Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Donnerstag, 7. Juli 2011, 10:20

Hallo Freaks
was haltet Ihr davon - kann das funktionieren

Sprit sparen

und wenn ja wie???

gruss
herbert

Wohnort: wattenbek

Fahrzeug: MB 608 hochlangundjetztmit H

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 7. Juli 2011, 10:48

na, wenn das keine Basis für Spekulationen bietet.
Erinnert schwer an den Kalkstop für die Wasserleitung. Da gab es ähnliche Artikel uns Tests.
Und was hat´s gebracht? :O
Dazu kommt noch der echte Schnapperpreis von 595€ ;-(
Signatur von »pari« Let’s be realistic. Try the impossible! (CHE)
gruss
pari

3

Donnerstag, 7. Juli 2011, 11:15

Absoluter Schwachsinn, wird so oder ähnlich schon seit Jahrzehnten an Leichtgläubige verkauft. Früher, als Sprit noch billig war, sollte es für Leistunssteigerungen von bis zu 50 % sorgen....... :-O
Da wasche ich mein Auto lieber mit Grander-Wasser, genau so wirkungslos, aber etwas preiswerter....
Signatur von »Matz« Viele Grüße
Matz

Wohnort: zwischenkölnundfrankfurt

Fahrzeug: L407

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 7. Juli 2011, 11:28

wieso schwachsinn? das funktioniert! aber nur in dieser kombination: http://berkeley.intel-research.net/arahimi/helmet/ :-O :-O :-O

nee jetzt mal ohne scheiß: ich glaube, wenn das wirklich was bringen würde dann hätte das schon längst jeder nachgerüstet. obwohl: autogas wurde in deutschland auch jahrelang totgeschwiegen und verteufelt. ich kauf mir schonmal ne rolle alufolie. nimmt man besser markenware oder tuts auch die aus dem discounter ;-)

grüße vom radi8

Wohnort: wattenbek

Fahrzeug: MB 608 hochlangundjetztmit H

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 7. Juli 2011, 11:32

zum testen häng ich mir mal ein Stück Nirosta-Spüle in den Tank &rotflvvl
Signatur von »pari« Let’s be realistic. Try the impossible! (CHE)
gruss
pari

6

Donnerstag, 7. Juli 2011, 11:34

halte ich für glatten Schwachsinn, hat es immer mal wieder gegeben nützt garantiert nichts.

wulfmen

unregistriert

7

Donnerstag, 7. Juli 2011, 11:35

das funktioniert wirklich
genau so wie mein magnetdieselbakterienfilter 8-(
wulf &tuete

8

Donnerstag, 7. Juli 2011, 11:37

Hmmm, vielleicht ist es ein Geschenk von IHNEN, um IHRE zukünftigen Ressourcen zu schützen: http://fsinfo.noone.org/~abe/mirrors/bielefeld.html

In der Tat, dann könnte es funktionieren, denn SIE sind bestimmt zu allem fähig..
Signatur von »Matz« Viele Grüße
Matz

9

Donnerstag, 7. Juli 2011, 12:15

dies

http://www.wirtschaftsblatt.at/home/lifeandstyle/motor/be-fuelsaver-das-wirtschaftsblatt-hat-getestet--434450/index.do

und

das

http://www.maxxlube-automotive.eu/
Signatur von »ophorus« Wer nach allen Seiten immer nur lächelt,
bekommt nichts als Falten im Gesicht!!

10

Donnerstag, 7. Juli 2011, 12:39

das ist wieder eine Psycho Geschichte, weil man ans Benzinsparen denkt wirkt sich das auf den rechten Gasfuß aus.....ein alter Bleistift mit Kabelbindern an der Spritleitung angebracht hat bestimmt die selbe Wirkung .......solange der Fahrer denkt es wäre der geheimnisvolle Stift aus dem teuren Koffer.

11

Donnerstag, 7. Juli 2011, 12:52

Hallo Urban
an das hab ich auch gleich denken müssen
aber wo kommt dann die "angeblich messbare" Verbesserung im Abgasverhalten her.
Fragen über Fragen????
8o)
gruss
herbert

strandläufer

unregistriert

12

Donnerstag, 7. Juli 2011, 13:00

in unseren lkw´s ist ein sparfilter verbaut
funktioniert irgenwie auf frequenzänderung
da werden die moleküle durcheinander gebracht bevor der treibstoff
eingespritz wird..
soll bis zu 30% diesel sparen und die emmission klasse
auf euro 6 bringen.
entwickelt hat es der österreicher für den ich fahr und der hat das patent
wohl am mercedes benz und MAN verkauft.
ich schaue die tage mal hinten auf den auflieger wenn ich einen dran hab
wo die werbung draufsteht.
da kann man nämlich info´s drüber kriegen.
ob das bei unseren alten bussen funktioniert glaub ich allerdings nicht da
uns die ganze elektronik fehlt.
in kombination mit dem filter werden den lkw´s demnächst auch noch eine gaseinspritzung
eingepflanzt.soll angeblich auch nochmal treibstoff sparen

