Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Hatschi0

unregistriert

1

Dienstag, 28. Juni 2011, 20:25

Hallo Zusammen,
ich habe am Wochenende im Lager am Plumhof ein Solarpanel inkl. Laderegler abgeholt.
Fix habe ich das poröse Kabel ersetzt und auf meinem Balkon probeweise aufgebaut.
Jetzt bekomm ich allerdings am Laderegler 2 Rote Lampen angezeigt. Leider habe ich keine Beschreibung / Datenblatt vom Regler bzw. Panel und weiß daher nicht was die roten Funzeln bedeuten.
Hier mal ein paar Bilder von der Ware:

Laderegler:



Panel:



Kann mir jemand helfen?

Beste Grüße,
Hatschi0
- Editiert von Hatschi0 am 28.06.2011, 20:33 -
- Editiert von Hatschi0 am 28.06.2011, 20:34 -

Hatschi0

unregistriert

2

Dienstag, 28. Juni 2011, 20:26


Hatschi0

unregistriert

3

Dienstag, 28. Juni 2011, 20:28

Sorry, hatte mich beim bearbeiten verklickt... nun sollte allerdings alles stimmen!
- Editiert von Hatschi0 am 28.06.2011, 20:34 -

Wohnort: Karlsdorf-Neuthard

Fahrzeug: DB L613D, Audi A6, Honda VTR1000F

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 28. Juni 2011, 20:49

Hast du eine Batterie dran?
Polung der Solarzelle richtig?

5

Dienstag, 28. Juni 2011, 20:50

war denn da ein Akku angeschlossen?
Signatur von »OPA-Peter« Träume nicht dein Leben,
sondern lebe deinen Traum.

Hatschi0

unregistriert

6

Dienstag, 28. Juni 2011, 20:51

Habe einen kleinen 12V / 3,2 A Bleiakku angeklämmt (was anderes hab ich nicht zur hand), Polung ist richtig, steht ja überall + / - dran, quasi für doofe :-)

7

Dienstag, 28. Juni 2011, 20:54

diese seltsame Brücke von Akkuausgangzum Lastausgang würde ich auch rausnehmen ....
Signatur von »OPA-Peter« Träume nicht dein Leben,
sondern lebe deinen Traum.

Hatschi0

unregistriert

8

Dienstag, 28. Juni 2011, 20:57

Brücke ist raus, Anzeige / LED's unverändert... :-(

9

Dienstag, 28. Juni 2011, 20:59

Hast du ein Meßgerät zur Hand?
Signatur von »OPA-Peter« Träume nicht dein Leben,
sondern lebe deinen Traum.

Hatschi0

unregistriert

10

Dienstag, 28. Juni 2011, 21:03

Leider nicht, mein altes ist hinüber,... vlt. bekomm ich für morgen eins organisiert...

11

Dienstag, 28. Juni 2011, 21:05

würde dann mal die Spannungen überprüfen,
vermute das der Akku entweder sehr leer ist oder vielleicht sogar defekt ist.
Signatur von »OPA-Peter« Träume nicht dein Leben,
sondern lebe deinen Traum.

sittich

unregistriert

12

Dienstag, 28. Juni 2011, 21:19

@Hatschi0
eventuell hilft das da weiter
Gruss
Daniel

Hatschi0

unregistriert

13

Dienstag, 28. Juni 2011, 21:48

Zitat

Original von sittich
@Hatschi0
eventuell hilft das da weiter
Gruss
Daniel


Perfekt, genau das habe ich gesucht! Super!

Habe gerade gesehen, das es beide Lampen rot blinken was laut Handbuch bedeutet das die Spannung zu niedrig ist; ich geh jetzt erstmal davon aus das der Akku einfach total leer war und deshalb der Unterspannungsschutz gegriffen hat.
Werde jetzt mal bis morgen warten und schaun was passiert!

Vielen Dank schonmal für die Tipps! Werde trotzdem morgen mal messen!

Hatschi0

unregistriert

14

Mittwoch, 29. Juni 2011, 09:50

Moin moin,
wollte euch kurz über den aktuellen Stand (07:30 Uhr) informieren.
Die INFO-LED blinkte heute morgen schön konstant GRÜN! Die Batterie LED allerdings noch rot was bedeutet das die Ladung zu niedrig ist.
Bin gespannt was angezeigt wird wenn ich heute Abend nach hause komme, bin schon ganz gespannt :-)

Sonnengruß,
Hatschi0

Hatschi0

unregistriert

15

Mittwoch, 29. Juni 2011, 12:38

Nochmal eine kurze Frage zur Verkabelung:
Wie lang sollten die Kabel max. sein?
Ich denke da an die Verlustleistung,...
Hintergrund ist, dass ich, wenn das dicke Kabel zwischen Panel und Laderegler möglichst kurz sein soll, den Laderegler in den Schrank unterm Panel einbauen möchte und dann ne 12V Leitung zur Batterie ziehe. Wenns egal ist, würde ich den Laderegler mit in den Batteriekasten schmeißen und das dicke Kabel durch den Bus ziehen,...

Was meint ihr?

Gruß,
Hatschi0

MartinBenz508

unregistriert

16

Mittwoch, 29. Juni 2011, 17:07

Der LAderegler ist in unmittebarer Nähe zur Batterie zu montieren.
Kabelquerschnitte kann man berechnen und entsprechend dimensionieren.
Der Spannungsfall an einer langen Leitung zwischen Regler und BAtterie ist je nach dimensionierung auch nicht größer oder kleiner als zwischen Regler und PAneel.

Hatschi0

unregistriert

17

Donnerstag, 30. Juni 2011, 10:21

Hallo Zusammen,
mit voller Freude konnte ich heute morgen 2 grüne LEDs sehen!
Anscheinend brauchte der Akku nur etwas Anlauf, hoffe er hat keinen Schaden bei der Tiefenentladung genommen... Am Wochenende werde ich das Teil mal etwas ausgiebiger Testen und durchmessen und hier davon berichten.

Hier erstmal ein Bildchen:



Schöne Grüße,
Hatschi0