Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Dienstag, 16. August 2011, 21:46

Liebe Kühlschrank- und Elektrospezialisten, HilfE!! %-/

ich kenne mich ja nun gar nicht mit dem ganzen Kabelsalat aus.
Ich habe einen Coolmatic CR 50 Kompressor Kühlschrank, der wohl 40W verbraucht.

Ein netter Freund, der sich ganz gut mit dem Elektrik-Kram auskennt hat mir das mal alles durchgerechnet und er ist bei Folgendem raus gekommen (ich kopier das einfach mal):

"3 Tage autark ist nicht möglich wenn der Kühlschrank wirklich soviel Strom benötigt, kannst Du dich noch mal schlaumachen ob er wirklich 40 W benötigt?

Der Akku hält von der Lebensdauer her am längsten, wenn man nicht unter 80% Ladezustand geht.
Das ist quasi der "Komfortbereich", damit hält er dann Jahre.
Wirklich auf die Lebensdauer geht es ab etwa 30%, hörte ich.

Macht also für die 120Ah "Batterie"

Wohlfühlbereich:bis 24 Ah entnehmbar
Grenzwert:max. 84 Ah


Betrachtung über drei Tage

bezogen auf eine Bordnetzspannung von 12V:

Leistung/WZeit/hAh
Kühlschrank4072240
Tauchpumpe40310
Licht493


Fazit:
Tauchpumpe und Licht sind kein Problem (13Ah) - aber drei Tage lang einen Kühlschrank mit durschnittlich 40W laufen zu lassen geht gar nicht. 240 Ah sprengt ja alle Grenzen. Das ist selbst mit DREI 120Ah noch nicht so toll. Den Kühlschrank sollte man besser mit Gas betreiben."

So....nun habe ich ja aber den Kühlschrank. Hat mit dem Modell schon jemand Erfahrungen wie viel der wirklich so verbraucht?
Hab ja nun nur einen kleinen Kastenwagen (ohne Solaranlage)der ja auch nur eine begrenzte Batteriegröße über die Lichtmaschine vollkriegt. Sind die Berechnungen so alle realistisch?
Würde halt gerne zumindest 3 Tage autark stehen können und habe als Verbraucher nur den Kühli, 2 kleine LEDs, eine Tauchpumpe und evtl. noch Radio.

Deprimierte Grüße &tuete

2

Dienstag, 16. August 2011, 22:07

Hey Katja,,
hab auch ne Colmatik Kühlbox , die Haben schon 40 Watt ABER die Kühlbox läuft ja nicht dauernd !! hat dein Freund dieses irgentwo berücksichtigt . Ich glaube schon , dass Du 3 Tage bei 120 Ah auskommst .
LG
Bernd

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 16. August 2011, 22:07

also katja der kompresor läuft ja nicht 24H am tag mit 40W sonder wen überhaubt im hoch sommer gerade mal 30min von 60min.

habe selber einen komprersor kühli und komme mit einer 200Ah batterie 4 tage autak aus.

das man die batterie nur zu 20% entladen sol na ja weis net wo der das her hat. abgesehen dafon schalten die kompresor kühlis selber ab wen weniger wie 11,x V nur noch da sind also tiefentladen der batterie geht nicht mit einem kompresortkühli.

mein verbrauch im womo
kompresor kühli licht laptop wasserpumpe WW-boiler am tag knap 50Ah zusammen.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

4

Dienstag, 16. August 2011, 22:12

ja also in der beschreibung vom kühli steht halt mittlere Leistungsaufnahme 40W, ist das nicht dann quasi schon der Mittelwert?

