Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Sonntag, 4. September 2011, 22:48

Hallo!
Ich wollte mal nachfragen, wie eure Befestigungen für den Tisch aussehen. Ich habe im Heck 2 Sitzbänke, die ich in ein Doppelbett verwandeln kann. Im Gang dazwischen war mal ein Tisch, die Halterung existiert allerdings nicht mehr, lediglih die Tischplatte habe ich noch. Meine Ansprüche an die Befestigung sind, dass sich der Tisch problemlos an die Seite (über die eine Sitzbank) verschieben lässt, so, dass man durch den Gang kommt, oder auch einfach das Bett aufbauen kann und mit den Füßen dann unter dem Tisch liegt. Außerdem muß er natürlich zwischen den Sitzplätzen ganz normal als Tisch fungieren und auch halbwegs belastbar sein. Ganz verstauen soll man ihn natürlich auch können, am komfortabelsten wär, wenn man ihn einfach Hochkant klappen könnte und er dann seitlich am Schrank hochstehen würde, aber von der Halterung abnehmen und in ein Haltevorrichtung am Schrank einhängen wär auch kein Problem.Befestigungspunkte habe ich seitlich, am Schrank, sowie auf dem Boden, allerdings auch nur am Rand und nicht mitten unter dem Tisch, weil man da ja auch das Bett aufbauen können muß. Die Halterungen vom VW T3 Joker kenne ich und das sind auch die einzigen, die ich beim googlen als praktikable möglichkeit gefunden habe, allerdings würde ich gerne noch einige Alternativen sehen und wäre froh, wenn ihr Bilder oder Beschreibungen von euren Tischen liefern könntet.
Liebe Grüße
Daniel

Wohnort: zwischenkölnundfrankfurt

Fahrzeug: L407

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 4. September 2011, 23:41

?????? sorry, die beschreibung ist ja sehr ausführlich, aber ich kriege es leider nicht sortiert. kannst du ein foto hochladen? am besten von beiden seiten, damit man sieht wo da ein schrank ist usw.

ich hatte mal so eine tischplatte, die hat man hinten am heck in eine schiene eingehängt und vorne hatte sie eine dünne eisenstange als tischbein, die man rausnehmen konnte. zum bett bauen musste man ihn hochklappen, aus der schiene aushängen und die stange rausnehmen.

greetings radi8

astromeier

unregistriert

3

Montag, 5. September 2011, 21:47

Hallo Erich!
Nicht ganz deine Wünsche, aber vielleicht auch was für dich:
Meine Lösung: Tisch mit Regenrohr-Säule
Der Tisch ist in Sekunden zum Bett umgebaut und voll drehbar...
Grüße
Thomas

4

Dienstag, 6. September 2011, 21:59

Bilder kann ich leider erst Ende der Woche einstellen. Hoffe natürlich bis dahin schon auf weitere Vorschläge...

the cat

unregistriert

5

Dienstag, 6. September 2011, 22:45

Zitat

Original von astromeier
Hallo Erich!
Nicht ganz deine Wünsche, aber vielleicht auch was für dich:
Meine Lösung: Tisch mit Regenrohr-Säule
Der Tisch ist in Sekunden zum Bett umgebaut und voll drehbar...
Grüße
Thomas

bei mir weisse seite ohne inhalt und quelltext.....??!!

Wohnort: wattenbek

Fahrzeug: MB 608 hochlangundjetztmit H

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 7. September 2011, 07:04

Hey Thomas,
Coole Lösung, die werde ich bei Gelegenheit übernehmen :-O

gruss
pari


Zitat

Original von astromeier
Hallo Erich!
Nicht ganz deine Wünsche, aber vielleicht auch was für dich:
Meine Lösung: Tisch mit Regenrohr-Säule
Der Tisch ist in Sekunden zum Bett umgebaut und voll drehbar...
Grüße
Thomas
Signatur von »pari« Let’s be realistic. Try the impossible! (CHE)
gruss
pari

7

Donnerstag, 8. September 2011, 20:24

@radi8

So siehts von hinten aus. Rechts an/bei dem Schrank soll der Tisch ran. er ist etwas schmaler als der Gang in der Mitte und etwa halb so breit wie das Bett, wenn es aufgebaut ist.


Wohnort: zwischenkölnundfrankfurt

Fahrzeug: L407

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 8. September 2011, 22:50

vielleicht ist hier was dabei als idee zum weiterentwickeln und selber schweißen: http://www.segelladen.de/Inhalt-untergruppen48/tischfuesse.htm

Wohnort: Buchholz / Aller

Fahrzeug: ich hatte mal einen 508 D

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 9. September 2011, 08:57

Moin Moin !

Aus obigen Link :

""

Tischfuß,

Höhe 70 cm. Rohr-Ø 60 mm, und zwei Befestigungssockel aus Eloxal. Basis zum Einbau in den Boden, Ø 165 mm, Basis unter der Tischplatte Ø 160 mm.

""

Den oder so etwas ähnliches hatte ein Freund in seinem Fzg,funktionierte recht gut und schnell,allerdings war der Tisch etwas kippelig. Das ist natürlich ein grundsätzliches Problem,lassen sich die Teile leicht zusammenstecken,haben sie notwendigerweise auch etwas Spiel. Möglicherweise gibt es so etwas aber auch mit konischen Verbindungen. Gut daran fand ich die versenkte Bodenplatte ,bei den aufgeschraubten Varianten hat man im abgebauten Zustand immer eine Stolperfalle.

MfG Volker