Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Uebertragungswagen

unregistriert

1

Mittwoch, 27. Juli 2011, 22:19

Hallo.

So, da wurde es dann doch nochmal spannend... nach dem Aus- und Umbau (siehe hier und hier) folgt der Wiedereinbau des Getriebes. Das war für mich als Quereinsteiger mangels Erfahrung doch nochmal etwas anspruchsvoller gewesen.

Wenn man allerdings vorsichtig zu Werke geht und sich an das was zu tun ist langsam und mit Bedacht herantastet ist es im Grunde auch kein Hexenwerk.

Wer Lust hat kann wieder meinen Anfänger-Versuchen mit Bordwerkzeug folgen, die ich wieder als Video bearbeitet habe:

Hier gehts lang....

Ich hoffe es hilft dem einen oder anderen.

Schöne Grüße,

Der Ü.
- Editiert von Uebertragungswagen am 27.07.2011, 22:25 -

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 29. Juli 2011, 02:14

....na nu, so viel Mühe beim Erstellen und verlinken und kein Danke? -

Also hier mal ein gaaanz großes von mir... ;-)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

3

Freitag, 29. Juli 2011, 08:31

Mann ist das schön, wenn man im Warmen, ohnse sich die Finger zu klemmen zusehen darf.
Schön, dass es auch der "Laie" kann.
Noch ´n bisschen Filmschnitt, dann können sich die Stickbesitzer auch freuen.
Nette Anleitung.
Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3

Miss 711

unregistriert

4

Freitag, 29. Juli 2011, 09:51

... wow 8-) ,das hast Du aber Spitze gemacht.

das Du --schrauben, erklären und filmen kannst--, ist ja irre.

als nächstes den Film ins I-net bringen, verlinken usw.

Also von Berlin aus vielen lieben Dank für dieses Engagement, Super &respekt
Das wird mein "Sender"......

liebe grüße Miss 711

Uebertragungswagen

unregistriert

5

Freitag, 29. Juli 2011, 14:02

Hallo an Alle.

Ich danke euch für die netten Kommentare, da freue ich mich immer sehr. Ich versuche auch immer es kurz zu halten, aber manchmal muss ich dann feststellen das man Dinge nicht so gut erkennen kann oder ich will eben nochwas dazu sagen. Bei der Gripzange wollte ich allerdings (und das was man sieht IST schon gekürzt) das es so lang ist, weil es war einfach zu dämlich... :-O :-O Das muss dann auch mal sein...

Aber, ich schrieb es auch schonmal das Filmen beim Schrauben hilft mir als Chaosschrauber, weil ich so schonmal immer alles vorher bereitlegen muss, schon um es zu zeigen. Vorher hatte ich mehr Fußwege :-O

Mal sehen was das nächste Projekt ist...

Grüße und eine schöne Zeit,

Der Ü.

P.S.: Wer möchte und selbst einen Youtube-Account hat, darf mich gerne abonnieren; dann kann man als Kanal irgendwann nämlich auch längere Videos als 15 Minuten uploaden, das wäre für Reiseberichte oder manche "How-Tos" doch ganz schön.

6

Freitag, 29. Juli 2011, 14:39

Hauptsache Du lässt Deine Finger heil :-O und gib mal Gas ;-) , die Neugier der Improvisierenden begleitet Dich (!)
Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3