5

Dienstag, 16. August 2011, 22:28

die meinen damit , die Leistungsaufnahme beim Kühlvorgang
ABER wie schon gesagt : er läuft ja nicht dauernd . Du könntest die Einschalthäufigkeit noch verlängern in dem Du Kühlakkus in die Box legst . Dann könntest Du die Box vieleicht über Nacht ausmachen ( versuchen ,, habe immer 3 Akkus in der Box ).
Es gibt auch für die Box einen " überzug " der soll auch etwas bringen ( Kosten ??? )

Wie schon gesagt 120 Ah dürften ausreichen und die Box schaltet ja auch bei < 11 Volt aus

LG
Bernd

6

Dienstag, 16. August 2011, 22:53

Habe auch den Waeco mit 40 ltr.
Dazu habe ich ihm den Iso-Überzug gegönnt.
Einstellung auf +5° C bei 24 Std.
Er steht am tiefsten Punkt des Fahrzeugs
und hat nie Sonneneinstrahlung.
Mit einer 88er Gel-Batt stehe ich 6-7 Tage autark,
gemessen in Schwarzafrika, wo es bissel wärmer ist,
selbst nachts 24-28° C.
In EU kenne ich keine Grenze nach oben,
weil ich da nie länger stehe.
Signatur von »ophorus« Wer nach allen Seiten immer nur lächelt,
bekommt nichts als Falten im Gesicht!!

Wohnort: Epinal

Beruf: en retraite

Fahrzeug: 814er Koffer

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 17. August 2011, 08:46

hallo Katja :-)

ich denke mit diesem Kühlschrank kannst du ohne Bedenken 3 Tage stehen
hast du auch mindestens 100Ah Bordbatterie und Solar
der brauch mindestens 1,4Ah am Tag

ist es der hier
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&clk_rvr_id=256582861944&item=160635578458

im Vergleich dieselbe Kühlbox
http://waeco.com/de/3122_484.php

gruss cetse

.
- Editiert von cetse am 17.08.2011, 09:15 -
Signatur von »cetse« ALLEIN...allein ist alles leichter...so easy
zu zweit ist´s auch nicht schlecht

8

Mittwoch, 17. August 2011, 09:44

Na das hört sich doch alles schonmal sehr gut an.
Ja ich hab ja den Kühlschrank (genau ersteres und solar hab ich leider nicht @ cetse) und nicht die Box. Gibt es für den Kühlschrank auch so einen Überzug?

6-7 tage autark mit nur einer 88er batterie und dem gleichen kühlschrank?? Da macht mein herz ja FReudensprünge! also sollte ich die 3 tage tatsäclich irgendwie hinkriegen :-) toll!!

werde 2x75Ah Batterien reinsetzen, und hoffe dann mal, dass das passt.

Wohnort: Bergkamen

Fahrzeug: L508D Bus L409 DoKa

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 17. August 2011, 10:37

Hallo Katja,
habe ich was überlesen? Hast Du auch daran gedacht den Bordstrom von der Starterbatterie zu trennen?
Signatur von »Halunke« Halunkengrüße

Jörg

So sieht er z.Zt. aus.

10

Mittwoch, 17. August 2011, 10:43

hi jörg, habe ich nirgends geschrieben, wurde aber auch nicht vergessen.
aber gut, dass du nochmal nachfragst :-)

11

Mittwoch, 17. August 2011, 10:47

Katja -
neee, da ist ein Unterschied: meines ist eine Kompressor-Kühlbox. Und nur dafür gibt`s den Überzug.
Kompr.-Kühlschränke verbrauchen in der Regel etwas mehr Strom.
Signatur von »ophorus« Wer nach allen Seiten immer nur lächelt,
bekommt nichts als Falten im Gesicht!!

12

Mittwoch, 17. August 2011, 10:51

na da sollte ich doch aber wohl trotzdem mit 150 Ah drei tage stehen können?
ich denke ich muss das zu hause einfach mal ausprobieren. den kühlschrank wieder verscherbeln und was anderes kaufen wollte ich jetzt eigentlich nicht noch...bin mit dem teil an sich eigentlich ganz glücklich.

13

Mittwoch, 17. August 2011, 11:11

Moin,

der Kompressor liegt bei einer prozentualen Laufleistung bei den jetzigen Temperaturen etwa bei 25%, im Hochsommer kann es wohl bis 50% gehen.
Für meine Box habe ich eine Thermohülle, allerdings noch nicht getestet.

