Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »che385« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: wuppertal

Fahrzeug: MB 609 Ex BW

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 19. Juni 2011, 11:48

Hallo Busfreunde,

ich will in meinem 609 nun endlich einen Sterling-Laderegler installieren, weiß aber nicht genau wo es am besten wäre.

Er sollte ja möglichst nah an den Starterbatterien liegen um die Kabel kurz zu halten. Deswegen würde ich ihn gerne direkt in die "Batterie-Box" unter den Fahrersitz oder in einen Schrank dahinter montieren, in welchem die Versorgungsbatterien verstaut sind.

im Handbuch zum Laderegler steht nun aber, dass er NICHT mit Batterien in einem "Raum" montiert werden darf (Explosionsgefahr) und dass er genug Luftzufuhr brauch.

Dürfen die Batterien denn im selben Schrank sein, nur in einem anderen Fach oder fällt ein geschlossener Schrank eh wegen zu wenig Luftzirkulation weg?

Ich würde den Laderegeler ungerne offen montieren, erstens um ihn zu schützen und zweitens aus optischen Gründen.


Wie und wo habt ihr eure Geräte und Versorgungsbatterien montiert?

Viele liebe Grüße

Che

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 19. Juni 2011, 11:58

um welchen laderegler handelt es sich den ? ab1290 oder nem limaregler ? giebt ja fiele von sterling.

aber wens schon in der anleitung stet solteste den eben nicht im selbern raum /schrank verbauen wo die batterien sind.
starterbatterien gasen beim laden einwehnig und das ist knalgas deswegen ist ja auch eine belüftung unter den batterien damitz gas wech kan.

geschlossene gehl oder agm gasen nicht da kan man die gerätschaften mit bei bauen.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

3

Sonntag, 19. Juni 2011, 12:02

moin che

wir sehen uns am schaalsee ;-)

  • »che385« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: wuppertal

Fahrzeug: MB 609 Ex BW

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 19. Juni 2011, 12:24

Hi Eike,
ich hab den Sterling 241230, also von 24v auf 12v.

Das montieren des Gerätes bei den Starterbatterien fällt also weg.

Welche Versorgungsbatterien ich nehme, steht noch nicht genau fest.

Aber danke schonmal für deine Einschätzung.

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 19. Juni 2011, 16:11

ah ok also nur nen wandler für die bordnetz batterien und kein lima lader eben ein BB.

den muste eben mit dickgenügedem kabel verkabeln und irgent wo zwischen deinen startert und bortnetz batterie bauen.
dan past das schon.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

Wohnort: Bergkamen

Fahrzeug: L508D Bus L409 DoKa

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 19. Juni 2011, 23:42

Habe meinen STerling AB hinter den Fahrersitz an die Wand geschraubt. Bisher noch keine Probleme.
Signatur von »Halunke« Halunkengrüße

Jörg

So sieht er z.Zt. aus.

  • »che385« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: wuppertal

Fahrzeug: MB 609 Ex BW

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 20. Juni 2011, 09:34

Hi Jörg,
das heißt, du hast ihn offen im Wagen hängen oder hast du ihn in einem schrank oder ähnlichem verstaut?
Und wo bzw wie weit weg hast du deine Versorgungsbatterien verstaut?

Danke für die Infos!!!

Wohnort: Bergkamen

Fahrzeug: L508D Bus L409 DoKa

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 20. Juni 2011, 10:49

Zitat

Original von che385
Hi Jörg,
das heißt, du hast ihn offen im Wagen hängen oder hast du ihn in einem schrank oder ähnlichem verstaut?
Und wo bzw wie weit weg hast du deine Versorgungsbatterien verstaut?

Danke für die Infos!!!


Mein Sterling AB 12210 hängt an der Rückwand offen im Fahrerhaus. Wenn ich den Sitz nach vorne klappe, komme ich sehr gut dran. Von der Seite kann ich die vielen Lampen der Ladezustände sehen. Starterbatterien wie üblich beide unter dem Sitz. Aufbaubatterien in einem Kasten unter dem Bus, ca. 4 m Kabel. Habe als KAbel zu den Batterien 2 x 35mm² parallel gelegt. Den Strom von der Lima habe ich direkt von der Lima geholt, also nicht vom dicken Relais. Da die STarterbatterien in der Regel nur wenig nachgeladen werden müssen, denke ich dass hier nicht so viel explosive GAse enstehen werden. Die Aufbaubatterien sauge ich gelegentlich schon ganz schön leer. Da geht dann ordenltich Strom rein. Im Hochsommer geht auch schon mal der interne Lüfter an. Aufbaubatts sind aber geschlossene Gel und außerdem im STaukasten unter dem Fahrzeug. Daneben habe ich übrigens noch einen fetten WEchselrichter angeschraubt. Somit kann ich die beiden 35 mm² auch als Einspeiser für den WR nutzen.
Bild
Bild2
Signatur von »Halunke« Halunkengrüße

Jörg

So sieht er z.Zt. aus.

Wohnort: Epinal

Beruf: en retraite

Fahrzeug: 814er Koffer

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 20. Juni 2011, 12:47

moin

klick

auf dem bild siehst du den ausschnitt vom kühli...aufm boden die beiden je 100ah agm
batterien...dann an der rechten seite den Sterlng B2B 24 auf 12V und ein 12V Ladegerät
dicke 1,50m lange kabel gehen zu den 2mal 135ah Starterbatterien ausserhalb

gruss Gilbert


- Editiert von cetse am 20.06.2011, 13:10 -
Signatur von »cetse« ALLEIN...allein ist alles leichter...so easy
zu zweit ist´s auch nicht schlecht

  • »che385« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: wuppertal

Fahrzeug: MB 609 Ex BW

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 23. Juni 2011, 16:35

Danke nochmal für eure Beschreibungen und Bilder.

Ich denke, ich werde meinen Laderegler auch direkt hinter den Fahrersitz anbringen.
Für die Versorgungsbatterien hab ich zwar noch nicht den perfekten Platz, der wird sich aber noch finden.

Viele Grüße

Che