Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

the cat

unregistriert

1

Sonntag, 21. August 2011, 10:43

ich kann bei nem ösi händler einen nagelneuen kupplungs NEHMERzylinder
für 40 euro kaufen.
allerdings wurde er bereits im jahre 2003 "sachgemäss eingelagert".
was meint ihr? eher finger davon oder ausprobieren?
( ich sage ja- standschaden..lol)

2

Sonntag, 21. August 2011, 10:59

Denke mal, wenn der wirklich sachgemäß gelagert wurde (Dalgum, Talkum, Talgum??? . Weiß nicht wie´s geschrieben wird.) dann sind die Gummi noch O.K. Mercedes wird die Dinger auch schon etliche Jahre eingelagert haben. Da wirste unter Umständen also auch nichts kriegen, was viel besser ist. Und Mercedes sagt Dir nicht von wann das Teil ist. Möchte nicht wissen, wie lange meine Türgummi schon gelagert waren, die mir letztes Jahr als neu verkauft wurden. Eingetalkumt waren sie aber.

Wohnort: Buchholz / Aller

Fahrzeug: ich hatte mal einen 508 D

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 21. August 2011, 11:24

Moin Moin !

Zitat

Talkum


Das ist zwar in der Schreibweise richtig,aber nicht sachlich.

da die Teile in Bremsflüssigkeit laufen,sind sie mit Bremsenpaste montiert und gelagert.

Zitat

Mercedes wird die Dinger auch schon etliche Jahre eingelagert haben. Da wirste unter Umständen also auch nichts kriegen, was viel besser ist. Und Mercedes sagt Dir nicht von wann das Teil ist.


Genauso ist es !

MfG Volker

the cat

unregistriert

4

Sonntag, 21. August 2011, 11:54

bei den ate zylindern stand die produktion auf der packung-
aber egal- also der gummi altert nur unter einfluss der bremsflüssigkeit?

Wohnort: Buchholz / Aller

Fahrzeug: ich hatte mal einen 508 D

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 21. August 2011, 12:01

Moin Moin !

Bremsflüssigkeit ist ein Gummipflegemittel. Insofern würde ich mir keine Sorgen wg.der Dichtungen machen. Problematischer könnte die Zylinderlaufbahn sein,die bei Rost natürlich sofort die Dichtmanschetten schlachtet.
MfG Volker