Wohnort: Emlichheim DL und Bovensmilde NL

Beruf: mediator

Fahrzeug: Merc Hymer 1979 5cyl OM602.940

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 17. August 2011, 12:41

Ophorus hat geschrieben:

Katja -
neee, da ist ein Unterschied: meines ist eine Kompressor-Kühlbox. Und nur dafür gibt`s den Überzug.
Kompr.-Kühlschränke verbrauchen in der Regel etwas mehr Strom.

Er meinte unbedingt:

Absorber kühlschranke nemen ungefähr 10 amp.

Ein compressor kühlschrank ist deswegen geliebter, nehmt ungefähr 4 amp.

Lese auch unter:

http://www.busfreaks.de/strohrum/showthread.php?id=46661&highlight=k%FChlschrank

gr. Hans

Wohnort: Jaderberg

Fahrzeug: MB 307 Variomobil

  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 17. August 2011, 13:03

..kann nur sagen, daß ich meine Batt. ( 88 Ah ) mit meinem Kühli innerh. von zwei Tg. absolut leergenuckelt habe.
Seitdem habe ich eine Kontroll-Lampe im Lenkradbereich.
Frank

16

Mittwoch, 17. August 2011, 13:11

@ desnor: nein, meinte ich nicht.
Komp.-Kühlschrank nimmt sich deshalb minimal mehr Strom,
da bei der Öffnung "die Kälte heraus fällt" - ansonst dürfte er sich gleich verhalten wie eine Box, die nach oben geöffnet wird.

@ Urmel: hast Du einen Absorber?

Evtl. kann hier ein Einfluss der Batterietechnik vorliegen? - das weiss ich nicht.
Meine 88er ist eine Gel-Batterie.
Viele verwenden jedoch normale Starterbatterien für den Aufbau.
Letzteres nur mal so als Frage . . .

Denn meine 6-7 Tage autark sind keine Illusion, sondern Erfahrung. Dabei hängt ansonsten nur Licht, Druckpumpe und der Dieselkocher (zieht im Start etwas kräftiger) an meiner 88er.
(Gel-Batterien halten bei mir in der Regel mind. 10 Jahre, eher 1-2 Jahre länger. Ab dem 8. bis 9. Jahr mit geringerer Dauerleistung beim Autarkstehen).
- Editiert von ophorus am 17.08.2011, 13:17 -
Signatur von »ophorus« Wer nach allen Seiten immer nur lächelt,
bekommt nichts als Falten im Gesicht!!

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

17

Mittwoch, 17. August 2011, 13:46

katja mit deinen 150Ah kommste 3 tage aus. darf nur nicht fiel andern kram mit laufen.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

18

Mittwoch, 17. August 2011, 13:59

ein kontrollschaltdingenströt wird auch eingebaut, mit so vielen kleinen grünen, roten und gelben lämpchen &aehhallo

@ eicke, na das ist eine klare ansage :-) top. wie gesagt, wenn dann würde noch die tauchpumpe ab und zu betätigt werden (das muss ja aber auch nicht unbedingt), dann wäre noch licht für abends (kann ich auch umgehen, habe noch batteriebetriebene lampen, die nicht ans netz gehängt werden), das einzige was somit nochmal laufen würde, wäre das radio/CD.

19

Mittwoch, 17. August 2011, 14:05

Moin,

bei 25% Laufzeit wären das bei 3 Tagen ca. 60AH für den Kühli, dann bleiben noch 15AH, also 5AH/Tag für andere Verbraucher.
Wenn auch knapp, aber alles im grünen Bereich.
Radio/CD= ca. 2AH/Stunde.

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

20

Mittwoch, 17. August 2011, 14:09

such dier eine 200Ah batterie und die ald gehl oder agm dan haste für 4 tage auf jedenfall strom zur verfügung.

rechne halt mit max 50Ah am tag. ist hoch gegriffen aber sicher dan.
wie schon geshrieben ist das bei mir der max verbrauch am tag und da laufen dan eben

kompresor kühli
licht, laptop, radio abends.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666