und es gelinkt ein sauberer Schnitt ;-)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

7

Freitag, 27. Mai 2011, 12:32

kleine Eisen Säge mit ganz feinen Sägeblatt ;)

mfg prikle

Wohnort: Heidelberg

Fahrzeug: Opel Movano

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 27. Mai 2011, 14:19

Versuch mal eine neue Kling ein das Teppichmesser zu machen - wirkt oft Wunder!
Signatur von »chicken« &irre2

Oskar der Gelbe

unregistriert

9

Samstag, 28. Mai 2011, 05:47

Hallo

Such dir einen Fensterbauer oder einen Glaser in der Nähe die haben extra Werkzeuge um die Fenstergummis zu scheiden, die machen einen sauberen geraden Schnitt. Damit kann man sehr gut Dichtungs-Profile schneiden.



[URL=http://www.google.de/imgres?imgurl=http://www.graf-dichtungen.de/images/allgemein/beratung/ecken1.jpg&imgrefurl=http://www.graf-dichtungen.de/dichtungen-i-38.html%3FfaqPath%3D36%26shop_ID%3D1&usg=__B_XDpYVkKBNoeB0JIIJAblKxS80=&h=175&w=158&sz=41&hl=de&start=0&zoom=1&tbnid=E83jadSZtQCQPM:&tbnh=140&tbnw=126&ei=-m_gTbWrH8LftAauqYjuBQ&prev=/search%3Fq%3Dzange%2Bschneiden%2Bdichtungsprofile%2Bfenster%26um%3D1%26hl%3Dde%26biw%3D1440%26bih%3D809%26tbm%3Disch&um=1&itbs=1&iact=hc&vpx=149&vpy=133&dur=3134&hovh=140&hovw=126&tx=112&ty=38&page=1&ndsp=26&ved=1t:429,r:0,s:0&biw=1440&bih=809]Zange für Dichtungen [/URL]

Ein Leser