Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Freitag, 10. Juni 2011, 12:02

Moin

Da mir ein kompletter Neuaufbau des Daches doch zu teuer und zeitintensiv ist und es auch nicht mehr begehbar werden muss wird jetz doch einfach großflächig abgedichtet.
Leider hat der Vorbesitzer (Hobbypilot) nen paar Bahnen Glasfaser mit viel zu wenig Harz über das undichte Blechdach geklebt.
Würd den Kram gern runterreißen um das Dach mit der neuen Unterkonstruktion (mit leichter Wölbung) etwas auszudellen, da ich zur Zeit ne Seenlandschaft aufm Dach hab.
Aber krieg ich das Zeug so einfach runter ohne das dünne Blech zu beschädigen?
Gibts da vielleicht nen Lösungsmittel?


Grüße!

Der Voigt

Wohnort: Heidelberg

Fahrzeug: Opel Movano

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 10. Juni 2011, 13:41

Soweit mir bekannt bekommt man Epoxy- oder Polyesterharz nicht mehr angelöst.

Da hilft wahrscheinlich nur (zarte) Gewalt.
Signatur von »chicken« &irre2

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 10. Juni 2011, 14:37

flex mit zopfscheibe was anderes hilft nicht. macht fiel staub und bitte nur mit maske arbeiten. jukt schön über all :-)
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

4

Freitag, 10. Juni 2011, 17:10

Hhmm, Eicke? wo juckt es überall?

Wohnort: Strau

Beruf: Maschinenbauer

Fahrzeug: T2LN1 - 711D

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 12. Juni 2011, 09:50

@Eicke:

Meinst nicht das es mit einer Fächerscheibe besser geht?
Signatur von »Mike« mfg
MIKE

Der Inhalt dieses Schreibens ist nur für die Adressaten bestimmt und
frei erfunden, sowie vertraulich zu behandeln.
Rechtschreibfehler, die gefunden werden, können behalten werden.
Ich habe keinerlei Verwendung dafür.

6

Sonntag, 12. Juni 2011, 17:02

Ich werds mal nächste Woche mit zarter Gewalt versuchen...