Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Sonntag, 19. Juni 2011, 11:37

hallo,

da wir zurzeit kein WoMo haben und wir an diesem Zustand etwas ändern wollen, sind wir auf der Suche...

es stellt sich mir die Frage, was ist mit Kastenwagen von DHL aus?
sind die gedämmt?

sind die ausreichend gedämmt, für den deutschen Winter?
oder ist vor dem eigentlichen Ausbau auch noch eine Dämmschicht notwendig???

mfg
Ela

Wohnort: Sandesneben

Beruf: Handel

Fahrzeug: DB LP 911 - DB 508 DG

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 19. Juni 2011, 11:49

fürchte die postdinger sind wenig bis gar nicht gedämmt.
für deutsche winterfreuden auf postautoebene musst du wohl noch ein wenig hand anlegen.
Signatur von »max« online-antik.com

Wohnort: Darmstadt

Fahrzeug: MB 308D Postkögel

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 19. Juni 2011, 12:56

Hallo Ela,

meinst du vielleicht die Paketkoffer, die überall herum fahren, so wie ich einen habe?
Die haben ja einen GFK-Koffer mit einer Wandstärke von ca 30mm. Da musst du für normale Witterungsverhältnisse nicht unbedingt noch dämmen. Nur der Boden ist aus Siebdruckplatten, den müsste man noch dämmen. Ansonsten muss man bei den Koffern eher schauen, dass man die Türen halbwegs dicht bekommt, denn die sind eben Lieferwagentüren und da ziehts ordentlich rein...

Gruß Armin
Signatur von »Odi« Vom Postbus zum Wohnmobil - odimobil.de

4

Montag, 20. Juni 2011, 16:27

Zitat

Original von Odi
Hallo Ela,

meinst du vielleicht die Paketkoffer, die überall herum fahren, so wie ich einen habe?
Die haben ja einen GFK-Koffer mit einer Wandstärke von ca 30mm. Da musst du für normale Witterungsverhältnisse nicht unbedingt noch dämmen. Nur der Boden ist aus Siebdruckplatten, den müsste man noch dämmen. Ansonsten muss man bei den Koffern eher schauen, dass man die Türen halbwegs dicht bekommt, denn die sind eben Lieferwagentüren und da ziehts ordentlich rein...

Gruß Armin


hallo Armin,

ja genau so etwas meine ich.

Ich war heute in Bochum und hab mir verschiedene 308er angeschaut - mit den verschiedensten Schäden - auch mit aufgerissener Kofferwand -> eindeutig ausgeschäumt, sah aus wie PU-Schaum oder Styrodur.

Gruß,
Ela

LunaLoka

unregistriert

5

Montag, 20. Juni 2011, 16:58

Huhu!
Pass bloß auf, wenn du einen mit Unfallschaden kaufst, dass er nicht verzogen ist, denn dadurch ändert sich erstmal das Winkelmaß innen, was beim Ausbau sch*** ist, wenn man davon ausgeht, dass alles im Winkel ist &schwitz und außerdem, was noch viel wichtiger ist - er wird undicht. Das Dach und der ganze Aufbau arbeitet ja eh total beim Fahren, aber ich hab den Eindruck, dass dadurch, dass mit meinem mal einer gegen ne Brücke gedonnert ist, sich da drinnen was verzogen hat, wodurch das Dach undicht wurde.

Ansonsten bin ich super zufrieden - bin grad am Einräumen... &jippie1

Wohnort: Darmstadt

Fahrzeug: MB 308D Postkögel

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 20. Juni 2011, 23:57

Hallo Ela,

achte auch drauf, dass die Regale auf beiden! Seiten noch drin sind oder dass die Decke abgestützt wurde, sonst hat es das Dach über die Jahre langsam aus den Profilen seitlich gezogen und er wird undicht. (war bei mir so). Nimm am besten ne Alulatte mit, wenn du einen hast ohne Regale und schau mal wie tief schon das Dach durchhängt ;-) Meines war zu "Bestzeiten" ca. 10cm tiefer in der Mitte :-(
Signatur von »Odi« Vom Postbus zum Wohnmobil - odimobil.de