Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »O´Malley« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Tübingen

Fahrzeug: Reo M44A2

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 30. August 2011, 12:23

Hi,

ich will mir zwei Wassertanks á 250l anfertigen lassen (von meinem Bruder). Alu könnte ich kostenfrei bekommen, Edelstahl fällt in den Mengen nicht als Abfall an und müsste bezahlt werden.

Da Alu nicht für Trinkwasser geeignet ist und die Eloxierung (mit der es dann wieder Lebensmittelecht wäre) auch nur im Fremdbetrieb gemacht werden kann und dann nicht viel billiger als Edelstahl ist stellt sich die Frage nach einer Beschichtung für Alu...

Kennt jemand eine lebensmittelechte und geschmacksneutrale Beschichtung für Alutanks? Stelle mir das so vor: durch die Revisionsöffnung reinkippen, verschliessen, ordentlich schwenken, Rest wieder rausschütten und dann trocknen lassen. Die Beschichtung braucht kaum mechanischen Beanspruchungen standzuhalten, denn die Tanks werden im Innenraum und der Sitzbank eingebaut und haben ein schützendes Holzgehäuse.
Signatur von »O´Malley« Gruß Ole


Rust never Sleeps !!!

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 30. August 2011, 12:47

problem wird sein das du die innenseiten erst etwas aufrauen müstest damit auf dem glatten alu überhaubt was hält und op die beschichtung für alu zugelassen ist ist dan noch die zweite frage.

würde lieber aus VA die tanks bauen. da langt 1mm dicke wen die innen stehen selbst ohne spuntwände drinnen.
bei mir ist ein 180l va tank verbaut aus 1mm va und der hat in den lezten 30 jahren nix gehbat und saubermachen must ich den auch noch net weil da eben sich nix anheften kan am va.

mus eben nur WIG geschweist sein den alles andere ist zu riskant das sich doch was löst.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

Wohnort: zwischenkölnundfrankfurt

Fahrzeug: L407

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 30. August 2011, 12:56

ich guck ja bei schwierigen fragen immer bei den kaptiänen der weltmeere: http://www.boote-forum.de/showthread.php?t=5701

die hatten das hier empfohlen: http://www.epple-bau.de/

Als erfahrender Entwickler und Hersteller von Korrosions- und Beschichtungsmaterialien bieten wir Ihnen Beschichtungen für alle Metalloberflächen an.
Einsatzbereiche:
Rohre, Silos, Stahltanks, Trinkwassertanks, Lebensmittelbehälter, Schüttgüter, Mineralöl- Kraftstofftanks (siehe auch www.epple-adblue.de), Pipelines etc.


gruß vom radi8

Wohnort: Chillan

Beruf: Auswanderer

Fahrzeug: MB 508d

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 30. August 2011, 21:00

Ich würde es folgendermaßen lösen :

Bau den Tank aus ALU und mach eine Blase rein die Trinkwassertauglich ist , solche Blasen gibt es für Diesel z.B die kannst auch für Wasser nehmen so hast das ganze Beschichtungsproblem umgangen

  • »O´Malley« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Tübingen

Fahrzeug: Reo M44A2

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 30. August 2011, 21:39

Das Epple-Zeug klingt gut, vor allem wo die Firma nur 19 km von mir entfernt ist !!!

Vielen Dank für den Tip, das passt voll gut!
Signatur von »O´Malley« Gruß Ole


Rust never Sleeps !!!