Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »AndiP« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Soest

Fahrzeug: 85er 309D James Cook und 98er Volvo 945 2,3Turbo

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 27. August 2011, 15:27

Tach zusammen.
Aufgrund schlechter Erfahrungen möchte ich mal ganz allgemein vor sog. Stromdieben warnen. Das sind die Schneidverbinder, die die Isolierung zweier Kabel durchschneiden und so die Leiter miteinander verbinden. Die Kontaktierung dieser Dinger ist sehr unsicher.
Ich hatte immer wieder mit Ausfall meines Tempomaten zu kämpfen, bis jetzt zum Totalausfall. Der Grund war eine schlechte Verbindung an der Bremslichtüberwachung. Je nach Wetter, Zustand, Lust und Laune des Stromdiebs gab es Kontakt oder auch nicht. Kein Kontakt oder hoch liegendes Kabel signalisiert dem Tempomaten "abschalten". Also funktionierte er zeitweise nicht. Mit Flachsteckern und entsprechendem Vervielfacher funktioniert die Geschichte wieder.

Also, setzt diese Dinger bloss nicht ein, die sind zwar bequem aber ziemlicher Mist.

Andi

sittich

unregistriert

2

Samstag, 27. August 2011, 17:35

Andi
deine Erfahrungen decken sich mit meinen!

Mal so als prov. Anschluss auf der Werkbank mags ja funktionieren. Aber sonst ??

Daniel

Wohnort: Epinal

Beruf: en retraite

Fahrzeug: 814er Koffer

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 27. August 2011, 17:51

na ja

das erinnert mich an einen Bericht der Bewag ...aufmachen !!! clic

gruss cetse ;-)
Signatur von »cetse« ALLEIN...allein ist alles leichter...so easy
zu zweit ist´s auch nicht schlecht

sittich

unregistriert

4

Samstag, 27. August 2011, 18:11

Dazu ein Zitat aus Wiki:

Zitat

Ein Kabelabzweiger oder Leitungsverteiler (umgangssprachlich auch Stromdieb) ist ein Verbinder in Schneidklemmtechnik, der es ermöglicht, von einem durchgehenden Kabel ohne Auftrennen des Stromkreises ein weiteres Kabel abzweigen zu lassen. Kabelabzweiger gibt es als T-Verbinder (Abgang eines Kabels) oder als X-Verbinder (Verbinden zweier durchgehender Kabel). Einsatzgebiete finden sich in der KFZ-Technik für nachgerüstete Elektrogeräte, aber auch in Schaltschränken für temporäre Verbindungen.


man beachte den Hinweis "temporär" am Ende des Zitats...

Daniel

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 27. August 2011, 19:04

ich weis warum ich die euros in quetschverbinder und stecker stecke....
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

the cat

unregistriert

6

Samstag, 27. August 2011, 19:26

meiner ist immer abgefackelt, weil die wapu standheizung zu viel ampere saugte

regentrude

unregistriert

7

Samstag, 27. August 2011, 20:23

moin.

naja..
für leitungsquerschnitte bis zu 1,5 sind diese "diebe" so schlecht nicht..

sofern damit nur lampen angeschlossen werden..und "die verbindung wirklich bindet"..
kann temporär 30 fach verwendet auch 5 jahre und 90.000 km im womo bedeuten!

das ist meine erfahrung und die dinger sind haltbarer als kabelklemmschuhe.
jeder wie er mag halt..

smile magda

Tauchteddy

unregistriert

8

Samstag, 27. August 2011, 20:58

Das "temporär" in dem Zitat bezieht sich ja auch nicht auf Kfz-Technik, sondern auf den Einsatz in Schaltschränken ...