Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

enslaved

unregistriert

1

Mittwoch, 27. Juli 2011, 14:53

Hallo leute ,
ich will meine perfect draft anlage im auto benutzen hatt jemand erfahrung mit welchem spannungswandler mir das gelingen kann habe einen 300 watt (reine sinuswelle)der es nicht schafft danke für jeden tip

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 27. Juli 2011, 14:58

schaue doch mal was die anlage für leistung hat. müste ja eigentlich auf dem typenschild stehen was irgent wo drauf klebt.

wen der 300W wandler nicht langt hatter entweder nen hohen anlaufstrom oder braucht mehr saft.

ansonsten mal den hersteller fragen der solte ja wissen wie fiel leistung die anlage hat.

aber grob gesagt brauchte mindestens das doppelte an leistung was die anlage hat.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

enslaved

unregistriert

3

Mittwoch, 27. Juli 2011, 15:02

Zitat

Original von Eicke
schaue doch mal was die anlage für leistung hat. müste ja eigentlich auf dem typenschild stehen was irgent wo drauf klebt.

wen der 300W wandler nicht langt hatter entweder nen hohen anlaufstrom oder braucht mehr saft.

ansonsten mal den hersteller fragen der solte ja wissen wie fiel leistung die anlage hat.

aber grob gesagt brauchte mindestens das doppelte an leistung was die anlage hat.


die anlage selbst hatt max 70 watt beim kühlen und 40 watt im dauerbetrieb über den anlaufstrom kann ich nix sagen aber danke fürs antworten

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 27. Juli 2011, 15:11

wie groß ist deine batterie die da dran hängt ? wen die nimma gut ist und der wandler nicht genug saft bekommt schaltet der auch ab.

wen die max 70W hat solte der 300w wandler langen. der kan dan ja kurzfristig bis 600W ab normalerweise oder das ein 150 / 300w wandler aber selbst der solte die 70W vertragen auch im anlauf.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

enslaved

unregistriert

5

Mittwoch, 27. Juli 2011, 15:16

Zitat

Original von Eicke
wie groß ist deine batterie die da dran hängt ? wen die nimma gut ist und der wandler nicht genug saft bekommt schaltet der auch ab.

wen die max 70W hat solte der 300w wandler langen. der kan dan ja kurzfristig bis 600W ab normalerweise oder das ein 150 / 300w wandler aber selbst der solte die 70W vertragen auch im anlauf.


der wandler is 300/600 und die batterie ja da weiß ich nicht recht hatte sie geladen und sie hatt 95 ah allerdings gehörte sie damals zum autokauf (seperat nicht verbaut) könnte also hinüber sein

6

Mittwoch, 27. Juli 2011, 15:44

Das Teil muss 2 kompressoren zum Laufen bringen.
Hab da mal gelesen, dass selbst die Wechselrichter mit 1kw das Teil nicht zum Anlaufen bringen.
Da bleibt wohl nur das warme Bier oder der Kabelanschluß 8-)
Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3

Wohnort: Epinal

Beruf: en retraite

Fahrzeug: 814er Koffer

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 27. Juli 2011, 15:46

Hmmmh

lecker soon liter bier täglich

aber leider nur Becks und Löwenbräu, sechs tagelang...dann ist die Büchse leer

http://alatest.co.uk/apps/reviews/34410744/50428/?ref=http%3A%2F%2Fwww.philips.de%2Fc%2Fperfektes-zapfen%2Fperfectdraft-hd3620_25%2Fprd%2F%3Ft%3Dawards

40Watt das sind ca. 100 Amper in 24 Stunden...das ist ungsund für die Autobatterie

gruss cetse
Signatur von »cetse« ALLEIN...allein ist alles leichter...so easy
zu zweit ist´s auch nicht schlecht

enslaved

unregistriert

8

Mittwoch, 27. Juli 2011, 16:25

so ich war mal im düdo und habe das teil direkt an die autobatterien geschlossen (zwei 88 ah in reihe)und sie da es funtzt also ist wohl die batterie im eimer allerdings habe ich vom vorbestzer noch einen 12 volt anschluß im wohnbereich liegen an dem geht nicht mal der wandler hatt jemand ne idee

was den verbrauch angeht keine frage is viel aber das ist ein anderes thema erstmal soll sie laufen

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 27. Juli 2011, 16:34

der wandler mus direkt an 12V batterie geschlossen werden da der kabelquerschnit bei den 12V stekdosen zu klein ist. der wandler hat ja schon mindestens 4mm2 zuleitung dabei und das brauch der auch weil der wandler massig strom ziet wen der arbeitet.

also entweder nen dickes 6mm2 + und - dahin legen wo der wandler stehen soll oder wandler an die bortnetz batterie direkt anschlissen und 230V verlängerungs kabel verlegen.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666