Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Sonntag, 26. Juni 2011, 14:00

Moin,
ich suche eine Möglichkeit mit der ich vom Fahrersitz aus sehen kann, dass ich mit den Ablassrohren genau über dem Entsorgungsschacht stehe.
Eine Idee wäre eine Lampe so anzubringen, dass sie auf den Punkt strahlt, würde aber wohl nur bei Dunkelheit funktionieren.
Ziel ist, nicht mehr für die Entsorgung aussteigen zu müssen.
Wer hat Ideen?

MartinBenz508

unregistriert

2

Sonntag, 26. Juni 2011, 14:35

Kamera?
blabla jetzt muß man 98 zeichen tippen
nur damit man die antwort abschicken darf...

Wohnort: zwischenkölnundfrankfurt

Fahrzeug: L407

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 26. Juni 2011, 14:43

wireless webcam in einem glaskasten mit scheibenwischer.

laserpointer sieht man auch tagsüber?

wie soll das denn mit der lampe funktionieren? muss man da nicht trotzdem aussteigen?

4

Sonntag, 26. Juni 2011, 15:03

Laserpointer hört sich gut an, aber wie bekomme ich den von innen geschaltet?

Wohnort: Seligenstadt

Fahrzeug: Clou 670P

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 26. Juni 2011, 15:05

Thomas, such Dir einen Beifahrer, der Dich einweist!
Gerd

6

Sonntag, 26. Juni 2011, 15:08

Gerd,

mein Beifahrer hat immer keine Lust wenn es regnet oder kalt ist. Ausserdem muss ich immer den Motor ausmachen um die Treppe auszufahren.

7

Sonntag, 26. Juni 2011, 15:15

Ich hab mir direkt über dem Abwasserausgang eine 2. Kamera angebaut.
Monitor umschaltbar auf Rückfahrkamera.
Sehr hilfreich.
Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3

the cat

unregistriert

8

Sonntag, 26. Juni 2011, 16:07

hmmm--nen busfahrer lehrgang machen?
dann beim bundeswettbewerb für geschicklichkeitsfahren den zweiten platz belegen-
und dann kanns losgehn

Wohnort: zwischenkölnundfrankfurt

Fahrzeug: L407

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 26. Juni 2011, 16:16

ich dachte eher an so einen in der art: http://www.laserfuchs.de/product_info.php/info/p205

gruß radi8

Wohnort: Chillan

Beruf: Auswanderer

Fahrzeug: MB 508d

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 26. Juni 2011, 17:03

Ein Fanghacken wie es die Flieger haben für Flugzeugträger ..........drüber fahren im Gulli einrasten ....etwas zurücksetzen ...........laufen lassen .um nicht aussteigen zu müßen Loch in boden bohren Stahlseil durchführen zum Ventil ....bei Bedarf ziehen 8-)

11

Sonntag, 26. Juni 2011, 17:23

Danke radi8,

Laserpointer ist wirklich eine gute Idee.

@PaPa,

ich habe 2 Schalter im Armaturenbrett, damit öffne ich die elektrischen Abwasserschieber, also brauche ich nicht einmal aufstehen. &klasse1

Wohnort: Northeim

Beruf: EDV

Fahrzeug: Volvo 740, Bürstner Wowa Hyundai H1

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 27. Juni 2011, 09:12

Ich würde eine Kamera vorziehen. Der Laserpointer ist evtl. auch nicht hell genug um ihn wirklich gut sehen zu können von Vorne. Da wäre mir die Kamera sicherer. Und so teuer sind die auch nicht mehr..

Grüße

Pit

Wohnort: Hohenstadt

Beruf: Selbst und ständig

Fahrzeug: Busless

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 27. Juni 2011, 14:38

Grüner Laser müsste gehen, sind zwar etwas teurer, aber bei Tageslicht wesentlich besser sichtbar.
Kein Kreuzlaser, der verliert viel zu viel Licht.
Signatur von »Axel« ...und er bewegt sich doch.
www.waldpark-hohenstadt.de

14

Montag, 27. Juni 2011, 15:03

Irgendwie versteh ich das nicht.
Wie willst Du es mit dem Laser machen?
Gulli anleuchten und zielen?
Bitte gib doch mal nen Plan dazu.
PS bei grünen Lasern vorsicht.
Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3

15

Montag, 27. Juni 2011, 22:37

Oder einfach die Entsorgung durchführen, wenn man mal wider nen Drängler hinten drauf hat.

Wohnort: Mainz

Fahrzeug: 608 , Oktavia RS, BMW R1200GS, 207CC

  • Private Nachricht senden

16

Dienstag, 28. Juni 2011, 08:52

Habe das gleiche Problem gehabt. Da ich meistens einen Motorradträger hinten mit Motorrad drauf montiert habe, komme ich nicht mehr einfach an das Ablassventil, das mittig hinter der Stossstange montiert war. Muste mich jedesmal seitlich unter den Wagen legen um an das Ventil zu kommen. War nicht sehr angenehm mit dem spritzenden Abwasser. 8-(

Habe nun ein elektrisches Kugelventil mit Fernbedinung montiert was super funktioniert. :-O
Kugelventil

Nun wollte ich das noch steigern mit einer Kamera.
Na der erste Versuch ist gescheitert. Habe den Strom für das Kugelventil vom Rückfahrscheinwerfer abgegriffen. Das heist bei eingelegtem Rückwärtsgang und Zündung funktioniert das Ventil.

Nun dachte ich mit dem selben Strom auch die Kamera anzusteuern und dann am Rüchfahrmonitor auf die Abflusskamera umzuschalten beim Entsorgen.
Ging leider nicht da immer nur das Bild der normalen Rückfahrkammera gezeigt wird, die natürlich auch über den Rückfahrschalter geschaltet ist. (?)

Werde nun noch einen 12V Kabel das über Zündung geschaltet ist an die Abflusskamera anschliessen und hoffe dann das es dann mit dem Umschalten funktioniert.

Gruß Dieter
Signatur von »Mainzer« Ich weiß nicht immer, wovon ich rede. Aber ich weiß, dass ich recht habe.
(Muhammad Ali)