Wohnort: Karlsruhe

Fahrzeug: DB 310 Automatic

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 7. Juli 2011, 14:23

Zitat
"Das Metallstück ist ein Schwingungsträger, der zur Anregung einer Plasmabildung im Treibstoff (im Brennraum) führt d.h. der Treibstoff wird so vorbehandelt, dass er in eine niedermolekulare ionisierte Gasketten aufgeschlüsselt wird, das ergibt ideale Voraussetzungen für eine optimale Verbrennung und saubere Abgase "

plasma ist eine zustandsbezeichnung in für ein gas, in dem atomkerne und die zugehörigen elektronen getrennt sind, bzw fast vollständig getrennt sind,


ingo
Signatur von »Ingo-« geb 1960

the cat

unregistriert

14

Donnerstag, 7. Juli 2011, 17:24

nun ja- ich war auf einer esoterikmesse.
da hat ein kirlianfotograf behauptet, er würde den motor vom auto "besenden" und dadurch sprit sparen.....

Wohnort: Heidelberg

Fahrzeug: Opel Movano

  • Private Nachricht senden

15

Donnerstag, 7. Juli 2011, 19:14

Natürlich funktioniert das -
wenn mir einer 600€ abnehmen würde, gäbe es gleich zwei effekte:
Ich hab keine Kohle mehr um unnütz rumzufahren -> Spritersparnis die erste
Ausserdem ist meine Geldbörse um einiges leichter geworden -> weniger Gewicht, Esparnis die zweite

Mal im ernst - das ist doch alles Humbug!
Es gibt auch tolle sticker, die klebt man auf den Motor und hat mehr Leistung,
oder auf die Federn und der Wagen liegt besser auf der Straße -
auch Schmarrn...
Signatur von »chicken« &irre2

Wohnort: Chillan

Beruf: Auswanderer

Fahrzeug: MB 508d

  • Private Nachricht senden

16

Donnerstag, 7. Juli 2011, 20:58

Also ich stelle den gefüllten Dieselkanister immer auf eine bei Vollmond Kosmisch aufgeladene Betonplatte für 2 Tage verringert den Verbrauch meines 508 erheblich da der Diesel dann Energie geladen ist wieviel weiß ich nicht ,,,,,glaube aber fest dran ...... :-O :-O 8-)

Alien_HaS

unregistriert

17

Donnerstag, 7. Juli 2011, 22:05

:-O

So schauts aus...!

Hat jeder so seine Tricks! Ich fahre meist nur bergab- spart ne Menge... Das andere nicht schon drauf gekommen sind...

Vielleicht sollt ich die Idee vermarkten...

&thumbsup2

Wohnort: Wentorf bei Hamburg

Beruf: Raumausstattermeister

Fahrzeug: Kastenwagen

  • Private Nachricht senden

18

Donnerstag, 7. Juli 2011, 22:41

also eins ist ja klar ohne Hymerit geht das sowieso gar nicht
und getankt wird immer beim Vollmond das ist doch selbstverständlich ;-)

Spritsparen geht ohnehin nur mit Bassnebenantrieb :O ;-)



und Diagramme und Testergebnisse gehören doch eh in die Rubrik " Unterhaltung "

Q
Signatur von »Quietschi« wenn ich könnte wie ich wollte,
wäre ich schon längst da, wo ich hin will

Wohnort: Buchholz / Aller

Fahrzeug: ich hatte mal einen 508 D

  • Private Nachricht senden

19

Donnerstag, 7. Juli 2011, 22:57

Moin Moin !

Klar funzt das !! :-O :-O

Wer schon so blöd ist und für diesen Humbug sein Geld rausschmeisst,wird doch nicht anschliessend sich der Lächerlichkeit preisgeben und öffentlich kundtun,dass er sich hat verarschen lassen !
Hab letztens im Fernsehen eine Sendung teilweise gesehen,da hat ein Anlageberater mit irgendwelchen windigen Fonds zig Leuten das Geld aus der Tasche gezogen . Ein Reporter war bei einer Versammlung der Geprellten,die gerade von dem Typen dahin bearbeitet wurden,noch mehr Geld reinzuschmeissen,jetzt sei sein System wirklich ausgereift. Schuld hätten aber nur "die anderen",sprich Politiker und was weissichnochwersonstalles,diese gehörten alle "an die Wand gestellt" . Mehrfach tönte dieser Hitler/Göbbels Verschnitt davon "Wenn ich Diktator in Deutschland wäre,würde ( xy ) an die Wand gestellt" . Und die Idioten im Publikum klatschen Beifall,als würden sie dafür bezahlt ! Geradezu frenetisch wurde der Beifall,als dieser Möchtegerndiktator den Reporter erkannte und aufforderte,den Saal zu verlassen.
Da kann man nicht mal mehr Mitleid mit den Geprellten haben,die haben es einfach nicht besser verdient!

MfG Volker

Tauchteddy

unregistriert

20

Donnerstag, 7. Juli 2011, 23:39

Zitat

Original von Alien_HaS
Ich fahre meist nur bergab- spart ne Menge... Das andere nicht schon drauf gekommen sind...
Dann habe ich noch eine Verbesserung für dich: vorne Räder mit kleinerem Durchmesser montieren, hinten welche mit größerem. Dann fährst du permanent bergab :-O