Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Gertsch« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Liezen

Fahrzeug: MB 307D (OM616) Tabbert

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 8. Juni 2011, 18:55

Hallo Leute

Folgendes.
Meine Gasanlage ist undicht, leider weiss ich nicht wo.
Hab schon alle möglichen Schraubverbindungen und Anschlüsse mit so einem Lecksuchspray eingesprüht aber da blubbert nirgends was.
Gibts da besser Methoden was zu finden? Schnüffeltest ergab auch nix und hören tut man sowas sowieso nicht.

LG
Gertsch

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 8. Juni 2011, 19:00

und warum meinst du das du ein leck hast ?
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

Wohnort: Hohenstadt

Beruf: Selbst und ständig

Fahrzeug: Busless

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 8. Juni 2011, 19:03

Wenn an den Schraubverbindungen nix blubbert, kanns auch direkt an einer Leitung oder Schlauch ein Leck sein. Weitersprühen bis du was findest oder zum Gasprüfer gehen. Das Lecksuchspray ist schon die zuverlässigste Methode.
Wasser mit Spülmittel drin tuts übrigends auch.
Axel
Signatur von »Axel« ...und er bewegt sich doch.
www.waldpark-hohenstadt.de

MartinBenz508

unregistriert

4

Mittwoch, 8. Juni 2011, 19:04

ABDRÜCKEN!!! wenn nicht möglich machen lassen oder GAsprüfung. Wenn sichergestellt ist das Du tatsächlich etwas verlierst hilft normlerweise doch das Leckspray, oder abseifen, gibt vielleicht irgendwo eine Verbindung in/hinter einem Kasten oder unter dem Auto die nicht so gut zugänglich ist.

Wohnort: Jaderberg

Fahrzeug: MB 307 Variomobil

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 8. Juni 2011, 19:32

In meinem Handwerk benutze ich täglich ein Gasspürgerät ( in meinem Fall-- Severin ).
Vielleicht hast Du bei Dir in der Nähe einen Heizungsbaumeister, und kannst so`n Teil mal kurzzeitig leihen.
Hab`das bei mir gemacht, bevor ich zur Gasabnahme gefahren bin.
Ansonsten natürlich --Abdrücken-
Frank

Wohnort: Wald Michelbach

Beruf: reisender Holzwurm

Fahrzeug: MB613 Navarra Crossfire u.a.

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 8. Juni 2011, 20:21

Feuerzeug? &tuete

MartinBenz508

unregistriert

7

Mittwoch, 8. Juni 2011, 20:27

Zitat

Original von diver
Feuerzeug? &tuete


gg das hab ich am Anfang auch überlegt zu schreiben; hab das tatsächlich schon live gesehen wenn das einer macht. Würde es aber niemendem empfehlen so zu verfahren ;-)

In der Praxis- wenn nix passiert- sieht man dann so kleine Flämmchen auf der undichten Verbindung die man schnell wieder löschen kann...

Wohnort: LYON

Fahrzeug: T3... und RMB :-)

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 8. Juni 2011, 20:39

also wenn ich bei mir im Haus die Gasflasche vom Küchenherd wechsle, dann prüfe ich immer mit Feuerzeug, ob alles dicht ist. Im Ernst!

... warte aber auch keine Stunde bevor ich es tue ;-)


Edit: Sorry, war total OT und natürlich ist in der Wohndose nur die professionelle Gasprüfung zu empfehlen...
Signatur von »AKA« L'essentiel est invisible pour les yeux.

Wohnort: Wald Michelbach

Beruf: reisender Holzwurm

Fahrzeug: MB613 Navarra Crossfire u.a.

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 8. Juni 2011, 20:46

ne. lass mal,also " Liebe Kinder,bitte zu Hause nicht nach machen !"
Haste keine Hund ,den du auf den Geruch abrichten kannst. Eigentlich müsste mann es doch riechen,so wie das Zeugs stinkt?